Veröffentlicht am 06-09-2019

Einreichungsrichtlinien und FAQs

Spiralbound ist eine Comic-, Kunst- und Illustrationssektion zu Medium. Wir veröffentlichen ein paar Mal in der Woche Originalgeschichten und suchen immer neue Künstler. Wenn Sie daran interessiert sind, einen Beitrag zu leisten, wenden Sie sich bitte an mich (Edith, die Herausgeberin) unter e.zimmerman@medium. com).

Bitte lesen Sie weiter für Einreichungsrichtlinien und FAQs.

Kann ich einreichen?

Ja! Bitte.

Wie reiche ich ein?

Die zwei besten Möglichkeiten, eine Geschichte bei Spiralbound einzureichen, sind:

  1. Senden Sie mir eine E-Mail mit einem Überblick über die Geschichte, die Sie beitragen möchten. Dies kann nur Text (mit zusätzlichen Links zu oder Beispielen für Ihren Zeichenstil) oder eine Reihe von Miniaturansichten (Text mit Skizzen) sein. Oder als etwas anderes, das den Kern der Geschichte und eine Vorstellung davon enthält, wie sie irgendwann aussehen könnte.
  2. Erstellen Sie ein mittleres Profil, laden Sie Ihre Geschichte als Entwurf hoch und senden Sie mir einen Link zum (unveröffentlichten) Entwurf zur Prüfung per E-Mail.

Nach was für Geschichten suchst du?

Die kurze Antwort lautet: alles. Wir suchen jedoch hauptsächlich nach originellen Sachbüchern, die nicht zu eng mit den aktuellen Ereignissen verbunden sind. (Obwohl manchmal auch Fiktion passt.) Erste Person ist ein Plus, aber nicht erforderlich. Wir mögen sowohl lange (20 Panels oder mehr) als auch kürzere Comics.

Werden Beiträge gezahlt?

Wir haben ein bescheidenes Budget, von dem der größte Teil für Originalarbeiten von Künstlern reserviert ist, mit denen wir proaktiv sprechen. Wir haben dort jedoch einige Flexibilität und sind sehr bemüht, mit Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, die sich für das Medium-Partnerprogramm angemeldet haben. Melden Sie sich hier (kostenlos) an und senden Sie uns ein Pitch oder einen Entwurf per E-Mail. Von dort aus können wir den Preis besprechen.

Wie unterstütze ich Spiralbound?

Wenn Sie ein Medium-Mitglied sind, haben Sie dies bereits getan! Aber bitte lesen Sie unbedingt Ihre Lieblingsgeschichten und begrüßen Sie sie, damit wir weiterhin die Künstler belohnen können, die Sie lieben.

Wenn Sie kein Medium-Abonnent sind, kosten Mitgliedschaften 5 USD pro Monat und unterstützen alle Arten von Projekten, Autoren und Veröffentlichungen (einschließlich dieser). Ihr monatlicher Beitrag trägt auch dazu bei, dass Medium werbefrei bleibt. Dies bedeutet, dass Mitglieder entscheiden, was finanziert wird - nicht Marken oder Werbetreibende.

Was sind die Spezifikationen? Schwarz und Weiß, Farbe? Was für eine Auflösung?

Schwarz-Weiß und Farbe sind beide großartig. Die Medium-Plattform ermöglicht Bilder mit maximal 2500 Pixel / Zoll und 25 MB.

Im Idealfall wird jedes Panel eines bestimmten Comics als eigenes JPG hochgeladen. (Ein, zwei oder drei JPGs können dann für den Desktop in einer einzelnen Zeile auf der Seite angeordnet werden. Weitere Informationen zu den bevorzugten Bildgrößen finden Sie hier.) Jedes Bedienfeld ist ein eigenes JPG, das die Lesbarkeit für Benutzer auf Mobilgeräten optimiert, da Comics automatisch neu formatiert werden mobile Geräte in eine gestapelte Spalte von einzelnen JPGs (was bedeutet, dass das Lesen von Multi-Panel-JPGs schwieriger wäre). Dies ist etwas sinnvoller, wenn Sie einen mittelgroßen Entwurf erstellen und einige Bilder hochladen, um sie zu verschieben.

Suchen Sie Auszüge aus Büchern?

Ja - vor allem, wenn das Buch gerade herauskommt (oder bald oder in den letzten Monaten). Oder wenn es älter ist, aber ein neues Publikum sucht. Lassen Sie mich wissen, was Sie denken, und wir finden hoffentlich etwas heraus.

Kann ich etwas einreichen, das woanders veröffentlicht wurde?

Ja! (Solange es keinen Konflikt mit dem Ort gibt, an dem es ursprünglich erschienen ist.)

Wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail. Danke für Ihr Interesse!

Siehe auch

Erstellen einer Lebensgeschichte, Jahr für Jahr, 8 Wörter gleichzeitigEin Gespräch mit Ai WeiweiIch habe vor langer Zeit aufgegeben ... nachdem ich mich auf See verlaufen hatte.Bist du ein Künstler? Der verrückte Konflikt zwischen Kunst machen und Geld verdienenDie Zukunft der virtuellen Realität ist heiß und heiß…Der Whirlpool