Veröffentlicht am 23-03-2019

Mein Körper bewohnt einen Wanderer…

Mein Körper bewohnt einen Wanderer…

oder die weiblichen Körper in Öl auf Leinwand und Schwarzweißfotografie von Iliana Dokova und Ivan Dokov.

Am 15. März 2019 war Artwizard bei der Eröffnung der gemeinsamen Ausstellung von Iliana Dokova und ihrem Sohn Iwan Dokov im Firmengebäude der Jessika Ltd. anwesend.

Die Malerin Iliana Dokova präsentierte ihr Öl auf Leinwandbildern, die weibliche Körper im Stil des klassischen Realismus, stilvolle Frauenfiguren und -gesichter, die von ihrer Seele inspiriert waren, an Kontemplation, Liebe, Tränen, Trennung, Trauer, Einsamkeit, aber auch Verlangen und Freude erinnerte des Lebens.

Iliana Dokova ist eine Malerin, die Kunst als eine Möglichkeit betrachtet, dem Alltag zu entfliehen und ihre Seele zu zeigen. In all ihren Bildern sehen wir sie in ihren vielen Stimmungen und Formen. Einmal ist sie ein Wanderer, ein anderes Mal - eine verlorene Seele oder eine von ihrem Geliebten getrennte Frau oder nur ein weiblicher Geist, verwundet, geschlagen, schuldig, vergeben, geliebt, gut. In Ilianas Gemälden können Sie eine ganze Palette weiblicher Gefühle und Emotionen entdecken. Deshalb ist ihre Malerei einer Frau so nahe, aber sie erlaubt auch Männern, in die weibliche Seele zu blicken.

Einer der Titel ihrer Bilder sagt: "In diesem unförmigen, unendlichen Nichts schreit nur die graue Stille", die den Rücken einer zarten nackten Frau darstellt, die so sanft ist, dass sie Iliana als sehr intuitive und weibliche Künstlerin zeigt.

Die Fotografien der Ausstellung stammen von Iliana, dem sehr talentierten jungen Fotografen Ivan Dokov, der die alte Methode der analogen Schwarzweiß-Kunstfotografie verwendet. Sein Bild vom Boulevard „Graph Ignatiev“ trägt den Geist der Altstadt von Sofia.

Alle Fotografien von Ivan waren in Schwarz und Weiß gehalten, sehr nahe an der konzeptuellen Kunst, mit verschiedenen Wolkenformen am Himmel und der Darstellung des Londoner Karnevals. Das einzigartige blaue Bild zeigt eine kleine Kabine, die in einem abgelegenen und stillen Land liegt und nur Schnee an Natur erinnert.

Sehenswert ist die Duo-Ausstellung mit sehr sinnlichen Gemälden von Frauenfiguren und Konzeptkunst sowie Schwarz-Weiß-Fotografie.

Mehr auf ArtWizard.eu

Siehe auch

Portraitfotografie und der subtile Moment der WahrheitWie Sie von einem Anwalt zu einem Vollzeitbeschäftigten, erfolgreichen Künstler und kreativen Unternehmer werdenWie eine Bedrohung für ihr Leben half dieser Künstlerin, ihren wahren künstlerischen Stil und ihre Leidenschaft zu finden