• Zuhause
  • Artikel
  • Meine Reise in Kryptokunst und Sammlerstücke (C A & C) - Digest # 01
Veröffentlicht am 21-02-2019

Meine Reise in Kryptokunst und Sammlerstücke (C A & C) - Digest # 01

Einige aktuelle Ereignisse hervorheben

Ursprünglicher nicht-fungizider Token-Standard von Ethereum

In den letzten Tagen konnte ich mein erstes NFT erfolgreich auf einer Auktion verkaufen, an einem NFT-Kunstwettbewerb teilnehmen, eine dritte Sammlung starten, eine digitale Galerie starten, Angebote für meine zweite NFT-Auktion einholen und die Crypto-Kunst erhalten und Collectibles (C A & C) Community wählen in einer Umfrage bei Twitter und Cent.

Diese Verkaufskunst auf der Blockchain-Sache ist echt.

Ich bin jetzt seit sechs Jahren in diesem Blockchain-Raum. Einmal habe ich mit mehreren Startups zusammengearbeitet, um die Erstellung von Inhalten, das Marketing und das Social Media Management zu unterstützen.

Tatsächlich sind einige meiner Artikel noch auf CoinTelegraph zu finden. Schreien Sie zu cointelegraph.

CoinTelegraph.com 30. August 2015

Ich weiß jedenfalls, dass ich ein oder zwei Dinge über diese aufkommende und dezentralisierte Welt weiß. Die Welt des Internet of Value.

Aufstieg der NFT

Die heißeste Sache, die derzeit in Ethereum (und etwas EOS) passiert, sind NFTs. Das ist die Abkürzung für nicht-fungible Token oder New Fun Technology.

Glücklicherweise konzentriert sich dieser Beitrag nicht auf die Fachsprache. Obwohl Sie wissen, ist das eine Sache. Krypto-Jargon

Es ist so viel eine Sache, dass ich meine zweite Krypto-Kunstsammlung erstellt habe. Ich nenne es die Crypto Jargon NFT-Sammelkartensammlung.

Sie können alles darüber in meinem Wiki lesen (zu Everipedia ausrufen) oder hier auf Medium…

Kurz gesagt handelt es sich bei dieser Sammlung um die einzigartige Sprache des Krypto-Jargons.

Eines der coolsten Dinge an der Kollektion ist die #LNTrustChain Torch-Karte. Es ist nicht nur derzeit der # 1 Codex Record auf dem OpenSea-Markt, sondern es ist auch der erste NFT (den ich erstellt habe), den ich erfolgreich versteigert habe.

Es könnte sogar der erste auf OpenSea versteigerte Codex Record sein.

OpenSea versteigerte Verkauf von Codex Record 946
Am 19. Februar 2016 (03:01:27 AM + UTC) wurde Codex Record Nr. 1 im OpenSea-Markt (Rekordnummer 946 - „Lightning Network Trust Chain Torch“ von Connie Digital) für 0,111 Wrapped Ether verkauft.
Shout out Codex Protocol News und OpenSea.

Die neue Kollektion

Zwischen dem Lernen und der Versteigerung meiner ersten NFT habe ich auch meine neueste Kollektion erstellt, die Random Stamps-Kollektion.

Und rate was! Ich führe bereits eine Auktion für eines der Stücke aus.

Stamp_09 - Anonymität hat derzeit ein Gebot für OpenSea. Die Auktion endet am Samstag, 23. Februar 2019 um 21:11 Uhr, wenn Sie die Möglichkeit haben möchten, sie in Ihre Sammlungsmappe aufzunehmen.

„Galerieauswahl: Stamp_09

Diese Sammlung wurde geschaffen, um das Sammeln von Briefmarken in das 21. Jahrhundert einzuleiten.

Jeder digitale Kunststempel ist auf Ethereum gekennzeichnet und kann mit ERC721-kompatiblen Brieftaschen (d. H. Trust Wallet, Coinbase Wallet oder MetaMask) gesammelt werden.

In dieser Sammlung gibt es zahlreiche Briefmarken und Gedenkmarken. Das meiste davon kann in meiner neuen digitalen Galerie betrachtet werden.

C A & C Gemeinschaftsabstimmung

Ich lerne immer mehr über NFTs und wie virtuelle Artefakte geschätzt werden. Ich entschied mich, der Community eine Frage zu stellen.

Ich wollte wissen, wie viele Menschen glauben, dass das Alter einer NFT einen Mehrwert bringt. Meine Frage las,

Eine NFT ist ein virtuelles Artefakt mit einem nachprüfbaren Blockchain-Zeitstempel. Glauben Sie, dass das Alter des Datensatzes den Artikel wertvoller macht? Ja oder Nein.

Die Ergebnisse zeigen, dass 100% der stimmberechtigten Personen mit Ja stimmen. Ja, sie glauben, dass das Alter einer NFT einen Mehrwert bringt.

Antworten (at) Connie on CentAntworten Sie (at) Connie auf Cent
Ich schätze, ich werde öfter mehr Kunst in meine Galerie einfügen.

Abschließende Gedanken

Meine Erfahrung in der C A & C-Community war bisher sehr ermutigend.

Ich hatte die Möglichkeit, eine Menge zu lernen, ein paar Dinge zu erstellen und weiter herauszufinden, was in diesen frühen Tagen passiert.

Ich war auch in der Lage, mich mit einigen der besten Plattformen für Krypto-Kunst zu verbinden und Gespräche zu führen. Shoutout to Portion Art, Auctionity Team, Bekannter Ursprung, MakersPlace und SuperRare / Pixura.

Ich kann nicht anders, als gespannt zu sein, was kommen wird.

Dapp.com Leistungsrankings - Top Ethereum Art Dapps vom 18. Februar 2019

Danke, dass Sie hier unten sind! Ich freue mich, dass Sie sich die Zeit genommen haben, dies zu lesen und zu teilen. Jetzt müssen Sie nur noch meinen NFT.NYC-Moment auf Twitter von der gestrigen Veranstaltung in New York überprüfen oder einen Kommentar hinterlassen. Lass uns schreiben.

Siehe auch

Letzte Woche in Bildern (11.02–17.02.)Unterschied zwischen KUNST, DESIGN, WISSENSCHAFT, DESIGNWISSENSCHAFT und TECHNOLOGIEWelche Aquarelle haben mich über das Leben gelehrt?Ein Skizzenbuch fertigstellenAus dem Traum von dir selbst aufwachenOpiat Angel | Ein experimenteller Kurzfilm