• Zuhause
  • Artikel
  • Vergangenheit und Gegenwart der indischen Bildhauerei - Ein Überblick
Veröffentlicht am 14-03-2019

Vergangenheit und Gegenwart der indischen Bildhauerei - Ein Überblick

Die Geschichte der indischen Kunst reicht bis in die vorhistorische Zeit der Hominiden zurück. Die indische Skulptur besteht aus atemberaubenden Kunstwerken, die aus einer Vielzahl atemberaubender Materialien geschnitzt sind.

Miniaturskulptur Aporanhe

Skulptur ist eine Kunstform, die schon immer im Mittelpunkt des Interesses stand. Die Entstehung dieser Kunstform reicht zurück bis in die Vergangenheit, als sich die Zivilisation in ihren Entwicklungsstadien befand. Im Laufe der Zeit blühte und entwickelte sich die indische Skulptur viel. Seit dem frühen Alter hat die Bildhauerei in Indien durch Experimente und brillante Kunstfertigkeiten unterschiedliche Phasen durchlaufen.

Mit ihren Möglichkeiten in den verschiedenen Dimensionen fand die indische Skulptur den beiden anderen Kunstformen - Malerei und Kunsthandwerk - die gleichen Voraussetzungen. Der vorliegende Artikel zielt darauf ab, die Interessierten dazu zu bringen, die Techniken, die Einzigartigkeit und die Feinheiten der weltbekannten indischen Skulptur der Vergangenheit und der Gegenwart kennenzulernen.

Mit seiner reichen Geschichte und seinem kulturellen Reichtum beherbergt Indien viele schöne Exemplare, die die unverkennbaren Fähigkeiten jener angesehenen Bildhauer bezeugen, die neue Stile und Formen eingeführt haben. Indische Skulpturen, deren Ursprünge fest im alten Zeitrahmen der Indus Valley Civilization verankert waren, zeigen verschiedene Geschichten über sich selbst, die uns ein Verständnis der Zeit vermitteln. Diese berühmten indianischen Skulpturen sind aus Stein, Terrakotta und Bronze gefertigt und repräsentieren eine Epoche, die ihre Spuren hinterlassen hat.

Miniaturskulptur Bahon - Das Fahrzeug

Mit der Zeit und verschiedenen Kunstwerken entwickelte sich auch die indische Skulptur mit neueren Techniken und Ansätzen. Die Skulptur im Mittelalter wanderte eher in Richtung zeitgenössischer sozialer Lebensweise. Außerdem nimmt es viele fremde Einflüsse an, ohne den indischen Ethos abzulehnen.

Religion und Mythologie, die im Mittelalter am häufigsten vorkamen, fanden die meisten indischen Bildhauer, wie sie Tempelwände gravierten und Felsen in kolossale Körper von Hindu- und Jain-Gottheiten gravierten.

Die zeitgenössische Skulptur ist im Gegensatz zu ihrem uralten Gegenüber nicht mehr auf das jeweilige Thema beschränkt. Vielmehr definiert die aktuelle Skulptur eine Reihe von Aspekten, vorwiegend Stil und Form im eigentlichen Sinne. Moderne indische Bildhauerei setzt auf eine einzigartige Mischung traditioneller Stile mit einer Vielzahl kreativer Ideen.

Mit der Entwicklung der Online-Konnektivität ist das Finden der neuesten Werke der angesehenen Bildhauer keine große Sache mehr. Verschwenden Sie keine Zeit. Durchsuchen Sie die indische Kunstgalerie online und erkunden Sie alle Bildhauer- und Kunstwerke der Vergangenheit und Gegenwart.

https://www.youtube.com/watch?v=JD0EMlgMXY0&t

Siehe auch

Der Bühnenbildner: George Tsypin über Storytelling durch Raum und kinetische SkulpturPiney ArpAugen in SeattleRadikale DokumentationEine Klage ohne Ende -Wie aufstrebende Technologien die künstlerische Erfahrung verändern können