Veröffentlicht am 26-02-2019

Die tatsächliche Bedeutung von Freiheit

Ich bin von einer bemerkenswerten dreitägigen Reise zurückgekehrt, um mit dem Studium der Biografie, mit der ich beauftragt worden war, zu studieren und ein Interview zu führen, und es lief noch besser, als meine eigene, kaum unterdrückte Arroganz hätte vermuten können. Die Geschichte, in den geringsten Fetzen einer Highlight-Rolle (die ich vorher kennengelernt hatte), ist bereits eine faszinierende Geschichte von Freude und Schmerz und Wut und Leidenschaft und Leid und Leid und geradezu wie. eine Überleben-es-Tragödie. Es ist auch eine bemerkenswerte Reflexion über Liebe, Hoffnung und Erfolg. Es ist ein amerikanisches Märchen. Dieses Leben auf Papier ist genau die Art von Geschichte, die jeder gierige Schriftsteller gerne genießen würde.

Aber wie bei den meisten Biographen habe ich auch eine persönliche Beziehung zum Thema; Wir kennen uns schon seit mehr als der Hälfte unseres Lebens. Natürlich sind unsere individuellen Erfahrungen in sehr unterschiedliche Richtungen gegangen, und wir hatten viel freie Zeit, um die Höhen und Tiefen unseres ausschliesslich privaten Lebens zu würdigen und etwas über die persönlichen Erfahrungen des anderen zu erfahren . Es war wirklich eine großartige Zeit: Teil-Heimkehr, Teil-Wiedervereinigung und ganze Teilarbeit. Es war fantastisch.

Aber zurück zur Professionalität. In diesem Abschnitt von etwa 68 Stunden (davon wurden etwa sechs Jahre lang schlafen verbracht) wurden fast 16 Stunden Gespräch aufgezeichnet. Weitere vier Stunden, etwa vierzig Stunden, wurden niedergeschrieben oder in denkwürdigen Momenten gelebt. Die restliche Zeit wurde für Interaktionen oder Beobachtungen aufgewendet und fragte sich, welche Auswirkungen diese bemerkenswerte Person auf ihre Umgebung hat, sobald sie einen Raum betreten.

Ich hatte noch nie zuvor eine derart tiefgreifende Veränderung in der Umgebung erlebt, von der Sekunde an öffnet sich die Tür (diese Person kann, wie das Buch zweifellos in vielerlei Hinsicht hervorheben wird, einen Eingang machen.) und dann tief ausatmen. Manchmal erfreuen sich diese Gesichter, die Menschen sind begeistert, ihn zu sehen. Zu anderen Zeiten wird seine Anwesenheit als Herausforderung empfunden. Die Leute streiten sich entweder für eine Konfrontation oder weitaus häufiger für ein neugieriges Sturzflug, um zu sehen, wer diese Person ist und worum es geht.

Er steht in einem Raum - eine überragende Figur, größer als die meisten, prunkvoll gekleidet, nicht so wirkungsvoll, sondern weil dies wirklich der Stil ist, den er für sich selbst mag. Alles, was sich leicht als Affektierung abzeichnen lässt, würde sich auf Sie beziehen, denn es ist eine Person, die sich nicht für das Urteilsvermögen der Gesellschaft interessiert und auch nicht daran interessiert ist, die alltäglichen Standards von Selbstzweifel und Unterdrückung zu provozieren unsere Interaktionen. Es ist einfach, was er mag, ehrlich gesagt, und er geht in einen Raum, nicht als Krieger, der die Weltordnung untergraben will, sondern einfach als freier Mensch, der den Traum lebt, was dies immer bedeuten soll. Ihn in ein Zimmer zu betreten, kann durch die Blicke auf ihren Gesichtern manchmal verraten, wie verängstigt die Menschen von der Idee der Freiheit sind.

Die dunklen Geheimnisse, die sich während unserer engen gemeinsamen Zeit entwickelten, geben mir eine Vision, die ich nicht erwartet hätte. Für jemanden, der unter so vielen Schmerzen gelitten hat, der in seinem Leben einen solchen Verrat erlebt hat und der (zu Unrecht die meiste Zeit) von zahlreichen Formen von Mächten angegriffen wurde, ist er eine bemerkenswert positive Person. Er scheint in der Lage zu sein, in der Zukunft nur noch weiter leuchtende Sterne und Bereiche der Freude und des Glücks zu sehen, die ein bedrückender Chronist wie ich, der mich ernährt, verwirrend und gleichzeitig völlig faszinierend und so anziehend wirkt, dass er unmöglich ist den Einfluss seiner Hoffnung abschütteln.

Ein Teil der Zeit wurde damit verbracht, zu schmollen, freilich, der Schrecken des Daseins stört gelegentlich das Wachstum und der saugende Wirbel der Wut, der im Kern unseres gesamten Konsums von allem kocht. Es gibt jedoch neugierige Wege, um unsere tiefsten Ängste und Hass zu rationalisieren. Das fragliche Subjekt behandelt selbst solche Probleme mit eindrucksvoller Anmut und - was noch wichtiger ist - mit einer lächelnden und charmanten Geduld, die einen Betrachter veranlassen könnte, zu glauben, er sei weniger tödlich als er. Und doch ist nichts wirklich eine Tat. Selbst die Charaktere, die er manchmal spielt, sind Variationen seines wahren Ichs.

Es hat ungefähr acht Stunden gedauert, bis ich das verstanden habe. Als wir uns auf dieser Reise zum ersten Mal wieder verbunden hatten, waren wir uns beide auf den Fersen und tanzten draußen wie zwei Preiskämpfer, die sich gegenseitig abschätzten. Wir beide würden kurz in die zurückhaltenden und defensiven Karikaturen unserer selbst eintauchen, die wir alle gelegentlich dazu gezwungen werden, im Leben zu spielen, bevor sie sich gegenseitig aufgeben und das wiederaufnehmen, was sowohl das Beste als auch das Einfachste ist: einfach sich selbst treu zu sein. Ohne es zu merken, erscheinen unter allen Wörtern und Fakten andere Erleuchtungen. Blutig, entkleidet, nackt voreinander stehend, kann der hellste Funke der Menschheit wie ein Stern in der Nacht aufgehen und in Blindheit lodern, bevor er über den Himmel schießt. Natürlich erleben wir auch die Tiefen und all ihre Schrecken, aber hier ist der einzige Weg, die Wahrheit aufzudecken.

Dies ist vielleicht das Wichtigste, was ich auf dieser Reise gelernt habe, das erste von vielen im nächsten Jahr oder mehr. Es ist der Wert völliger Ehrlichkeit, der Kraft, sich selbst zu lösen. Dies ist die beste Lektion, die ich jemals über die tatsächliche Bedeutung von Freiheit gelernt habe.

Siehe auch

İngilizce En Anlamlı SözlerPurismusUntersuchung des Graus im schwarz-weißen Bushido"Das manische Mirage"Knurrt5 Zitate von Künstler Jacolby Satterwhite, die Ihre Meinung ändern könnten