Veröffentlicht am 22-02-2019

Drei super Kurzgeschichten aus The Story 2019

Ich habe zu lange zugehört, während meine kreativen Helden verlockende Schnipsel fehlender Weisheit erzählen. Neun Jahre später komme ich endlich zur 10. Auflage.

1. Eine farbige Geschichte

Keine Geschichte, die festgeschnallt werden sollte. In diesem Jahr feierte The Story Kunst, Spiele, Bücher, Theater, Film, Fernsehen, Museen und vieles mehr. Ein farbenfrohes Display, das regelmäßig sehr wörtlich über Farbe sprach.

Finbar Hawkins von Aardman sprach über den impressionistischen Kunststil und die Signaturfarben, die verwendet werden, um die emotionale Reise zweier sehr unterschiedlicher Charaktere des großen Krieges zu vermitteln. 11–11 Memories Retold ist das erste Konsolenspiel von Aardman.

Marie Foulston, Kuratorin von Design Play Disrupt bei der V & A, zeigte, wie Farbe für jedes Level in der reichen Welt des Indie-Hits The Journey eine wichtige Rolle spielte. Bei der Entdeckung dieser schönen und rigorosen Designarbeit machte sie einen überzeugenden Grund für eine neue Art, Spiele in Museen zu zeigen.

Finbar Hawkins, Marie Foulston und Justin Thompson

Knights Of ist ein neu gegründeter Verlag, der nach der Feier der Farben die Achterbahn des Erfolgs genießt. Mit einer Mission zur Förderung der richtigen Diversität haben sie eine reiche Ader erreicht:

Im Jahr 2017 waren weniger als 4% der Kinderbücher mit farbigen Charakteren

Schließlich hat Justin Thompson, Produktionsdirektor von Spider-Man: Into the Spider-Verse, uns mit einer Farb-Meisterklasse umgehauen. Seine Aufgabe bestand darin, herauszufinden, wie er das ausdrücken kann, was der Hauptcharakter fühlte, und Farbe spielte die Hauptrolle bei einer atemberaubenden Neuerfindung des Superheldenfilms.

2. Eine Geschichte des Raumes

Von dem physischen Raum, den Patricia Fleming geschaffen hat, um Dutzende von weltbekannten Künstlern zu fördern, bis hin zu dem Raum zwischen den Wörtern eines Witzes, der es lustig macht…

Eine großartig witzige Konferenz-Fußnote von Joel Morris und Jason Hazeley schwelgte in den Freuden der Einzeiler, epischen Untertitel und der Kraft in den Worträumen. Es ist eine Einladung, eine Erzählung zu erstellen, die umso lohnender ist, als sie dafür gearbeitet hat.

"Zu verkaufen: Babyschuhe, nie getragen."

Mit Ernest Hemingways klassischer Sechs-Wörter-Geschichte als Benchmark tummelten sie sich durch Viz Quips, ihre Ladybird-Linie, The Meaning of Liff, Philomena Cunk und die Zwiebel.

Joel Morris, Jason Hazeley &

In ihrem vorherigen Job würde Sara Wajid neidisch beobachten, wie drei Museumskollegen im Stil der Schriftsteller ihre Aufmerksamkeit erregen und eine weitere männlich / blasse / stale Ausstellung plünderten. Sie schuf den Raum, den sie brauchte, damit diese Energie fließen konnte. Es begann mit sofortigen Kollegen und wurde dann zum Museum Detox, einer blühenden Geschichte sowohl der Farbe als auch des Raumes: irgendwo in der Nähe, wo man hüpfen kann!

3. Eine Erlaubnisgeschichte

Alison Kobayashi ist die personifizierte Entschlossenheit und geht über die Erlaubnis hinaus. Sieben Jahre lang entschlüsselte sie einige gefundene Kabelaufnahmen, um die bemerkenswerte Say Something Bunny-Show zu produzieren, die das Publikum sowohl als Beobachter als auch als Teilnehmer betrachtet.

Das Dole-Büro hat der Fleming-Autorin in Glasgow nicht die Erlaubnis erteilt, Künstlerin zu werden, aber sie ging und machte es verdammt noch mal, indem sie sich einen Weg bahnte, dem andere folgen sollten.

Justin Thompson gab es; Er befähigte ein Team von 800 Kreativen, sich auszudrücken, das Rendering-Regelwerk neu zu schreiben und den Superhelden-Film neu zu erfinden.

Natürlich gab es viele weitere Themen, die sich durch die erstaunliche Vielfalt der gezeigten Kreativität schlängelten, aber Sie müssen bis 2020 auf die nächste vollständige Technicolor-Ausgabe von The Story warten.

Siehe auch

Farbe UhrDiese Künstlerin brachte ihre hyperrealistischen Gemälde in die U-Bahn in Minsk3:00 Uhr PoesieNur Sie warten und sehenHalten Sie es auf lokaler EbeneMeine Reise zur Psyche