Veröffentlicht am 07-05-2019

Fragen für heute, 7. Mai 2019.

Kann Kletterbäume zum Spaß fischen

Wie würde eine Kreatur ihre Existenz in Bezug auf die Existenz einer anderen Kreatur definieren? Wie würde eine Kreatur mit bestimmten physischen Eigenschaften und Umständen die Sorgen einer Kreatur mit sehr unterschiedlichen physischen Eigenschaften und Umständen annehmen?

Denk darüber nach

Es ist eine Hundewelt

Können Menschen Designs entwerfen und testen, ohne sich auf ihre eigenen Anliegen / Bedürfnisse / Werte zu beziehen?

Unsichtbar fad

Gewöhnung, Unterschiede zu bemerken, ist wie sich Märkte bilden.

Märkte sind alles, was kommerzialisiert wird. Commodification geschieht durch einen Prozess der Gewöhnung an unterschiedliche Dinge, so dass die Preisbildung möglich ist. Das, was wenig Unterschied hat, kann preislich bewertet und damit gehandelt werden. Sind Märkte auf andere Weise möglich, als Unterschiede aufzuzeigen? Ist es möglich, ein Market Maker zu sein, indem die Grundlagen des Bezugssystems aufgerüttelt werden, mit dem die Menschen an Unterschiede gewöhnt werden?

Märkte ganz nach unten

Die Märkte selbst befinden sich in einem Markt - Aktienmärkte sind gehandelte Waren, Risikokapitalmärkte, Nationalstaaten, Krieg und jetzt sogar die Anpassung an den Klimawandel. Sie befinden sich alle innerhalb von Märkten, die zwischen Märkten und einem Markt selbst verwickelt sind.

Der Müll eines Mannes ist der Schatz eines anderen Mannes, der Müll eines anderen Mannes

Welche Möglichkeit gibt es für die Nichtmarktexistenz? Für unbezahlbare Menschen Dinge, Erfahrungen, die dennoch eine bedeutende Rolle in unserem Leben spielen? Benennen die Leute Dinge in Bezug auf Märkte, verhalten sich aber nicht so, als wären sie Waren. Behandeln die Leute, was manche Leute als Ware behandeln, nicht als Ware? Und wie läuft das funktionell ab?

Siehe auch

Was kann Kunst tun?Der nichtlineare Künstler (und warum eine Achterbahnkarriere total cool und normal ist)PilzmissbrauchKunst durch das 21. JahrhundertGeben Sie Ihren Ideen genug Zeit, um sich zu bildenDieses 11-jährige Meisterwerk kreierte ein Bürgersteigkreiden-Meisterwerk, bei dem Sie "Wow" sagen.