• Zuhause
  • Artikel
  • Heute nahm ich meinen neuen Skizzenblock, spitzte meine neuen Stifte und einmal die Spitze des HB-Graphits…
Veröffentlicht am 29-05-2019

Heute habe ich meinen neuen Skizzenblock genommen, meine neuen Stifte angespitzt, und als die Spitze des HB-Graphits das einfache weiße Papier berührt hat, habe ich dieses Bild gezeichnet.

Ich kann nicht sagen, ob die unbewusste Entscheidung, dies zu zeichnen, ein Schützling des saisonalen Films "13 Gründe warum" war, der immer noch in meinem Unterbewusstsein steckte. Ich habe nur Staffel 1 gesehen und ich bin sicher, dass sich aufgrund dieses Films bereits eine oberflächliche Narbe auf der rechten Seite meines Gehirns befindet.

Wie auch immer, ich fühlte so viel Schmerz, als ich das zeichnete. Nicht für mich selbst ... sondern für jeden, der an Selbstzerstörung denkt, ist die Antwort. Ich bin nicht böse auf sie - wer soll ich sein? Ich wünschte nur, sie würden anhalten und zuhören.

Was aber hören?

Es gibt nur so viel, was man jemandem sagen kann, der unbedingt für immer schlafen möchte, weil er davon überzeugt ist, dass es im Traumland keine Schmerzen gibt oder was auch immer. Oder jemand, der so vom Leben zerbrochen wurde, dass er das Gefühl hat, die Welt aufzuhalten und auszusteigen, ist die beste Option.

Einige Leute kommen zu dem Schluss, dass Selbstmörder egoistisch sind, weil sie nie an die Menschen denken, hinter denen sie leben, die tausendmal sterben würden, wenn sie diesen Moment noch einmal erleben und versuchen, die Frage zu beantworten, wo alles schief gelaufen ist.

Ich habe keine Meinung dazu, außer Sie können es nicht wissen, bis Sie es wissen.

Als ich das heute zeichnete, brauchte ich ein entsprechendes Zitat, also ging ich zu meinem treuen „Pinterest“. Ich schrieb "Suicide Quote", aber Pinterest, wie ein strenger Elternteil, würde nichts davon haben.

Die Google-Suche hingegen hatte mir viel zu erzählen. Ich wünschte, sie würden ein Blatt von Pinterest nehmen und eine Art Popup-Fenster öffnen, in dem der Suchende gefragt wird, ob er in Ordnung ist oder warum er solche Informationen möchte. Jemand möchte vielleicht eine Auseinandersetzung über „DATENSCHUTZ“ beginnen, aber ist das wirklich wichtiger als das, was passieren könnte, wenn der Suchende selbstmörderisch wäre?

Bei einer fehlerhaften Google-Suche würde ich sie immer noch dafür loben, dass sie mir Folgendes gegeben haben -

Das ist ein schönes Zitat. Ich bete, es hilft jemandem, der Hilfe braucht.

Na ja ... ich schließe diesen Beitrag mit einer meiner vielen Hoffnungen -

Ich hoffe, wir kommen nicht an einen Punkt, an dem Selbstmord die Erkältung bei aller Formidabilität von Krebs ist.

Siehe auch

Sich als Richter auszugeben ist illegal ?!Sie sind nur ein ConduitSchlafenFrankreichs letzter großer königlicher PorträtistDer unwirkliche Garten bei E3Das Geheimnis der Kreativität? Die Seele ist schüchtern