Veröffentlicht am 27-03-2019

Die Waffen der Kunst

Seht die Einfachheit.

Ich liebe es zu zeichnen.

Aber ich mag die Werkzeuge zum Zeichnen mehr lieben. Oder, wie der Titel sagt, meine Kunstwaffen. Und ich denke, dass es sich um Waffen handelt - sie können auf verschiedene Weise zum Guten oder Nichtstun benutzt werden. Es war jedoch nicht leicht, es auf dieses Arsenal zu reduzieren.

Gehen wir es durch:

  • Canson 5.5 "x 8.5" 65lb Spiralskizze
  • 2mm Staedtler Mars technico - Blau
  • 2mm Staedtler Mars technico (Limitierte Auflage) - 4B
  • 2mm Koh-I-Noor Vielseitig 5201 - HB
  • 0.5mm Pentel Quicker Clicker - 4B
  • Pierre Cardin Medium Kugelschreiber - Schwarz
  • Sakura 03 Micron Pen - Schwarz
  • Pentel Brush Pen - Schwarz
  • Gekneteter Radiergummi
  • Kleines Tortillon

Es gibt viele Kunstwaffen, aber diese gehören mir.

Das Canson-Skizzenbuch ist meine Lieblingsgröße und -format für das Skizzieren. Ich habe viele Moleskines, aber diese 100-Blatt-Billigkeit hat sich verstellt.

Die 2-mm-Kupplungen sind wahrscheinlich mein Favorit. Die Staedtler Mars Technik gefällt mir so gut, dass ich die schwarze Limited Edition gekauft habe und wahrscheinlich ein paar mehr von den regulären kaufen werde, weil sie so solide und günstig sind. Der Koh-I-Noor Versatile 5201 ist die neueste Ergänzung in meinem Arsenal. Ich liebe das klassische Sechseckprofil „# 2“ und die Farbe - ich habe es noch nicht oft benutzt, aber ich mag es schon so sehr wie das Mars-Technico.

Der 0,5 mm Pentel Quicker Clicker ist mein absoluter Lieblings-Druckbleistift. Ich habe dasselbe Modell benutzt (leider nicht den gleichen Bleistift), der bis zur Grundschule zurückging. Dieses Modell ist nicht mehr verfügbar, Pentel stellt jedoch einen aktualisierten Quicker Clicker bereit. Es ist das beste Design für einen Druckbleistift.

Ballpoint ist neben Graphit mein Lieblingsmedium. Wenn Sie an Kugelschreiber denken, denken Sie vielleicht an feste Tinte, aber tatsächlich ist es sehr einfach, mit einem einzigen Stift eine große Auswahl an Tönen zu erzielen. Der Pierre Cardin Kugelschreiber ist die Hälfte eines 18K Gold Kugelschreibersets - ein Abiturientengeschenk meiner Oma. Meistens verwende ich Ihre Standard-BIC-Kugelschreiber (auch farbig), aber dieser Stift ist nachfüllbar und für mich unbezahlbar.

Bei den festen Tinten können Sie mit den Stiften von Sakura Micron und dem Pinsel von Pentel nichts falsch machen. Ich habe den Standardmikronensatz, aber der 03 ist mein Kaliber der Wahl. Der Pinsel ist unglaublich. Zugegeben, ich benutze keinen dieser Stifte so oft, weil ich immer noch mit Graphit arbeite, aber ich bringe sie langsam in meinen Workflow ein.

Schließlich der bescheidene geknetete Radiergummi und der Tortillon-Stumpf. Dies sind die Kugeln, die die Waffen tödlich machen. Zu wissen, wie man diese verwendet, ist meiner Meinung nach wichtiger als die oben genannten. Ich lerne immernoch.

Und das ist mein Arsenal. Das Ziel war das Streben nach Qualität, Einfachheit und Langlebigkeit. Ich habe das Gefühl, dass ich dieses Ziel (zumindest jetzt) ​​endlich erreicht habe. Ich hoffe, es inspiriert Sie dazu, sich mit Ihren eigenen Kunstwaffen zu bewaffnen und etwas Neues zu schaffen.

Siehe auch

Pdf_Download_eBook_Free Die Kreuzung von Sollte und Muss: Finde und folge deiner LeidenschaftAce Comedian Mayank Pandey wird offen für Standup, Leben und ErfolgJoshua Hagler: Die Gewalt von Max Beckmann nimmt anIlana Manolson: Zufällige BegegnungenBroken Glasses, Kunst und wahres DenkenRangi + Liebe