Veröffentlicht am 01-04-2019

Aktstudie aus dem Leben von Lee Krasner

Tägliche Wertschätzung - 1. April 2019

Nackte Studie vom Leben

1937

Holzkohle auf Papier

25 x 19 Zoll (63,5 x 48,3 cm)

Unten rechts signiert und datiert

Ex-Sammlung:

Der Künstler

Die Sammlung von Robert Glickman bis heute

Literatur:

Ellen G. Landau, Lee Krasner: Ein Katalog Raisonné, New York, 1995, kat. Nein. 58a, p. 46 veranschaulicht

Diese Arbeit auf Papier wurde ausgeführt, während Lee Krasner zusammen mit ihrem Freund und Künstlerkollegen Mercedes Matter, der von Hofmann betreut wurde, Studiokurse bei Hans Hofmann nahm. Krasners Zeichnung zeigt eine erkennbare darstellende Aktfigur mit einigen räumlichen Angaben. Die Verwendung von Licht, das durch Auslöschung eingefangen wird, lässt die Verwendung von entschlossener Markenbildung ahnen. Krasners Meister der formalen Komposition und der intellektuellen Neugier trieb sie dazu, einige der stärksten Gemälde des abstrakten Expressionismus zu produzieren, die im gleichen Spielfeld stehen wie ihre bekannteren männlichen Kollegen aus dem 20. Jahrhundert.

Facebook: @DIPChain https://www.facebook.com/DIPChain/

Twitter: @DIPChain https://twitter.com/DIPChain

Medium: @DIPChain https://medium.com/dipchain

Reddit: @ u / DIPArtSpace

Telegramm : @DIPChain https://t.me/DIPChain

Siehe auch

(PDF) Malen nach Aufkleber Meisterwerke: Erstellen Sie 12 ikonische Kunstwerke auf einmal neu!Holz BanWarum Sie Qualität und Qualität vergessen solltenSkycoin-BelohnungsstufenKunstauktionen: Nicht so hübsch wie sie scheinenMuseum ART-Architektur, die wir lieben