Veröffentlicht am 09-05-2019

Seele in der Maschine

Ein digitales und handgemachtes Kunsterlebnis in Echtzeit

Soul In The Machine: An Art Experience ist eine kollaborative Multimedia-Performance von 19 Künstlern auf DADA, die virtuell und physisch für den Ethereal Summit 2019 in Echtzeit erstellt wurde. Sie wird Teil der Auktion sein, die das Ereignis am Samstag, den 11. Mai begrenzt in New York City.

Diese künstlerische Performance erforscht die Beziehung zwischen Technologie und Menschlichkeit, zwischen dem Virtuellen und dem Realen. Unser Ziel ist es, die starken Bindungen zwischen Künstlern zu erfassen, die online zusammenarbeiten, und die flüchtige Natur der digitalen Echtzeitkunst in einem physischen Objekt zu kapseln. In diesem Fall eine Schatzkiste mit Erinnerungsstücken von jedem Künstler.

Wir nutzen Technologien, um eine tiefgehende menschliche Erfahrung zu ermöglichen.

Die ersten beiden Zeichnungen von Soul In The Machine von Serste in Italien und Beatriz in New York

Seele in der Maschine ist:

Digital: Ein visuelles Gespräch über das Thema Soul In The Machine, das von Künstlern auf DADA erstellt, live gestreamt und in Echtzeit auf dem Ethereal Summit über Google Meet gezeigt wird.

Physisch: Ein Kunstobjekt - eine Schachtel aus den einzelnen Boxen, die von 19 Künstlern mit ihren persönlichen Erinnerungsstücken gesendet wurden. Die Box ist rein handgefertigt, enthält aber auch digitale Artikel: eine AR-Speed ​​Drawing-Version des visuellen Gesprächs auf DADA sowie eine AR-Video-Schleife der letzten Momente der Auktion. Das heißt, die Box beinhaltet die gesamte Erfahrung vom Anfang bis zum Ende. Die letzte Ziehung wird während der Live-Auktion abgeschlossen und veröffentlicht. Die Leistung endet, wenn das letzte Gebot abgegeben wurde.

In der Blockchain: Das Auktionsgebot der Auktion erhält sowohl das visuelle Gespräch mit dem Symbol auf DADA als auch das Kunstobjekt, das auch ein ERC 998-Token ist, das aus mehreren ERC 721-Token für jede der Künstlerboxen besteht.

Box in Bearbeitung

Eine Geschichte hinter jeder Box

Jede Box hat eine Geschichte, nicht nur über das sehr persönliche Erinnerungsstück, das jeder Künstler teilen wollte, sondern auch über die Odyssee, mit der jede Box ihr endgültiges Ziel erreicht hat. Offensichtlich können sich 19 Künstler aus 12 Ländern auf 5 Kontinenten online auf DADA zusammensetzen, aber der Versand von handgefertigten 2-Zoll-Boxen nach Übersee ist ein bürokratischer Albtraum.

Es geht alles in die Box. Der Rahmen besteht aus antikem japanischem Holz und die Rückseite besteht aus den Etiketten und Verpackungen, in denen die Boxen geliefert wurden. Jeder Zoll dieser Box erzählt eine Geschichte.

Simon Wairiuko in Kenia musste drei Stunden zurück zu seinem nächsten DHL-Büro fahren.

Lissette aus Puerto Montt, Chile, durfte ihre handgefertigte Holzkiste nicht senden, da sie aus gefährdetem Holz bestand. Sie musste also drei Nächte von Zuhause fern bleiben, bis ihre neu gestaltete Kiste endlich reisen durfte.

Aber die Technologie ist zur Rettung gekommen und durch AR können wir ein Video ihrer Originalverpackung einfügen.

Mit den Lissette BoxTools, die wir für selbstverständlich halten, wie Computer und das Internet, können Sie auf AR testen. Wenn wir sie zu diesem Zweck einsetzen, können sie wundersame Dinge bewirken. Das letzte Kunstwerk, bestehend aus den digitalen visuellen Konversationen über DADA und die Box, ist erfüllt von dem Geist der Gemeinschaft, den wir gemeinsam erlebt haben, als wir das Auf und Ab dieser Performance durchlebten. Das macht es unbezahlbar.

Teilnehmende Künstler in Zeichnungsreihenfolge:

Serena Stelitano, Italien • Beatriz Ramos, USA • Javier Errecarte, Spanien • Vanesa Stati, Argentinien • Mar Espi, Spanien • Jason Bailey, USA • Massel Quispe, Peru • Paulo, Portugal • Daveed, USA • Lissette, Chile.

Live-Zeichnung beim Ethereal Summit:

Freitag: Ophelia Fu, England • Boris Toledo, Chile • Simon Wairiuko, Kenia • Marko Zubak, Kroatien • Moxarra, Mexiko.

Samstag: Isa Kost, Italien • Furius, Tschechien • Alex Henry, USA • Otro, Chile.

Javier in Spanien und Vanesa in Argentinien zeichnen live

Durch die Versteigerung eines lebendigen Kunstwerks wollen wir den spekulativen Charakter der englischen Auktion untergraben, der den Gewinn auf Kosten der Kunst und der Künstler maximiert.

Sie können online bei Portion oder bei der Live-Auktion bieten, ohne zu wissen, wie das Kunstwerk aussehen wird, wenn es fertig ist.

Ein Problem bei einigen Kunstauktionen ist, dass von Künstlern erwartet wird, dass sie ihre Kunstwerke als Gegenleistung spenden. Wir glauben, dass Künstler immer die Belohnung ihrer Arbeit ernten sollten.

Für DADA wäre es eine Off-Mission, an einer spekulativen Kunstauktion teilzunehmen und den Erlös einer Kunst-Wohltätigkeitsorganisation zu spenden, anstatt dass sie zu unseren Künstlern gehen. In Zusammenarbeit mit Portion haben wir eine Lösung gefunden, die die rechtlichen Bedenken von Ethereal beseitigt und gleichzeitig sicherstellt, dass der Erlös aus dem Verkauf dieses Werkes an die Künstler geht, die es gemacht haben.

Besuchen Sie @powerdada auf Twitter, um Live-Streaming von Zeichnungen, Unboxings und mehr zu erhalten, und bei MakerSpace im Ethereal Summit, um die Box und Live-Zeichnung der Künstler bis zur Auktion zu sehen.

Siehe auch

Versuchen Sie es mit Harder - OSCP-Ressourcen - OSCP MegalistUngewöhnliche Mineralien und ihre Verarbeitung für Höhlenkunst in Frankreich, SpanienWohin geht die generative Kunst?Kleines HornWarum sollten Sie den Künstler immer gutschreiben?Letzte Hoorah für die MFA-Show im Star Store, da die Show am 11. Mai runterkommt.