Nutzen Sie die Mittel zur Schaffung von Kultur

Und was wirklich wichtig ist, nenne ich es die gefühlte Präsenz direkter Erfahrung, was ein ausgefallener Begriff ist, der einfach bedeutet, dass wir aufhören müssen, unsere Kultur zu konsumieren. Wir müssen Kultur schaffen. Nicht fernsehen, keine Zeitschriften lesen, nicht einmal NPR hören. Erstellen Sie Ihre eigene Roadshow.

Der Zusammenhang von Raum und Zeit, in dem Sie sich jetzt befinden, ist der unmittelbarste Sektor Ihres Universums. Und wenn Sie sich Sorgen um Michael Jackson oder Bill Clinton oder jemand anderen machen, dann sind Sie entmachtet. Sie geben alles an Symbole weiter. Symbole, die von elektronischen Medien gepflegt werden, damit Sie sich wie X kleiden oder Lippen wie Y haben möchten. Das ist scheiße, diese Art des Denkens. Das ist alles kulturelle Ablenkung. Was wirklich ist, sind Sie und Ihre Freunde und Ihre Assoziationen, Ihre Höhen, Ihre Orgasmen, Ihre Hoffnungen, Ihre Pläne, Ihre Ängste.

Und uns wird gesagt: Nein! Wir sind unwichtig, wir sind peripher - einen Abschluss machen, einen Job bekommen, ein Dies bekommen, ein Das bekommen. Und dann bist du ein Spieler. Sie wollen nicht einmal in diesem Spiel spielen. Sie möchten Ihren Geist zurückerobern und ihn den Kulturingenieuren entziehen, die Sie in einen halbgebackenen Idioten verwandeln möchten, der all diesen Müll verbraucht, der aus den Knochen einer sterbenden Welt hergestellt wird. “

~ Terence McKenna

Der frühere Vizepräsidentschaftskandidat der Grünen, Ajamu Baraka, der meiner Meinung nach eine der wenigen politischen Persönlichkeiten der USA ist, die es heute zu hören gilt, machte kürzlich die Bemerkung: „Von Wakanda mit seinem„ Extremisten der schwarzen Identität “und netten CIA-Agenten zu Hoovers FBI als edel und ehrliche Institution, das "amerikanische" Volk wird bis auf die Knochen propagiert. Kritisches Denken verschwindet, ersetzt durch Angst, Gedankenlosigkeit und die manipulierten Leidenschaften der Herde. “

Der Film Black Panther gab Menschen mit Farbe auf der ganzen Welt viel Hoffnung und Freude und hat viele dringend benötigte Dialoge ausgelöst. Wie Baraka bemerkt, zeigt es auch einen heldenhaften weißen Protagonisten aus der verdorbenen, lügnerischen, folternden, propagandistischen, drogenhandellichen, Staatsstreich-inszenierenden, kriegstreibenden CIA ohne guten Grund und einen Bösewicht, der zufällig den „Extremismus der schwarzen Identität“ verkörpert “Label, das als Grundlage für die Verfolgung schwarzer Aktivisten durch die Bürgerrechtsgruppe erfunden wurde - sabotierende, seelenlose, mörderische Schläger beim FBI. Als zusätzlichen Bonus erzählt der Film die Geschichte eines Führers einer isolationistischen Nation, der langsam die Wunder des Globalismus entdeckt und bei den Vereinten Nationen in einer Post-Credits-Sequenz verkündet, dass Wakanda im Begriff ist, ein wichtiger Akteur auf der Weltbühne zu werden.

Ich weiß nicht, wie all diese unentgeltlichen Nachrichten für das Establishment ihren Weg in einen Film fanden, der ein kultureller Triumph für eine bösartig missbrauchte Gruppe von Menschen sein sollte, aber zu behaupten, dass Geheimdienste eine direkte Hand darin hatten, wäre nicht so überhaupt ausgefallen oder unvernünftig. Die US-amerikanischen Verteidigungs- und Geheimdienste haben eine gut dokumentierte Geschichte, in der sie die Mainstream-Hollywood-Filme umfassend beeinflusst haben, und sind sicherlich mehr in sie involviert, als wir bereits wissen. Bestenfalls war der Film das Produkt von Filmemachern, die ihr Leben voller Propaganda des Establishments gelebt haben.

Alles ist falsch und Soziopathen kontrollieren unsere Kultur.

"Wir werden von den Geringsten unter uns angeführt", sagte der verstorbene Terence McKenna einmal. "Der am wenigsten edle, der am wenigsten intelligente, der am wenigsten visionäre."

Kultur prägt unseren Geist. Das Sprichwort „Politik ist der Kultur nachgelagert“ wird von den Geringsten unter uns, von soziopathischen Plutokraten bis zu weißen Supremacisten, tief verstanden, aber die gesunden Menschen haben kein gutes Verständnis dafür. Wenn wir eine echte Basisrevolution schaffen wollen, um die ökozidalen, omniziden Unterdrücker zu stürzen, die uns bestenfalls in Richtung Dystopie und schlimmstenfalls Aussterben treiben, müssen wir nicht nur die Art und Weise, wie Menschen wählen und organisieren, sondern auch die Art und Weise, wie Menschen denken, verändern.

Eine echte Bottom-up-Revolution wird notwendigerweise eine Transformation der Kultur in eine Richtung beinhalten, die nicht von Fox und MSNBC, von Hollywood und von Wiederholungen von How I Met Your Mother, von Universitätsprofessoren und geschätzten Experten genehmigt wurde. Es wird eine Revolution der neunundneunzig Prozent sein, die die Kisten abschütteln, in denen sie stehen sollen, und die Kultur aus eigener Kraft wieder aufbauen, wo sie stehen.

Früher verließen sich die Herrscher auf die Religion, um die Kultur zu formen. Gehorsam und Demut sind höchste Tugenden. Gesegnet sind die Sanftmütigen. Gesegnet sind die Armen. Gib Caesar, was Caesar gehört. „Heiden“ wurden nicht nur in eine neue Religion und Loyalität gegenüber dem Heiligen Römischen Reich umgewandelt, sondern auch in eine neue Kultur, die ihre alten Stammeskulturen und Lagerfeuermythologien verzehrte und vernichtete. Diese neue Kultur lehrte sie zu denken, wem sie gehorchen sollten und wohin sie ihre Steuern und ihren Zehnten schicken sollten. Kontrolliere die Kultur und du kontrollierst die Machtstruktur.

Sie benutzten Religion. Jetzt benutzen sie Hollywood.

Eine der verderblichsten Tropen, die fast alle kommerziellen Kunstwerke vorantreiben, ist die Heldentat "deus ex machina", die den Tag rettet. Von Jesus über Bruce Willis bis hin zu Superman wird uns immer wieder beigebracht, jemanden zu suchen, der uns rettet. Es ist jetzt so offensichtlich verrückt, dass wir an einem Punkt angelangt sind, an dem die Hälfte von Amerika hofft, dass die Geheimdienste sie retten, und die andere Hälfte hofft, dass der Reality-TV-Star-Präsident sie retten wird. Und die Dominatoren könnten unmöglich glücklicher sein.

Sie wollen nicht, dass wir lernen, die Welt mit frischen Augen zu betrachten, ungehindert von den Katarakten autorisierter Filter. Sie wollen keine Kunst, die auf die inhärente Schönheit und Würde der Lebenden hinweist, die existiert, bevor wir heldenhafte Leistungen erbringen, um uns würdig zu fühlen. Sie wollen keine Kunst, die uns zu neuen Perspektiven erweckt, sie wollen Kunst, die uns dazu bringt, mit alten Mustern zu schlafen.

Alle Kunst ist politisch. In einer Gesellschaft, die von Eliten dominiert wird, die die Öffentlichkeit mit Kunst manipulieren, kann Kunst immer nur politisch sein. Sie machen entweder (A) Kunst direkt im Dienst der herrschenden Klasse, (B) machen Kunst indirekt im Dienst der herrschenden Klasse, indem Sie dominante Orthodoxien verkünden, (C) machen harmlose Mall-Kunst, die dort sitzt und alle ruhig ablenkt, während die Welt brennt. oder (D) revolutionäre Kunst machen, geboren aus Inspiration. Sich regelmäßig mit letzterem zu beschäftigen, ist eines der revolutionärsten Dinge, die jeder tun kann.

Fange an, Kunst zu machen. Jede Art von Kunst, in irgendeiner Weise. Versinken Sie unter den Stimmen Ihrer Eltern, Ihrer Lehrer, Ihres Chefs und Ihrer Kollegen. Versinken Sie unter diesen Stimmen, die Ihnen sagen, dass Sie unzulänglich sind und es falsch machen und Sie es nie richtig machen werden. Sie können es nur richtig machen. Du kannst dich nur ausdrücken. Dein Du bist das Prisma, durch das das Licht tanzt. Lass einfach das Licht durch dich scheinen und zeichne die Formen, die es macht. Oder tanz sie. Oder sie singen. Oder formen Sie sie aus Kartoffelpüree. Jeder Ausdruck, der durch dich kommt, hilft. Das alles macht einen Unterschied.

Kümmere dich um deinen Funken. Nehmen Sie sich Zeit, um es zu pflegen. Werden Sie in Ihrem täglichen Leben spielerisch und suchen Sie nach Möglichkeiten, etwas zu machen. Legen Sie einen Stein auf einen anderen Stein und dann diese Steine ​​auf einen Ast und machen Sie Fotos von den Menschen, die zu ihnen aufblicken und sich fragen, wie sie dorthin gekommen sind. Schreiben Sie einen kleinen Liebesbrief an die Wand, den Sie gerade ansehen, an die nächste Person, die ihn gerade ansieht. Sammle eine Pose Blumen und gefundene Gegenstände. Stellen Sie es in ein Gefäß vor Ihrem Fernseher, damit das Licht Formen an der Wand bildet. Zeichne die Formen. Versteck sie vor deiner Mutter.

Es scheint nicht viel zu sein, aber so machst du ein Feuer und eines Tages wirst du sehr bald Lieder oder Gedichte schreiben oder Filme aus den Formen machen, die du durch dein Prisma machst. Wir müssen den Soziopathen die kulturellen Zügel zurücknehmen, die uns alle fügsam auf eine Art Deus ex machina warten lassen würden, um uns zu retten.

Leuchten Sie so hell wie möglich, um Interesse und Aufmerksamkeit auf das Authentische und weg von der Unechtheit, hin zur inspirierten Kunst und weg von der Propaganda zu lenken. Kollabieren Sie die Maschine von Grund auf mit der Übernahme der künstlichen Kultur durch ein Volk.

_______________________________

Danke fürs Lesen! Meine täglichen Artikel werden vollständig vom Leser finanziert. Wenn Ihnen dieses Stück gefallen hat, können Sie es gerne teilen, mich auf Facebook mögen, mir auf Twitter folgen, meine Website mit einem Lesezeichen versehen, meinen Podcast auschecken und etwas Geld in meinen Hut auf Patreon oder Paypal werfen oder ich kaufe mein neues Buch Woke: A Field Guide für Utopia Preppers.

Bitcoin-Spenden: 1Ac7PCQXoQoLA9Sh8fhAgiU3PHA2EX5Z