• Zuhause
  • Artikel
  • Mit diesem einen Trick töten Star Trek-Autoren jedes Mal die Blockade Ihres Autors
Veröffentlicht am 13-09-2019

Mit diesem einen Trick töten Star Trek-Autoren jedes Mal die Blockade Ihres Autors

Wenn du die Schreibblockade bekommst, bist du in einem Kampf zwischen dir und deinem eigenen Verstand. Sie bewegen sich vielleicht mit, aber wenn Sie auf ein schwieriges Problem stoßen, verlieren Sie plötzlich alle Motivation.

Aber die Autoren von Star Trek hatten einen Trick, der ihren Schreibblock zu einer weit entfernten Galaxie strahlte.

Wenn Sie mit der Schreibblockade kämpfen, müssen Sie den Schwung behalten. Dies ist einfach, wenn Sie schreiben, was Sie wissen. Wenn Sie auf etwas stoßen, das Sie nicht kennen, werden Sie auf Ihren Spuren gestoppt.

Die Autoren von Star Trek waren Experten für Handlung und Charakter, aber sie waren im vierundzwanzigsten Jahrhundert keine Experten für Raumfahrt.

Sie hatten also einen Trick, den sie immer und immer wieder verwendeten. Wenn sie stecken blieben, schrieben sie einfach "tech" in das Drehbuch.

Hier ist der frühere Star Trek-Autor Ron Moore:

Wir hatten Wissenschaftsberater, die uns einfach die Worte einfallen ließen, und wir haben einfach "Tech" in das Drehbuch geschrieben. Weißt du, Picard würde sagen: "Commander La Forge, Tech die Tech zum Warp-Antrieb." Ich meine es ernst. Wenn Sie sich diese Skripte ansehen, werden Sie das sehen. Ron Moore, ehemaliger Star Trek-Autor

Die Star Trek-Autoren hatten Berater, die ihnen bei technischen Details halfen. Auch wenn Sie kein Beraterteam zur Verfügung haben, können Sie diesen Trick dennoch anwenden.

Kreative Arbeit geschieht nicht linear. Es ist chaotisch und iterativ. Während Sie kreativ arbeiten, wechseln Sie ständig die mentalen Zustände. Sie schreiben Prosa, überprüfen Ihre Satzstruktur und stellen sicher, dass die Dinge korrekt sind.

Dies ist in Ordnung, wenn Sie sich nicht selbst herausfordern. Wenn Sie jedoch auf ein schweres Problem stoßen, kann es leicht passieren, dass Sie nicht weiterkommen. Sie können Ihren Schwung verlieren und sich abnutzen. Als Nächstes scrollen Sie durch Facebook.

Der Schlüssel zur Überwindung der Schreibblockade besteht darin, Ihre mentale Energie so zu verwalten, dass Sie den Schwung beibehalten und dennoch großartige Arbeit leisten können.

Es gibt sieben mentale Zustände kreativer Arbeit. Je mehr Sie die mentalen Zustände wechseln, desto größer ist das Risiko, stecken zu bleiben. Hier ist eine kurze Übersicht:

  1. Priorisierung: Prioritäten setzen.
  2. Generation: Erstellen der Arbeit.
  3. Erkundung: Ihrer Neugier folgen.
  4. Forschung: Beantwortung spezifischer Fragen.
  5. Polnisch: Den letzten Schliff geben.
  6. Administration: Kümmert sich um die lästigen Details.
  7. Aufladen: Ausruhen, um Energie zu tanken.

Der Trick, den die Star Trek-Autoren verwendeten, war brillant, weil er ihnen erlaubte, in einem mentalen Zustand zu bleiben. Der mentale Zustand der „Generation“ (nicht zu verwechseln mit dem mentalen Zustand der „nächsten Generation“). Die Berater kümmerten sich um den psychischen Zustand „Research“.

Auch wenn Sie keine Berater haben, können Sie diesen Trick anwenden. Anstatt die Recherche Ihren Beratern zuzuweisen, weisen Sie sie einer zukünftigen Version Ihrer Person zu. Wenn Sie auf ein schwieriges Problem stoßen, setzen Sie es in Klammern. Komm zurück und recherchiere später.

Die Schreibblockade ist ein gewaltiger Gegner. Wenn Sie sich jedoch auf Ihre kreative Energie konzentrieren, können Sie sie bis in den Delta-Quadranten sprengen. Wenn Sie Widerstand spüren, fragen Sie sich, ob Sie den mentalen Zustand wechseln. Bleiben Sie in dem Zustand, in dem Sie sich befinden, legen Sie eine Erinnerung fest und erledigen Sie den Rest später. Es ist so, als würden Sie sich in den Replikator setzen und Ihren Klon in die Zukunft schicken.

Ich habe meine kreative Produktivität vervierfacht. Melden Sie sich an und ich sende Ihnen die Tools, auf die ich zählen kann »

Siehe auch

Von Wandgemälden und Denkmälern: Warum Charlottesvilles Kunst im öffentlichen Raum politisch ist9 kurze Ratgeber für alle Kreativen im RegalIch frage mich, wie die Welt heute aussehen würde, wenn wir Jesus nicht weiß gewaschen hätten.Die weiße Nashorn-Skulptur, die Sie zu Tränen rühren wirdDiese eine Sache, die mir der Schöpfer von NBCs "The Blacklist" gesagt hat, wird die Blockade Ihres Autors für immer heilenGemalte Träume