Veröffentlicht am 08-09-2019

Der Ort, den kreative Köpfe brauchen.

Was uns inspirieren kann, den perfekten Ort für unseren kreativen Ehrgeiz zu finden.

(Dieser Beitrag ist ein Auszug aus dem Aufsatz „The Talent Coin“, den Sie hier lesen können.)

Gibt es in einer Zeit der Verwirrung durch soziale Medien, Anzeigen und Schlagworte, wirklich einen Ort, an dem neugierige und ehrgeizige kreative Menschen geistig und finanziell tätig werden und gedeihen können, wie es einige der großen Zeiten der Vergangenheit gelehrt haben?

Gibt es wirklich einen Ort, an dem Einzelpersonen und Gruppen jeder Art und aus allen Gesellschaftsschichten, Alphas und Ausgestoßenen, Macher und Denker zusammenkommen, um zusammenzuarbeiten, sich auszutauschen und Neues zu entdecken?

Ein Ort, an dem das große Potenzial unserer Generation genutzt werden kann?

Ein Ort wie dieser könnte nicht nur eine perfekte Zuflucht vor der Langeweile und der verschwendeten Energie sein, die Verwirrung mit sich bringt, sondern auch ein guter Kessel mit Ideen, Kreationen und neuen Dingen, die, wenn sie richtig gebraut werden, eine Veränderung bewirken könnten.

Einige von uns versuchen es, aber wir alle brauchen Inspiration.

Stellen wir uns also vor, wie das perfekte Umfeld für Kreativität und intellektuelle Innovation aussehen könnte. Wie würde es sich anfühlen und wie würde es funktionieren.

Wir können hier so optimistisch und mit großen Augen sein, wie wir wollen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wie sieht das perfekte Umfeld für Kreativität aus?

Wir können von einem realen Beispiel der Vergangenheit ausgehen, einem der großen Zeitalter, das uns seit langer Zeit inspiriert hat.

Die Renaissance.

Insbesondere die Umgebung, die die Renaissance ermöglichte, ein Ort, der zum blühenden Kern seiner Welt wurde und auch heute noch als wunderbarer Ort gilt: Florenz aus dem 15. Jahrhundert.

Was hat es so besonders gemacht?

Wie bei allem sind viele die Antworten und viele die Historiker, die sich auf verschiedene Aspekte der komplexen Umstände konzentrieren möchten, die diese Stadt zum richtigen Zeitpunkt zum richtigen Ort gemacht haben, damit eine Explosion von Innovationen stattfinden kann.

Aber wenn wir die Gründe vereinfachen wollen, können wir das sagen:

  1. Florenz war eine Stadt des neuen Geldes. Eine neue Generation von außerordentlich wohlhabenden Bürgern trat an die Spitze des öffentlichen Lebens und war bereit, den alten Adel herauszufordern und die Zeiten zu ihren Gunsten zu gestalten. Die Banker standen dabei im Mittelpunkt. Eine äußerst einfallsreiche Bankerfamilie eroberte Florenz im Sturm und erhob sich, um es zu beherrschen. Sie waren die Medici, und zum Teil wegen ihrer aufgeklärten Herrschaft wuchs die Stadt auf die Höhe, die sie tat.
  2. Florenz war Teil eines Netzwerks wohlhabender Städte. Niemand erhebt sich allein zur Größe. Zu dieser Zeit boomte der internationale Handel mit Handelswaren, und das Bankwesen revolutionierte Europa, um schnell zur mächtigsten Kraft der westlichen Zivilisation zu werden. Talente und Ideen wanderten herum und verbreiteten sich an Orten, die bereits fruchtbares Terrain für sie darstellten, um zu gedeihen. Und Florence war an einem perfekten Ort positioniert, um all dies zu nutzen.
  3. Mit dem Geld kommt das Bedürfnis nach Status. Die Anhäufung von Reichtum durch die nicht-aristokratischen Klassen bedeutete, dass sie danach strebten, um Status, Anerkennung und Prestige zu konkurrieren. Sie hatten viel Geld für Vergnügungen, Partys, Paläste und pflegten Künstler auf der ganzen Welt aufzuspüren, um sie zu umgeben und Kreationen von Schönheit zu produzieren, die sie zur Schau stellen konnten. Sie investierten in neue Geschäfte und technische Innovationen. Sie setzten sich für neue liberale Gesetze ein und traten in die Politik ein.
  4. Die alten Klassiker wurden wiederentdeckt. Dank der Flüchtlinge, die der muslimischen Invasion im oströmischen Reich entkommen waren, erlebte Europa eine Welle neu entdeckter Leidenschaft für die größte antike Zivilisation, die sich noch weiter idealisierte. Gesetze, Texte, Kleidungsstile, Romane, Gedichte und Künste eroberten die Köpfe und Herzen der Zeit. Archäologen und Entdecker wurden von ihren Gönnern auf die Suche nach vergessenen Orten und Schätzen geschickt. Die Ideale, die diese Zeit inspirierten, waren die Liebe zum öffentlichen Leben, Ordnung, Schönheit und Ruhm.
  5. Florenz war klein. Schließlich war es für die Verwirklichung all dieser Ideen erforderlich, dass sich unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Lebensstilen mischten. Und Florenz hat es so perfekt möglich gemacht: Künstler und Handwerker drängten sich auf den Straßen, gleich um die Ecke von großen Banken und Handelsunternehmen. Wohlhabende Gönner lebten bei ihren Künstlern, die sich wiederum unter ihre Angestellten mischten. Politiker waren Dichter. Krieger waren Philosophen.

Das waren also die Merkmale, die Florenz zum perfekten Ort für Innovation und kulturelle Errungenschaften gemacht haben. Natürlich geht es immer um individuelles Talent, aber dies sind die Merkmale eines Ortes, an dem Talente etwas erreichen können.

Und ich sehe es jetzt nicht.

Ich denke jedoch, dass sich dieses seltene Zusammentreffen der Umstände in unserer Gegenwart wieder verstärkt, und das Florenz-Experiment kann wiederholt werden, wenn diesen Umständen ein wenig geholfen wird.

Um ein paar Schlussfolgerungen zu ziehen, würde unser perfekter Ort brauchen:

  1. Eine neue Wirtschaft oder Industrie, die eine neue Generation von Wohlstand hervorgebracht hat, eine neue Art, Geld zu verdienen.
  2. Ein großes Netzwerk von Austausch und Innovation, um ein Teil davon zu sein.
  3. Von Menschen bewohnt zu sein, die ihren Reichtum für Kunst, Kultur, Innovation und Schönheit ausgeben möchten, allein aufgrund der Tatsache, dass breite Anerkennung und Ansehen für sie sehr wertvoll sind.
  4. Eine Wiederentdeckung vergessener Ideale, die das Publikum neu erregen. Eine Nostalgie, die Ehrgeiz, Harmonie und Fortschritt anregt.
  5. Eine enge Gemeinschaft zu sein, in der sich verschiedene Einzelpersonen und Unternehmen treffen, zusammenarbeiten, austauschen und verbessern. Grundsätzlich eine Orgie der Produktivität zu sein.

Und natürlich muss es das Talent anziehen und es experimentieren, innovieren und Werte schaffen lassen.

Dies ist notwendig, um der Kreativwirtschaft einen Neuanfang zu ermöglichen. Für Künstler und Unternehmen, um unabhängig zu wachsen und neue Höhen zu erreichen. Und ich denke, diese Elemente stehen uns jetzt zur Verfügung. Denk darüber nach:

  1. Eine neue Wirtschaft oder Industrie, die eine neue Generation von Wohlstand hervorgebracht hat, eine neue Art, Geld zu verdienen. - Bei der Kryptorevolution geht es darum. Neue Wege zur Wertschöpfung und eine neue Generation von Wohlstand, die bereit ist, die Welt im Sturm zu erobern.
  2. Ein großes Netzwerk von Austausch und Innovation, um ein Teil davon zu sein. - Diese Revolution in Wirtschaft und Finanzen stellt Playfold in ein großes Netzwerk von Ideen, Ressourcen und Talenten, das die ganze Welt und jede Branche umfasst.
  3. Von Menschen bewohnt zu sein, die ihren Reichtum für Kunst, Kultur, Innovation und Schönheit ausgeben möchten, allein aufgrund der Tatsache, dass breite Anerkennung und Ansehen für sie sehr wertvoll sind. - Diese neue Generation muss sich beweisen und ihre Vorgänger ins Rampenlicht stellen. Vor allem Marken suchen nach neuen Wegen, um das Online-Publikum zu erreichen, die sowohl eine bessere Investition in Zeit und Geld als auch eine Verbesserung ihres Rufs bedeuten, anstatt sie anzugreifen.
  4. Eine Wiederentdeckung vergessener Ideale, die das Publikum neu erregen. Eine Nostalgie, die Ehrgeiz, Harmonie und Fortschritt anregt. - Dies ist der kulturelle Aspekt von Playfold. Die Dinge, die unsere heutige Generation braucht und für die sie Kiefern braucht. Wir leben bereits in einer Zeit der Nostalgie und des kulturellen Chaos, die nur durch die Angst und Spaltung der gegenwärtigen sozialen Gemeinschaften verstärkt wurde. Fortschritt kann durch die Umgestaltung alter Ideen entstehen und ist jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür. Wenn die Menschen erfahren, was es bedeutet, einen Ort der Aufregung und Inspiration zu bewohnen. Wenn Sie mit Ihren Talenten wirklich Ihren Lebensunterhalt verdienen und die Chance haben, einen Unterschied in der Welt zu machen. Wenn Ideen und Kreationen hochgehalten und geschätzt würden. Wenn es eine weitverbreitete Liebe und Verpflichtung zur Gemeinschaft und zu jedem Mitglied gibt, von den Großen und Mächtigen zu den Kleinen. Ein solcher Ort könnte ansonsten verschwendete Energie und Potenziale in nützliche Anwendungen leiten. Fortschritt, der sich von selbst nährt.
  5. Eine enge Gemeinschaft zu sein, in der sich verschiedene Einzelpersonen und Unternehmen treffen, zusammenarbeiten, austauschen und verbessern. Grundsätzlich eine Orgie der Produktivität zu sein. - Ein solcher Ort muss neue Beziehungen zwischen seinen Teilnehmern knüpfen. Wert von beispiellosen Orten zu finden und zu extrahieren, auf beispiellose Weise zu belohnen und mit beispielloser Qualität zu schaffen.

Dies ist die Playfold ™ -Community auf den Punkt gebracht. Dies ist unser Ziel und unsere Inspiration.

Stellen Sie sich einen Ort vor, an dem Menschen Dinge zu erledigen haben, Dinge zu sehen und Möglichkeiten von beispielloser Qualität. Ein Ort, an dem Menschen innovative, aufregende und intellektuell anregende Erfahrungen sammeln können, ohne die Einschränkungen und Vorhersagbarkeit anderer Content-Plattformen. Künstler aller Art kommen zusammen, um ihre Kreationen anzubieten, inspiriert von neuen Instrumenten zum Experimentieren und Eingehen von Risiken. Sie wissen, dass es sich lohnen kann, Risiken einzugehen. (Diese neuen Tools werden zusammen in einem digitalen Format namens "Fold" verwendet, das im nächsten Aufsatz behandelt wird.)

An diesem Ort sind die Menschen nicht nur an den unterhaltsamen und kulturellen Angeboten interessiert, sondern werden auch belohnt, wenn sie Dinge teilen, kaufen, helfen und selbst erschaffen. Sie werden buchstäblich mit Token bezahlt, je mehr sie aktiv sind, um Dinge zu tun, die der Gemeinschaft zugute kommen.

Sie werden daher ermutigt, den Wert im System in Umlauf zu halten, und sie werden liberaler, wenn es darum geht, wie oft und wie viel sie bereit sind, für Kunst und Inhalte auszugeben. Sie fühlen sich als Teil einer aktiven und engen Gemeinschaft wertgeschätzt und motiviert. Um Teil von etwas Wichtigem zu sein.

Die Künstler und Schöpfer träumen von einem Ort wie diesem. Irgendwo können sie versuchen, ihre einzigartige Perspektive für ihren Lebensunterhalt anzubieten. Wo sie sich an einem einzigen Ort voll und ganz mit ihrem Publikum in Verbindung setzen und verbinden können, ohne sie über das gesamte Web zu verteilen.

Wo ihre Rechte als Urheber geschützt sind. Wo ihre Kreationen nicht verwässert sind, sind endlos replizierbare Gegenstände online, sondern real nummerierte Dinge, die Wert haben. Wo die finanzielle Beziehung zu ihrem Publikum direkt, transparent, kostengünstig und frei von Betrug oder anderen schändlichen Tricks ist.

Die kleinen und mittleren Verlage können daran arbeiten, zwei Jahrzehnte des verlorenen Wachstums zurückzugewinnen und haben die Chance, mit der Verteilung über das Internet auf die Einnahmen vor dem Internet zurückzukehren. Die Rückkehr zu einem Status Quo, in dem nur der Wert, den sie auf den Markt bringen, über ihren Erfolg entscheidet. Wo sie unabhängig sind, verlassen sie sich nicht auf Anzeigen oder außergewöhnliche Kunden, um zu überleben.

Und diese neuen Werkzeuge, die ihnen zur Verfügung stehen, um mit unübertroffener Freiheit und unübertroffenem Potenzial zu schaffen, sind genau das Gegenstück zu dem, was Florenz so besonders gemacht hat. Die Zusammenarbeit von Künstlern und Handwerkern, von Menschen, die ihr Handwerk mischen, Werkzeuge bereitstellen, Dienstleistungen erbringen und sich gemeinsam weiterentwickeln.

Stellen Sie sich vor, Softwareanbieter, Hersteller digitaler Tools, Ticketing-Unternehmen, Lizenz- und Werbedienstleister, Veranstalter und mehr, die ihre Fachkenntnisse Künstlern und Verlegern anbieten und gemeinsam arbeiten, neue Höhen erkunden und erreichen.

Dieser Marktplatz der Kreativität wäre der perfekte Nährboden für die nächsten weltverändernden Ideen.

Und natürlich gibt es an diesem Ort die Gönner, die Investoren, die hochgesinnten Förderer der Kreativität, die dies nicht nur für eine weltliche Rückkehr tun, sondern auch, weil die Bewunderung und das Lob der Gemeinschaft für sie eine ebenso wertvolle Währung sind .

Dies sind die Marken, die lange nach einem effizienteren und kostengünstigeren Weg suchen, um das junge Publikum online zu erreichen, um gemocht zu werden und ihre Botschaft durchzusetzen.

Sie würden es tun, indem sie Künstler, Ideen und Veranstaltungen sponsern. Geben Sie den Menschen Inhalte und andere Erfahrungen, geben Sie Token und andere Geschenke mit Lotterien, Spielen und Giveways.

Dies wäre ein neues Jagdrevier für sie. Ein neues Land, in dem sie wachsen und gedeihen können.

Und anstatt das Publikum zu missfallen, wie es bei Werbung und Anzeigen der Fall ist, wäre das Endergebnis ein viel besseres Erlebnis für alle.

Dieser ultimative Ehrgeiz ist es, der Playfold bewegt, zusammen mit der festen Überzeugung, dass ein unabhängiges Umfeld wie dieses nur mit seiner eigenen Wirtschaft existieren kann.

Danke fürs Lesen!

Eine große Bewegung kreativer Köpfe kommt zusammen, und ich möchte Ihre Gedanken und Ambitionen lesen.

Folgen Sie mir und Playfold ™, wenn Sie Spaß haben.

Diese Geschichte wurde in The Startup veröffentlicht, der größten Veröffentlichung zu Unternehmertum von Medium, gefolgt von 282.454+ Personen.

Abonnieren Sie hier unsere Top Stories.

Siehe auch

Wie ich den "Reset The World" -Button entdeckteScoresWas ich möchte, dass die Leute es wissenFAQ"Craft Enthusiast" - Uma DidwaniaAuf der Femme Fatale: Woher kommt sie und wohin geht sie?