Veröffentlicht am 15-08-2019

Über die Bedeutung der Mustererkennung

Ich habe in letzter Zeit viel nachgedacht. Ich beobachte, wie ich in die Leere starre oder die Gesichter, Bewegungen und Verhaltensweisen von Menschen betrachte. Ich höre ihren Worten zu und habe ein seltsames und fernes Gefühl der „Außenwelt“. Aber woran denke ich genau?

Ich denke über Gedanken nach.

Insbesondere frage ich mich, warum wir etwas tun. Wirklich, warum machen wir etwas? Warum wachen wir auf, trinken eine Tasse Kaffee, haben Kinder, arbeiten, schauen Filme, machen Wanderungen, warum tun wir überhaupt etwas im Gegensatz zu nichts? Ich war so mit den alltäglichen Aufgaben beschäftigt, dass ich manchmal das Gefühl habe, mich im Autopilotmodus zu bewegen, aber ich frage mich nicht wirklich, warum ich das tue, was ich tue.

Ich glaube, dass dies eine der grundlegenden Fragen der Existenz ist.

Die erste Antwort, die mir in den Sinn kam, ist evolutionär und wahrscheinlich die offensichtlichste. Bestimmte Instinkte, physische und Verhaltensmerkmale wurden durch den Evolutionsprozess ausgewählt, und jetzt zeigen wir sie, ohne unbedingt einen Grund zu haben, außer Zufall, natürlicher Auslese und Zeit.

Aber dann habe ich noch etwas darüber nachgedacht. Ich kam zu dem Schluss, dass es im Leben um Muster geht und dass Lebewesen Mustererkennung mehr als alles andere schätzen.

Denk darüber nach. Was macht eine Gazelle erfolgreich? Es muss Löwen und andere Bedrohungen effektiv und effizient erkennen und in Sekundenbruchteilen reagieren, ohne Energie zu verschwenden. Aufgrund der begrenzten Informationen, über die es zu jedem Zeitpunkt verfügt, muss es entsprechend handeln. Das Erkennen des Löwen erfordert ein ausgeklügeltes Seh-, Hör- und möglicherweise Geruchssystem, das sich alle intensiv darauf konzentriert, Muster zu erkennen und den Alarm auszulösen, wenn ein bestimmtes entdeckt wird. Die Aktivierung der Muskeln und der Beginn des komplexen Prozesses der Bewegung von vier aufeinander abgestimmten Gliedmaßen, um den gesamten Körper vorwärts zu treiben, während er im Gleichgewicht bleibt, ist ein weiterer Fall der Mustererkennung und -ausführung, gekoppelt mit einer Rückkopplungsschleife der Körperreaktion, die zu einem anderen Zustand führt, der dies erfordert mehr Mustererkennung und so weiter. In algorithmischer Hinsicht ist es eine rekursive Funktion (wenn auch vereinfacht).

Was macht einen Menschen erfolgreich?

Es ist derselbe genaue Prozess, die gleiche Mustererkennung und -ausführung, der auf dem Verständnis solcher Muster basiert. Sie können jeden Bereich oder jedes Unterfangen auswählen, dieselbe Argumentation anwenden und zu derselben Schlussfolgerung gelangen.

Warum weinen wir bei Pavarottis Aufführung der Arie Nessun Dorma aus dem letzten Akt von Giacomo Puccinis Meisterwerk Turandot? Wir sehen Lucianos tiefe, intensive Augen, die ins Unendliche starren, während seine kräftige Tenorstimme kraftvoll vibriert. Sie schwingt mit unseren mentalen Mustern mit, die die Schwankungen harmonischer Wellen erkennen, die in zeitlosen mathematischen Proportionen verflochten sind und mit der Geburt des Universums in Verbindung zu stehen scheinen und seine restliche Schwingung dachte an den Kosmos, den wir bewohnen.

Ludwig van Beethoven schrieb: „Musik ist der einzige unkörperliche Zugang in die höhere Welt des Wissens, der die Menschheit erfasst, den die Menschheit jedoch nicht erfassen kann.“ Die Beziehung zwischen Musik und Zahlen ist bekannt. Pythagoras hat sie vor über 2.500 Jahren verstanden.

Warum hat Bill Gates ein Vermögen von mehr als 80 Milliarden US-Dollar? Man kann immer auf Glück hinweisen - und es gab sicherlich einige davon in seiner Anfangszeit -, aber ohne seine Fähigkeit, Muster auf dem Markt, in der Technologie und im Verbraucherverhalten zu erkennen, hätte er sein Vermögen im Laufe der Zeit nicht konsequent gesteigert.

Wir schätzen Muster mehr als alles andere. Praktisch jeder einzelne Job auf dem Planeten basiert darauf, wie gut jemand in der Lage ist, Muster zu erkennen und entsprechend zu handeln. In der Tat haben wir unsere prägenden Jahre damit verbracht, die wichtigsten Muster zu lernen. Es ist das Metamuster, das uns hilft, neue Muster zu verstehen und zu formen. Unsere Erb-DNA gibt uns Instinkte, eine Form der vorprogrammierten Mustererkennung, die uns hilft, zu überleben. Aber bevor wir etwas Sinnvolleres tun können, bevor wir unseren Geist und Körper benutzen können, um etwas Neues und Nützliches zu erschaffen, brauchen wir das Metamuster. Wir lernen, wie man lernt, und beim Lernen geht es im Wesentlichen um die Mustererkennung. Wir sind Pattern-Remix-Maschinen: Wir kopieren, transformieren und schaffen zusammen neue und interessante Patterns, die andere für wertvoll und aufschlussreich halten.

Nehmen wir ein Studien- und Forschungsgebiet, das allgemein als weitaus edler angesehen wird als Geldverdienen. Harte Wissenschaften: Physik, Mathematik, Chemie, Biologie usw. Was macht Edward Wittens Forschung wertvoller und interessanter als die Tausenden von theoretischen Physikern, die Schwierigkeiten haben, akademische Bekanntheit zu erlangen? Offensichtlich ist es seine Fähigkeit, komplexe Muster zu erkennen, wo andere dies nicht tun. In der Physik dreht sich alles um Muster, und Mathematik ist die Sprache, mit der wir solche Muster beschreiben.

Wie können wir jemals hoffen, Demenz, Alzheimer und die Hunderte von Krebsarten eines Tages zu besiegen, wenn wir nicht verstehen, wie sie entstehen, sich verbreiten und sterben? Und ist das nicht noch eine andere Form der Mustererkennung?

Das Internet verschafft uns einen beispiellosen Zugang zu Informationen und Wissen, der manchmal überwältigend ist. Nehmen Sie diesen Artikel, den Sie gerade lesen. Warum hast du dich entschieden darauf zu klicken? Vielleicht fanden Sie den Titel interessant, faszinierend und wollten mehr wissen. Mit anderen Worten, Sie haben ein Muster erkannt, das neuronale Verbindungen in Ihrem Gehirn auslöste, die zu komplexeren und interessanteren Mustern führten, die Sie überzeugender fanden als das letzte Katzenvideo, das Sie gesehen haben, und beschlossen, weiterzulesen. Sie befinden sich jetzt im 14. Absatz. War es das wert? Schafft es neue Wege und bringt es Sie dazu, anders zu denken? Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt noch hier sind, lautet die Antwort wahrscheinlich Ja.

Wenn das Muster zu einfach oder zu offensichtlich ist, finden wir es langweilig, uninteressant, banal. Wenn es zu komplex und chaotisch ist, sagen wir, dass es verwirrend ist. Wertvolle Muster sind anspruchsvoll genug, um interessant zu sein, aber einfach genug, um einen Sinn zu ergeben.

Es geht nicht nur um Wissenschaft, sondern auch um Muster. Vincent Van Goghs erstaunlicher Geist entstand 1889 und ist heute eines der bekanntesten und bekanntesten Kunstwerke der Geschichte, die Sternennacht. Sein beispielloses Genie wurde jedoch 2006 noch deutlicher, als die Physiker entdeckten, dass Van Goghs Gemälde eines der mysteriösesten und immer noch ungeklärten Konzepte der Physik zutreffend beschrieb: Turbulenzen in Flüssigkeitsströmungen. Der große deutsche Physiker Werner Heisenberg sagte einmal: "Wenn ich Gott begegne, werde ich ihm zwei Fragen stellen: Warum Relativitätstheorie und warum Turbulenzen? Ich glaube wirklich, dass er eine Antwort auf die erste Frage haben wird. “Wissenschaftler hatten jahrhundertelang Mühe, turbulente Strömungen zu beschreiben - einige haben das Problem als schwieriger angesehen als die Quantenmechanik. Es ist noch ungelöst, aber eine der Grundlagen der modernen Turbulenztheorie wurde 60 Jahre später von dem sowjetischen Wissenschaftler Andrei Kolmogorov in den 1940er Jahren gelegt. "Die Kreationen von Van Gogh während seiner turbulentesten Zeit spiegelten die turbulenten Strömungen der Natur wider, als ob sein Verstand irgendwie in einen universellen Archetyp geraten würde, in dem das Leuchten numinös wird - und der Pinsel des Malers und der Pinsel der Natur ein und dasselbe werden." (Cit)

Wenn es in der Kunst um Muster geht, geht es auch um Psychologie, Soziologie, Philosophie, Filmemachen und Buchschreiben. Eine Sprache ist eine Form von kodifizierten und organisierten Mustern, mit deren Hilfe wir ein Denkmuster - eine Idee, ein Gedanke, ein Bild, eine Emotion - auf einen anderen übertragen können. Es ist eine musterbasierte Technologie, ein Fahrzeug, dessen Zweck es ist, reine Muster - Gedanken - auf andere nach Mustern suchende Einheiten zu übertragen. Unser Bestreben als Spezies, Muster zu verstehen und zu teilen, ist so stark, dass wir dieses „Sprachmuster“ im Laufe einiger Jahrtausende Tausende Male unabhängig voneinander erfunden haben.

Wir schätzen Muster so sehr, dass wir den größten Teil unserer Bemühungen und Aufmerksamkeit darauf verwenden, dass sie nicht verloren gehen. Wir schreiben Bücher. Wir verwenden Mathematik, um Gesetze des Universums zu entdecken. Wir nehmen Lieder, Geschichten und Erzählungen auf und spielen sie ab.

Muster. Es geht nur darum, Muster zu erkennen. Je eleganter und komplizierter das Muster ist, desto schöner ist unser Geflecht in der Raumzeit, desto befriedigender ist unsere Existenz.

Ursprünglich bei federicopistono.org veröffentlicht.

Siehe auch

Schätzen Ihre Follower Ihre Instagram-Posts?AMI Residency Teil 1: Den (Wort-) Raum erforschen, Bedeutung auf Lärm projizieren, erlernt gegen menschliche Vorurteile.Könnte die Fuji XT2 die beste Kamera sein, die jemals hergestellt wurde?So verkaufen Sie Ihre Ideen an UnternehmenszombiesEinführung in Streulicht und die Motive für den Bau eines menschenzentrierten InkubatorsDemokratisierung des Urheberrechts