Veröffentlicht am 18-02-2019

Möglichkeiten für Kreative.

Bewerbung für Curational Studies

Einsendeschluss ist der 15. März.

Der Sommerkurs in kuratorischer Praxis ist ein englischsprachiges, intensives Programm zur Geschichte zeitgenössischer bildender Kunst und Praktiken des Ausstellungsbaus, das während der Biennale in Venedig stattfindet. Durch interdisziplinäre Vorlesungen bietet der Kurs praktische Ausbildung und Erfahrung in Museen und Ausstellungsräumen. Die internationale Fakultät umfasst Kuratoren und Museumsfachleute, Künstler und Kritiker. Der Kurs soll das Verständnis der Studierenden für die intellektuellen und technischen Aufgaben der Kuratorfigur im Zusammenhang mit der Einrichtung von Ausstellungen und Projekten verbessern. Die Vorträge behandeln sowohl theoretische als auch praktische Themen, die von der Ausstellungsgeschichte bis zum Ausstellungsmanagement reichen.

Siehe den Link unten für Details.

http://www.corsocuratori.com/

Quelle: Google.

Tentacles AIR-Programm Dieses Programm richtet sich an Entwickler, die neue Werke entwickeln, Forschungen oder Experimente durchführen und sich auf ihre Praktiken konzentrieren möchten. Das Hotel liegt im Herzen von Bangkok, 2 Minuten vom Tentacles Art Space und der Kunstgemeinschaft "N22" entfernt. Tentacles Residency zielt darauf ab, den kulturellen Austausch sowie Forschungs- und Experimentierprojekte von lokalen und internationalen Kunstpraktikern zu unterstützen.

Siehe Link unten.

http://www.tentaclesgallery.com/residency/

Quelle: Google.

K & L-Preis für afrikanische Literatur 2019 (Preis: $ 1000)

Das Einreichungsfenster für die 2019-Ausgabe des K & L-Preises für afrikanische Literatur ist geöffnet. Autoren werden gebeten, ihre ursprünglichen Kurzgeschichten zur Prüfung einzureichen.

Der K & L-Preis wird für die beste unveröffentlichte Kurzgeschichte eines afrikanischen Schriftstellers vergeben.

Berechtigung:

§ Autoren müssen aus einem afrikanischen Land sein

§ Nur in Afrika lebende Schriftsteller sind berechtigt

§ Die Teilnehmer müssen zwischen 18 und 25 Jahre alt sein.

§ Geschichten müssen sich um das Thema Geschichte drehen. Wählen Sie ein Ereignis in der Geschichte Afrikas aus und drehen Sie eine Geschichte aus dieser Zeit Erfahren Sie alles, was Sie über das Thema Ihrer Geschichte wissen müssen.

§ Alle Geschichten müssen in englischer Sprache verfasst sein und sollten zwischen 1000 und 2000 Wörter umfassen

Wie bewerbe ich mich?

§ Stellen Sie sicher, dass Ihre Geschichte innerhalb der Wortzählung ist (1000–2000 Wörter).

§ Senden Sie alle Einträge per E-Mail an id.ojabo@gmail.com.

§ Vergessen Sie nicht, eine kurze Biografie (Alter, Nationalität und Ort) mit einzuschließen. Legen Sie Ihre Bio in den Körper der E-Mail.

§ Der Betreff oder der Titel der E-Mail sollte Ihren Namen, Ihr Alter und den Titel der Kurzgeschichte enthalten.

§ Alle Einsendungen müssen vor dem 1. Dezember 2018 eingereicht werden.

Richter:

Wird bald bekannt gegeben.

Gesamtpreis:

$ 1000

Die Gewinner werden am 1. Dezember 2019 bekannt gegeben. Dieser Preis wird von Myles Idoko Ojabo für aufstrebende Schriftsteller in Afrika gesponsert. Sein Ziel ist es, vielfältigere kreative Geschichten vom Kontinent zu inspirieren und zu unterstützen.

Leiten Sie alle Anfragen an: id.ojabo@gmail.com.

Viel Glück

Siehe Link unten.

http://creativewritingnews.com/2018/09/18/k-l-prize-for-african-literature-2019-prize-1000/

Siehe auch

Wahrnehmung, Geheimnis und SchönheitRoboter, die Kunst schaffen können?Wie die Neugier der Kinder mit Kieselsteinen sie zu einer der besten abstrakten Künstlerinnen Indiens macht.AushaltenF für Fakery, Betrug und FilmemachenEin kreativer Jam, ein Poetry Slam: Willkommen zum nächsten M + Hackathon.