Veröffentlicht am 04-09-2019

Jetzt ist es eine Weile her (77 Kapitel) und ich denke, die Zeit ist gekommen für mich, den Erzähler, mich als MOHAMMAD X F.K.A. KOOL MAN A.K.A. Victor "KOOL AD" Thomas Sterling Vazquez-Solsona-Rosales-Chinaski-Allah-Mohammad-Ali-JesuCri'to-Elegua-Obatala-Chango-Chongo-Shongo, AKA DER KOOL-HILFE-MANN, AKA Fausto Fausto sogar, AKA Ludwig Rainier Maria Von Trilke, AKA Maestro Don Ricardo Rigatonni-Rodriguez-Madera-Von-Trilke De La Vazquez-Velazquez-Solsona-Rosales-Chinaski-Ben-Salat-Al-Assad-Wong (BKA Lil Ricky) AKA Cornelius Cornwall Dornbuttom AKA Cornelius Keine , AKA usw. usw. Wenn ich dir meine Liebe, einen Tropfen deiner wundersamen Nektare und Ambrosien hinterlassen würde, dann bitte arrangiere und überschneide diese so kostbare Begabung in deinen verschiedenen Eingängen und Ausgängen, wenn du so willst, der Derrida -esque Stylings, mit denen ich fotografiere, sind wilde Lacanianer, vielleicht sogar Laconianer. Ich fühle mich wie Tony Toni Tone und Michael Franti bei einem Klassentreffen in einer katholischen Schule. Ich denke, das war ein Dave Foster Wallace-Track namens Rap Genius.

Ich wurde im ersten Jahr geboren, Anno Domino, und taufte Abassi Dubiaku, Die unendliche Reproduktion der vormals unbekannten Zeiten, den Herrn des Windes, den Bräutigam des Mayadevi, die Mutter der Buddha-Zwillinge von Sweet Death & Life, out-witter of Tod, der Oberste Nada Hopper. Ich wurde 777 weitere Male im Rahmen des Syncretic Concept von La Yoga Azteca wiedergeboren.

Meine 85. Geburt (und erste Geburt als Victor Vazquez) war 1951 in San Juan, Puerto Rico. 1951 machte ich meinen Bachelor in Psychologie und Soziologie an der Universität von Puerto Rico und promovierte in Erziehungswissenschaften und Vergleichender Religionswissenschaft an der New York University. 1982 reiste ich nach Kuba, Indien, China und Japan, um Kunst, Literatur und Kulturgeschichte zu studieren. Danach begann ich mit Jan Jurasek zu fotografieren und besuchte die School of Visual Arts und den Maine Photographic Workshop.

Meine 86. Geburt war 1987 in Barcelona, ​​Katalanisch, wo ich meine apellido mütterliche Solsona von meiner Geistermutter Solana Solsona abholte.

Mein 442. Ich wurde 1893 als Frederick McKinnley Jones geboren, aber das ist weder hier noch da ...

Meine 87. Geburt war 1989 in der Stadt Poio in der Provinz Pontevedra in Spanien, wo ich die Mutterapellido von Rosales, den Namen meiner anderen Mutter, Rosa Rosales, abholte. Ich war jetzt sowohl Victor Vazquez Solsona und Victor Vazquez Rosales als auch Victor Vazquez-Solsona-Rosales sowie jede andere Kombination meiner anderen 86 Selbst.

Ich habe Fußball angefangen, bin gut geworden, bin Profi geworden, zuerst als Victor Vazquez Rosales und dann als Victor Vazquez Solsona und dann in einer anderen Realität als Victor Vazquez-Rosales-Solsona und dann in einer anderen Realität als Victor Vazquez-Solsona-Rosales und auch in einer anderen Realität, zuerst als Victor Vazquez-Solsona und dann als Victor-Vazquez Rosales und so weiter, mit jeder Kombination meiner 87 Selbst.

Der übergreifende impressionistische Bogen einer der Hauptstämme meiner kombinierten Realitäten geht so: 2007 debütierte ich als Innenverteidiger in den Reserven der Segunda División B, wo ich bis 2009 mit meinem Hintern auf der Bank saß, als sie mich zu SD Portonovo schickten geliehen. Ich blieb dort und sah wenig Action, so dass ich 2013 schließlich mein erstes Spiel als Profi am 6. Januar 2010 bestritt und für Celta bei einem 1: 1-Remis gegen Villarreal CF für die Saison Copa Del Rey antrat. Ich habe mein Ding da draußen gemacht. Mein erstes Ligaspiel war der 19. Juni, eine 0: 1-Niederlage gegen Huesca für die SD-Meisterschaft, ebenfalls bei Balaidos. Im Jahr 2013 verließ ich Celta B, blieb aber an der Motorhaube hängen und wechselte zu Racing Ferrol, wo ich mehr Glück sah. Erzielte mein erstes Tor gegen Certa und es war das 5.000. Tor in der Teamgeschichte von Racing Ferrol. Von da an war es einfach, ich wurde ein Elite-Spieler und bin es bis heute geblieben. Ich trat in Barcelona gegen verschiedene Mannschaften an, verbrachte einige Zeit in Kanada als offensiver Mittelfeldspieler für den Toronto FC sowie einige Zeit in Kanada (fast zweihundert Spiele) Der Club Brugge gewann sogar den belgischen Pokal 2015 und wurde in diesem Jahr zum belgischen Fußballer des Jahres gekürt. Für mich ist das alles nur eine Unschärfe.

Meine 87 Ichs schlossen sich 1983 in San Francisco zusammen und schufen einen Victor Thomas Sterling Vazquez, den 88. selbst aufgenommenen Anno Domino von Abassi Dubiaku. Mein 89. Ich wurde 1988 als Mohammad X. in Paradise City geboren, mein 90. Ich, Fausto Fausto, wurde 2014 in El Cerrito geboren. Mein 92. Ich, Prince Existenz, wurde 1992 in Hunter's Boint geboren 2005 in Istanbul als Santa Sevgi, berühmter Heiliger und Tennismeister, mein 91. Ich, Johnny Baja, geboren in Alameda im Jahr 2222, etc. etc., aber wie gesagt, es ist alles verschwommen, ich habe wahrscheinlich sogar die Zahlen falsch verstanden Zahlen sind ein großer Witz im aztekischen Yoga.

Ich blinzelte mit den Augen und wurde Fausto Fausto.

Ich blinzelte noch einmal und die Geschichte war wieder in der dritten Person.

Fausto Fausto blinzelte erneut und Kapitel 78 verschwand.

Siehe auch

Singular SextingPapiere berühmter Bildhauer bestätigen Identität von Mount Rushmores Chief CarverAbstraktion, Ablenkung, AutomatisierungKollektiv der indischen Volkskunst 365 - Warum wir das tun, was wir tun?Das einfachste Brot, das Sie jemals machen werden.„Warum braucht die Menschheit die Geisteswissenschaften?“: Ein Modell