Veröffentlicht am 26-02-2019

Symmetrie: Fotografie Zusammensetzung # 4

Was bedeutet Symmetrie? Wie verhält es sich mit der Komposition in der Fotografie? Im Wesentlichen bedeutet Symmetrie, dass wenn Sie ein Bild in zwei Hälften falten, jede Seite ein Spiegelbild der anderen Seite ist. Wenn wir zur Fotografie kommen, wird das Konzept weniger streng. Schließlich versuchen wir nicht, mathematischen Regeln zu folgen, sondern versuchen, ein ästhetisch ansprechendes Bild zu schaffen.

Es geht um Kreativität. Ob das Bild genau symmetrisch ist oder nicht, spielt keine Rolle. Wie jede Kunst geht es mehr um das Geschichtenerzählen. Was versuchen Sie mit Ihrem Foto zu sagen?

Einige meiner Bilder in früheren Beiträgen sind Beispiele für die Verwendung von Symmetrie in der Komposition, wie z. B. Pink und Trapped in Filling the Frame. Sie können sehen, dass ich es in Fire Ghosts und Balance im Beitrag über die Verwendung von Negativraum verwendet habe. Jetzt, wo ich darüber nachdenke, benutze ich wahrscheinlich oft Symmetrie, ich weiß nicht warum. Vielleicht ist das Gleichgewicht in der Fotografie so beruhigend wie im Leben? Wer weiß.

Porträt eines Hauses

Ich habe das obige Bild in Westport aufgenommen, ich war fasziniert davon, wie die Oberseite des Gebäudes wie ein Gesicht aussah, daher der Titel. Es ist ein Beispiel für genaue Symmetrie. Es hat mir in diesem Fall gefallen, aber Sie brauchen es nicht immer.

Andere Beispiele

Wolken

Ein weiteres Beispiel für perfekte Symmetrie, diesmal mit Reflexionen. Reflexionen eignen sich hervorragend für die Verwendung dieser Kompositionstechnik. Dieses Bild folgt auch dem Vorschlag für das Off-Center-Framing, sodass Ihr Auge eher das gesamte Bild erkunden möchte. Dieses Bild wurde in Kildare während einer Zeit der Überschwemmungen in Irland aufgenommen. Es wurde auf der RTE-Wetterwebsite verwendet.

Kylemore

Hier wird die Symmetrie durch den Vordergrundstein gebrochen. Manchmal kann eine Unterbrechung der Symmetrie der Fotografie Unruhe verleihen, sie interessanter machen. Das Foto wurde in Kylemore in der Nähe von Leenane, einem meiner beliebtesten Orte in Irland, aufgenommen.

Feder

Sie benötigen einen starken Fokus, um Ihr Image interessant zu machen. Hier habe ich die Feder und ihr Spiegelbild als Thema verwendet. Es ist mathematisch nicht exakt symmetrisch, aber ich hoffe, es wirkt ausgewogen und beruhigend.

Beckett in Balance

Dies ist ein Beispiel für ein Bild, bei dem jede Seite kein genaues Spiegelbild der anderen ist. Aber jede Seite hat das gleiche Gleichgewicht und ich denke, es funktioniert. Es wurde in Dublin aufgenommen, kurz nachdem die Beckett-Brücke errichtet wurde. Ich habe stundenlang darauf gewartet, ich wollte das Gleichgewicht halten.

Windmühlen meines Geistes

Hier ging es um die Fibonacci-Nummer, den Ort, an dem sich Natur und Wissenschaft treffen. Obwohl es Symmetrie gibt, gibt es auch Freiheit, wie im Stamm dargestellt. Sie können so viel experimentieren, wie Sie möchten. Denken Sie daran, dass es in der Fotografie keine Regeln gibt, nur Tipps.

Linien und Kurven

Kein genaues Spiegelbild, aber auf jeder Seite durch die Tore ausgeglichen. Ich denke, wenn sie gerade stehen würde, wäre das zu statisch. In der Fotografie muss die Symmetrie nicht perfekt sein, manchmal ist es besser, wenn dies nicht der Fall ist.

Die meisten dieser Bilder können auf Flickr angesehen werden.

Ursprünglich bei bernie.ie am 26. Februar 2019 veröffentlicht.

Siehe auch

Wie ein Gänseblümchen6 Gründe, warum die Regierung mit Künstlern zusammenarbeiten sollteGalerien aus der ganzen Welt sammeln sich auf der LA Art WeekSie meinen, dass wir unsere Freiheiten aufgeben und sozialistisch werden wollen.5 Fotografen, die Sie 2019 abonnieren solltenEinen Guinness-Weltrekord brechen