Veröffentlicht am 10-05-2019

Die Welt dreht sich nach China.

Tampa, FL 06/09 / 2018. Der chilenische Präsident drückte sich aus und sagte: "Die Welt dreht sich mehr denn je nach China" und das ist unsere Zukunft!

Während der Blick auf die Welt mit The New Silk Road nach China gerichtet ist, können wir dieses Ereignis mit der Höhe der neuen indischen Routen vergleichen. Als Spanien 1492 eine Handvoll Männer sandte, um neue Entdeckungen für neue Länder zu machen, auf der Suche nach neuen Entwicklungen für ein verbrauchtes und übervölkertes Spanien und eine erneuerte politische und kommerzielle Vision.

Jetzt sind nur wenige Menschen in der Karibik nicht mehr auf dem Laufenden, was die New Silk Road von China zu bieten hat.

China hilft zum Beispiel dabei, Afrika in eine „globale Fertigungsmacht“ zu verwandeln “, sagt die Forscherin Irene Yuan Sun in ihrer im November 2017 durchgeführten Studie„ Die nächste Fabrik in der Welt: Wie chinesische Investitionen Afrika wieder aufbauen “, von der es eine Rezension veröffentlicht Russische Nachrichtenagentur Sputnik.

China gewährte China im Jahr 2017 Kredite in Höhe von mehr als 100 Milliarden USD an afrikanische Länder, hauptsächlich an Ägypten, Algerien, Südafrika, Äthiopien, die Demokratische Republik Kongo, Sambia, Angola, Marokko, Niger, Kamerun und den Tschad.

Der chilenische Präsident drückte sich aus und sagte: "Die Welt dreht sich mehr denn je nach China", und das ist unsere Zukunft!

Während der Blick auf die Welt mit The New Silk Road nach China gerichtet ist, können wir dieses Ereignis mit der Höhe der neuen indischen Routen vergleichen. Als Spanien 1492 eine Handvoll Männer sandte, um neue Entdeckungen für neue Länder zu machen, auf der Suche nach neuen Entwicklungen für ein verbrauchtes und übervölkertes Spanien und eine erneuerte politische und kommerzielle Vision.

Jetzt sind nur wenige Menschen in der Karibik nicht mehr auf dem Laufenden, was die New Silk Road von China zu bieten hat.

China hilft zum Beispiel dabei, Afrika in eine „globale Fertigungsmacht“ zu verwandeln “, sagt die Forscherin Irene Yuan Sun in ihrer im November 2017 durchgeführten Studie„ Die nächste Fabrik in der Welt: Wie chinesische Investitionen Afrika wieder aufbauen “, von der es eine Rezension veröffentlicht Russische Nachrichtenagentur Sputnik.

Im Jahr 2017 gewährte China afrikanischen Ländern Kredite in Höhe von mehr als 100 Milliarden US-Dollar, hauptsächlich an Ägypten, Algerien, Südafrika, Äthiopien, die Demokratische Republik Kongo, Sambia, Angola, Marokko, Niger, Cameron und den Tschad.

Im letzten Jahrzehnt war China am Bau von mehr als 100 Industriezonen beteiligt, von denen bereits 40% arbeiten; Sie haben 5.756 km Gleise gebaut; 4.335 km Straßen; 9 Ports; 14 Flughäfen; 34 elektrische Kraftwerke sowie 10 große und 1000 kleine Wasserkraftwerke umfassen bis Ende 2016 die Summe der Projekte, an denen der CAD-Fonds beteiligt war.

Nun unsere Perspektive, wie neue Paradigmen die Welt zerstören sollen, wie wir sie in den letzten vier Jahrzehnten konzipiert haben.

China hofft, bis 2020 die Arbeitslosigkeit in allen Regionen seines Landes zu beenden.

China begann mit der Erforschung des Raums, in dem es die dunkle Seite des Mondes besiedeln wird, und schuf Entwicklungen, die seit dem Ende der Erforschung des Mondes durch das Apollo-Programm nicht mehr zu sehen waren.

„Die chinesische Regierung hat sich verpflichtet, die Zukunft zu gestalten und nicht den Wert veralteter Güter aufrechtzuerhalten, wie Kraftwerke vor 50 Jahren und Stahlwerke und Kohleminen, die in den 1960er Jahren eingeweiht wurden.

Chinas Ziel ist es, die unüberwindliche Infrastruktur in der Welt zu schaffen, die große Länder brauchen, so wie es visionäre amerikanische Regierungen taten, als Hamilton den Bau von Leuchttürmen vorantrieb, um Handel und Wasserversorgungssysteme in den Städten auszubauen. “

Wir müssen uns alle der Seidenstraße anschließen und mit der Kraft und Energie eintreten, um unsere Gegenwart in der Karibik, den Vereinigten Staaten, Mittelamerika und Südamerika zu verändern.

Referenzen: Von Muniz & Rodriguez, veröffentlicht am 09.09.2018, Quellen: LaRouche, Silk Road, American System, Hamilton

Siehe auch

Njideka Akunyili Crosby ProfilEin Liebesbrief an die Kunst.Fallstudie: „Schwester der Barmherzigkeit“.Glenn Brown DIRTYKeto 6tm ist in der Tat ein effektiver Zollverlust, der dort wieder aufgebaut wird, um eine reiche Rolle bei der Reduzierung zu spielen…Wie kommt man nicht als gruseliger sexueller Raubtier durch die Arbeit mit einem professionellen…