Veröffentlicht am 12-02-2019

Antwort auf Eschers Video

In Eschers Video waren das Kunstwerk, das mich fasziniert hat, das Artwork und die Mathematik wie Hyperbel. Die sich wiederholenden Muster, die er in seinem Kunstwerk ständig verwendete, waren Eidechsen, Fische, Illusionen, Dämonen und Engel, da er von seiner Umgebung beeinflusst wurde. Einige seiner Kunstwerke verwendeten Lithografie, Holzschnitte, hyperbolische Geometrie und andere Techniken. Das Verwirrende war, wie Lithografie und Holzschnitt funktionieren, weil eine schwarz lackierte Walze auf Holz gerollt wird und die schwarze Farbe auf dem gravierten Holz liegt. Ich fand seine Arbeit gut, weil die Zeit und der Aufwand für seine Kunstwerke von seinen Umweltfaktoren wie dem Rauchen von Zigaretten, dem Alleinsein und in Italien beeinflusst wurden. Die Fragen, die an Eschers Arbeit gestellt wurden, lauten: Wie viel Zeit hat jedes Kunstwerk gebraucht und wie hat es seinen Lebensunterhalt verdient, Kunstwerke zu schaffen?

Siehe auch

Antworten auf das Escher-VideoWo ist Frank Ocean? In den Köpfen des schwersten Künstlers von RapTipps für innovatives Messe- und MessemanagementWarum ist moderne Kunst so schlecht?Kanye West hat mein Leben gerettetWelcher Rahmen soll online ausgewählt werden?