• Zuhause
  • Artikel
  • Drei bewährte Methoden, um Kunst in Galerien zu arrangieren
Veröffentlicht am 13-05-2019

Drei bewährte Methoden, um Kunst in Galerien zu arrangieren

fBilder von Krzysztof Kowalik auf Unsplash

Anfang dieser Woche haben wir Ihnen fünf Ressourcen zur Verfügung gestellt, mit denen Sie die Kunst des Geschichtenerzählens durch Kuration erlernen und untersuchen können, wie Sie Ihren eigenen Galerien den gleichen Wow-Faktor verleihen können, den Sie in einem Museum sehen würden.

Heute werden wir mit klaren Beispielen dreifacher bewährter Möglichkeiten, Kunst an Wänden anzuordnen, noch grundlegender. Zuerst werden wir uns ein paar gängige Arrangements ansehen, die erwiesenermaßen funktionieren. Dann schauen wir uns einige der Elemente in Ihren Fotos oder Grafiken an, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, was wohin geht.

Ich nehme an, dass dies möglicherweise nicht wiederholt werden muss, aber denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie wirklich Eindruck machen möchten, gut in der Bearbeitung sein und nur Ihre beste Arbeit zeigen müssen, nicht alles.

Gemeinsame Arrangements für Kunst und Fotos

Es gibt zwei sehr praktische Gründe, warum Galerien Kunstwerke selten in Clustern hängen, sondern lineare Layouts bevorzugen.

Ein lineares Layout in D Emptyspace. Single, Diptychon und Triptychon.

Erstens, wenn die Galerien überfüllt sind, ermöglicht ein lineares Layout den Besuchern, zu Fuß zu gehen und jedes Kunstwerk gleichermaßen zu genießen. Zweitens bedeutet dies, dass sich jede Arbeit in etwa auf Augenhöhe befinden kann. (Die Galeriehöhe beträgt 145 cm (57 Zoll) in der Mitte. In einer virtuellen Galerie wie D Emptyspace ist dies jedoch kein Grund zur Sorge.)

Der Single

Dank des so genannten "Instagram-Effekts" konsumieren und präsentieren die meisten von uns ihre Kunst und Fotografie als Einzelbilder oder als Einzelbilder. Dies ist nicht unbedingt eine schlechte Sache in einer Galerie, aber es wird eintönig, daher möchten Sie die Dinge auch mit anderen Arrangements auflösen.

Eine „Single“, die in einer D Emptyspace-Galerie vorgestellt wird.

Wenn Singles arbeiten: Verwenden Sie Singles für beeindruckende Bilder, die groß sein müssen, damit sie voll zur Geltung kommen, oder für Bilder, die eine in sich geschlossene Geschichte erzählen.

Das Diptychon

Aus dem Griechischen und bedeutet "zweifach". Das Diptychon entstand als Kunstwerk in zwei Teilen. Die frühesten Diptychen wurden tatsächlich auf schwenkbare Holztafeln gemalt, mit denen sie gefaltet werden konnten, aber wie bei den meisten Dingen haben sie sich weiterentwickelt. Im Allgemeinen sind die beiden Bilder in Diptychen gleich groß oder sehr nahe daran.

Obwohl ihre Ursprünge uralt sind, werden Diptychen immer noch regelmäßig in der modernen Kunst verwendet. Nehmen wir zum Beispiel Andy Warhols berühmtes Marilyn Diptychon, ein Siebdruckwerk aus dem Jahr 1962.

Ein Diptychon in einer D Emptyspace Gallery.

Wenn Diptychen funktionieren: Verwenden Sie Diptychen, um die Beziehung (oder Nebeneinanderstellung) zwischen zwei Kunstwerken anzuzeigen oder um ein Kunstwerk auf zwei Bedienfelder aufzuteilen.

Das Triptychon

Das Wort Triptychon habe ich zum ersten Mal in einem Kunsterkennungskurs der Universität gefunden. Wie das Diptychon stammt der Begriff aus dem Griechischen und bedeutet diesmal „dreifach“. Er tauchte in der frühchristlichen Kirche auf und in vielen Fällen repräsentierten die drei Bilder die Dreifaltigkeit. Während traditionelle Triptychen ein Seitenverhältnis von fast 2: 1 hatten, ist dies Kunst, also gibt es keine Regeln!

Der Garten der irdischen Freuden von Hieronymus Bosch, um 1500. (Public Domain)

Das vielleicht berühmteste und einflussreichste Triptychon ist The Garden of Earthly Delights, ein sehr trippiges Stück von Hieronymus Bosch, das oben abgebildet ist.

Ein Triptychon in einer D Emptyspace Gallery.

Wenn Triptychen funktionieren: Verwenden Sie Triptychen, um eine Geschichte in klaren Abschnitten zu erzählen oder um den Blick über die Wand zu lenken. (Oder wie in einem Artikel vorgeschlagen, verwenden Sie Triptychen, um die Wandbedeckung zu maximieren!)

D Leerraum

Wir starten D Emptyspace sehr bald. Mit dieser App können Sie auf Ihrem Handy inspirierende virtuelle Kunstgalerien erstellen und erkunden. Es geht nicht nur um das Teilen von Fotos, sondern auch um das Erzählen von Geschichten mit Ihrem Kunstwerk.

Unabhängig davon, ob Sie eine Offline-Galerie kuratieren und die Platzierung Ihrer Bilder zuerst testen, ein bestimmtes Arrangement an einen Kurator senden oder Online-Galerien erstellen möchten, um sie mit Ihren Freunden zu teilen - mit D Emptyspace ist alles kostenlos und einfach.

Siehe auch

Foto-Essay: Jugend stärken. Geschichtenerzählen, Ambitionen und TanzPause Woche 5Connoisseur Series: Die Eleganz und Praktikabilität von Authentifizierung und SammlungLernen Sie das Projekt kennen: The SyndicateDESIGN WOCHE 2019 - FUORISALONE