Veröffentlicht am 10-05-2019

Orson Welles, Herbie Hancock und die Magie der Unfälle

"Überall gibt es schöne Unfälle." Orson Welles

Im kreativen Prozess kann es hilfreich sein, zwischen Idee und Ausführung zu unterscheiden. Die Idee ist das Kernkonzept für Ihren Film, Ihre Kurzgeschichte, Ihr Musikvideo, Ihre Werbung oder was auch immer Sie gerade machen. Die Ausführung ist die Art und Weise, wie Sie die Idee verwirklichen, um sie Wirklichkeit werden zu lassen. Für jede Idee kann es tausend verschiedene Ausführungsmöglichkeiten geben.

Während der Moment der Inspiration, wenn die Idee zuschlägt, magisch, geheimnisvoll und nicht erklärbar ist, ist die Ausführung der Idee ein viel rationaler und methodischer Prozess. Um die Idee Wirklichkeit werden zu lassen, müssen wir praktisch darüber nachdenken, wie wir sie erreichen könnten: Wir müssen Zeit, Raum und Geld in Betracht ziehen. Wir müssen Storyboard und Skizzieren. wir müssen planen

Jeder, der an der Dreharbeiten zu einem Film oder einer Werbung beteiligt war, weiß, dass es normalerweise einen umfangreichen Vorproduktionsprozess gibt. Jedes Detail des Drehs wird berücksichtigt: die Besetzung, das Kostüm, die Orte, die Beleuchtung, die Linsen. Ein guter Regisseur soll einer sein, der sich eine Szene vor ihrem Schuß vor seinem Schuß vorstellen kann.

Obwohl dieser Ansatz in der Lage ist, beständig gute Arbeit zu leisten, produziert er alleine selten etwas wirklich Erhabenes.

Ein Film von Citizen Kane, der regelmäßig zum besten Film aller Zeiten gewählt wurde.

Orson Welles wird oft als einer der größten Regisseure aller Zeiten bezeichnet, und sein Film Citizen Kane ist der größte Film. In der Dokumentation "Sie werden mich lieben, wenn ich tot bin" spricht Welles über seinen Prozess. Nachdem er seine Filme gesehen und Zeuge von Szenen wie der atemberaubenden dreieinhalb-minütigen Einzelaufnahme war, die Touch of Evil, eine Meisterklasse für Choreografie, eröffnet, könnte man davon ausgehen, dass Orson seinen Erfolg einer sorgfältigen Planung und einer umfassenden Vorproduktion zugeschrieben hätte.

Das Gegenteil ist jedoch der Fall.

Für Orson „sind die größten Dinge in Filmen göttliche Unfälle… meine Definition eines Filmregisseurs ist der Mann, der Unfälle präsidiert… überall gibt es schöne Unfälle… sie sind die einzigen Dinge, die einen Film nicht tot machen. Es ist ein Geruch in der Luft, es gibt einen Blick, der die gesamte Resonanz des Erwarteten verändert. "

Zweifellos war Orsons Erfolg zumindest teilweise auf seine Vision zurückzuführen, wie er einen Film direkt aus dem Drehbuch visualisieren konnte. Aber was seine Arbeit wirklich außergewöhnlich machte, war seine Fähigkeit, die zufälligen, schönen und unerwarteten Momente zu ergreifen, die zu etwas Größerem führen würden, als er selbst erwartet hatte.

Wenn Sie sich im kreativen Prozess zu genau an Ihren Plan halten, schränken Sie Ihre Sichtweise ein. Du blinkst selbst. Die besten Schöpfer wissen, dass die wahrhaft magischen Momente der Schöpfung sich selbst ereignen.

Der Künstler Frank Auerbach in seinem Atelier.

Der Künstler Frank Auerbach erscheint in einem Dokumentarfilm namens Last Art Film. Und es gibt eine Szene, in der er beschreibt, wie der Zeitpunkt, zu dem ein Werk realisiert wird, immer etwas bringt, was der Künstler nicht erwartet hätte Zur Erklärung zieht er sehr schnell sechs Enten. Jeder wird in einer oder zwei Sekunden ausgeführt. Jeder besteht aus einem Kopf, einem Schnabel und einem Auge, mehr nicht. Auerbach macht es sich zum Ziel, sie genau gleich zu machen. Ich habe dieses Experiment auf einer Seite meines eigenen Notizblocks neu erstellt…

Trotz des Bestrebens der Künstler nach Beständigkeit und den gleichen Bedingungen für ihre Schöpfung ist jede Ente anders. Man könnte sagen, dass jede Ente eine andere Persönlichkeit hat. Duck One ist ein einfacher Kerl, der sich auf Essen konzentriert. Zwei hat etwas Angst. Drei sieht ziemlich hässlich aus und vielleicht ein bisschen dumm. Vier ist traurig. Fünf ist glücklich. Und sechs sind blöd, aber liebenswert.

Wenn wir auf diese subtilen, aber substanziellen Unfälle achten, die uns vom Zeitpunkt der Schöpfung an begabt sind, ist es unabdingbar, ob wir die Fähigkeit haben, als Künstler zu arbeiten oder einfach als Kunsthandwerker zu arbeiten, indem wir uns an lang etablierte Pläne halten.

Als letztes Beispiel, dieses Mal aus Musik, möchte ich Ihnen eine Geschichte erzählen, die der großartige Jazzpianist Herbie Hancock über das Spielen mit dem wohl noch größeren Jazztrompeter Miles Davis erzählt.

Miles Davis & Herbie Hancock

Sie waren in den frühen 1960er Jahren gemeinsam auf der Bühne in Stuttgart aufgetreten. Und sie spielten Miles 'Klassikermusik So What.

„Es war eine wirklich heiße Nacht. Die Musik war eng, sie war kraftvoll und innovativ. Wir hatten viel Spaß. Mitten in Miles 'Solo, als er eines seiner erstaunlichen Soli spielte, spielte ich den falschen Akkord. Es klang völlig falsch, ein großer Fehler. Ich lege meine Hände um meine Ohren. Miles machte eine Sekunde Pause und spielte dann einige Noten, die meinen Akkord richtig machten. Was mich verblüffte - ich konnte nicht glauben, was ich hörte. Miles konnte etwas Falsches zu etwas Richtigem machen. Ich konnte ungefähr eine Minute lang nicht spielen - ich konnte nicht einmal das Klavier berühren. Mir ist jetzt klar, dass Miles es nicht als Fehler gehört hat. Er hörte es als etwas Geschehenes - nur ein Ereignis - als Teil der Realität dessen, was gerade geschah, und er beschäftigte sich damit. Das brachte mir eine sehr große Lektion über nicht nur Musik, sondern auch über das Leben. “

Wenn Sie ein kreativer Profi sind, der dafür bezahlt wird, eine Idee umzusetzen, brauchen Sie unbedingt einen Plan. Aber denken Sie immer daran - im Moment der Schöpfung wird das Schicksal fast sicher etwas Unvorhersehbares auf Sie werfen, ein Unfall, der Ihre Erwartungen nicht übertreffen. Und wie aufmerksam Sie auf die potenzielle Magie dieses Moments sind und wie Sie darauf reagieren, wird bestimmen, ob Ihre Arbeit einfach gut ist oder ob sie großartig ist.

Vielen Dank, dass Sie diesen Artikel gelesen haben. Wenn Sie tiefer in den kreativen Prozess eintauchen möchten, schauen Sie sich meinen Podcast The Wind Thieved Hat an, der auf iTunes, Spotify oder Soundcloud oder auf meiner Website verfügbar ist.

Siehe auch

Rückblick auf die heutigen Argumente Auf RafaleWarum sollten Sie in Künstler investieren, nicht in Kunst?Wird blockchain einen transparenteren Kunstmarkt schaffen oder einfach mehr Investoren anziehen?WäschekammerGofindXR ist ein dezentrales Protokoll zum Erstellen und Monetarisieren von Anwendungen für den XR (Extended…Kunst als kraftvolle Quelle des systemischen Wandels