• Zuhause
  • Artikel
  • Die 10 besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie nie wieder eine Schreibblockade haben
Veröffentlicht am 20-02-2019
Foto von Velizar Ivanov auf Unsplash

Die 10 besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie nie wieder eine Schreibblockade haben

Schreibblockade ist wie Sasquatch: Wir sind ziemlich sicher, dass es nicht existiert, aber genug Leute behaupten aus erster Hand, dass wir sie nicht vollständig abweisen können Oder vielleicht ist das nur ich.

Writer's Block ist eine originelle Art zu sagen: „Was jetzt?“ Ob wir uns in eine Ecke geschrieben haben oder in einem Projekt ausgebrannt sind, es ist ziemlich üblich, einen Punkt zu erreichen, an dem wir das Handtuch werfen möchten .

Das nächste Mal, wenn dies passiert, sind hier 10 bewährte Methoden, die Ihnen dabei helfen, sich zu lösen:

Foto von frankie cordoba auf Unsplash

10. Brainstorming mit einem schreibenden Freund

Trotz unseres Rufes, Einzelgänger zu sein, sind Schriftsteller keine Inseln. Selbst wenn wir alleine zu Hause schreiben, brauchen wir immer noch Kollegen. Zum Glück gibt es heutzutage Tausende von Möglichkeiten, mit anderen Autoren in Kontakt zu treten. Treten Sie einer Online-Kritikgruppe bei, einer Facebook-Seite zum Schreiben, twittern Sie Ihren #writersblock und sehen Sie, wer antwortet, bilden Sie eine Co-Writing-Gruppe oder gehen Sie nebenan und verfolgen Sie eine Weile Ihren Nachbarn.

9. Projekte wechseln

Wenn wir alle unsere Eier in einen Korb legen, kann dies einen großen Druck auf ein kleines Ol-Projekt ausüben. Also verzweigen Sie sich. Halten Sie mehrere Projekte gleichzeitig in Gang. Noch eine kurze Geschichte? Wechseln Sie zu Ihrem Medium-Beitrag oder, noch besser, zu einem Projekt, bei dem Sie bezahlt werden. Sie haben bestimmte Richtlinien und einen Editor, der Sie mit Lob belohnt, wenn Sie gute Arbeit geleistet haben. Dann, wenn Sie sich gut fühlen, bringen Sie diese positive Energie zurück zu dem Projekt, das Sie verrückt macht, und versuchen Sie es erneut.

Foto von Luke Stackpoole auf Unsplash

8. Spaziergang in der Natur

Je mehr Zeit wir draußen verbringen und in der Natur spazieren gehen, desto besser werden wir bei der Problemlösung. Nimm mein Wort nicht dafür.

7. Perkolat

Ich glaube nicht daran, auf der Tastatur durchzuspielen, wenn ich auf einer Idee bleibe. Normalerweise stecke ich aus einem bestimmten Grund fest. Etwas in dem Projekt funktioniert nicht oder ich bin aus der Bahn geraten. Wenn ich durchkomme, verliere ich nicht nur die Freude an der Arbeit, sondern auch Mist, den ich wegwerfen muss. Stattdessen lege ich das Projekt beiseite und mache einen der anderen 9 Punkte auf dieser Liste, bis sich die Lösung meinem Unterbewusstsein präsentiert.

Laut Benedict Careys Buch How We Learn wird dieser Prozess als Perkolation bezeichnet. Starten Sie ein Projekt, und wenn Sie nicht weiterkommen, gehen Sie weg. Bleiben Sie aber offen für neue Ideen und Lösungen, die sich möglicherweise präsentieren. Laut Carey, wenn wir ein Projekt unterbrechen, bevor wir unser Ziel erreicht haben, bleibt unser Gehirn an der Spitze unserer Denkliste, bis wir es abhaken können.

Vielen Dank an Victor Ha, dass er mich kürzlich auf dieses Konzept aufmerksam gemacht hat.

8. Dann schlaf weiter.

Ich liebe den Schlaf und der Schlaf liebt mich. Laut Carey zeigen Untersuchungen, dass der REM-Schlaf bei der zuvor genannten Perkolation neben der Mustererkennung, dem Erkennen nicht wahrgenommener Beziehungen und der kreativen Problemlösung hilft. Schlaf also drauf. Buchstäblich. Sie werden möglicherweise aufwachen, um zu erkennen, dass das Liebesinteresse Ihres Mc aus Kapitel Eins derselbe Charakter ist wie derjenige, der das Buch stiehlt. Oder sowas ähnliches. Nur Spucken.

Foto von Brad Neathery auf Unsplash

7. Journal durch es

Ich bin kein Luddite, aber ich kann nicht genug über mein Discovery Notebook sagen. Tatsächlich habe ich einen Roman mit 50.000 Wörtern in mittlerer Klasse von Hand entworfen. Und anscheinend bin ich nicht alleine. Elin Hilderbrand, James Patterson, Stephen King und J.K. Rowling hat alle Bücher lange geschrieben. Es ist etwas sehr Befreiendes, wenn Sie Ihrem inneren Kritiker die Möglichkeit nehmen, die Rücktaste zu drücken und Schaltflächen zu löschen.

6. Betrachten Sie die Struktur

Es werden Regeln aufgestellt, um von Leuten gebrochen zu werden, die wissen, wie man sie wirklich gut befolgt. Wenn Sie an einem Schreibprojekt festhalten, sollten Sie Form und Struktur berücksichtigen. Wenden Sie sich an Quellen wie die Reise von Vogle's Writer, Campbell's Hero's Journey oder Maureen Murdocks Heroine's Journey Arc. Manchmal genügt es zu wissen, was für andere großartige Autoren funktioniert hat, um herauszufinden, was als nächstes für Ihr Projekt kommt.

5. Meditieren

Stabilität, Stärke und Klarheit. Achtsamkeitsmeditation hat viele Vorteile, aber diese drei Merkmale werden am häufigsten und aus gutem Grund angepriesen. In voller Offenbarung bin ich auch ein Lehrer für Achtsamkeitsmeditation, daher bin ich vielleicht ein bisschen voreingenommen, aber das liegt nur daran, dass ich die Vorteile für mich selbst gesehen habe. Brauchen Sie Klarheit zu Ihrem Projekt? Setzen Sie sich zehn bis zwanzig Minuten lang ruhig hin und konzentrieren Sie sich auf Ihren Atem. Wenn Sie Ihre Gedanken niedergeschlagen haben, können Sie den kleinen Edelstein sehen, der die ganze Zeit über da war. Meine bevorzugte, kostenlose Meditations-App ist Insight Timer. Konsequente Gewohnheit ist am effektivsten. Versuchen Sie also, jeden Tag zehn Minuten zu schnitzen. Dann ist Ihre Praxis bereit und wartet auf Sie, wenn Sie sie brauchen.

Foto von Kinga Cichewicz auf Unsplash

4. Ändern Sie Ihre Umgebung

Panera macht es für mich. Etwas über den Standortwechsel von meinem ruhigen, einsamen Heimbüro zu einem Panera funktioniert jedes Mal. Vielleicht ist es die Energie all dieser vielbeschäftigten Mittagsarbeiter und Mütter, die sich in Yogahosen treffen. Oder vielleicht sind es die heißen Muffinoberteile für Tee und Kürbis. Wenn ich wirklich festgefahren bin, gehe ich zu Panera und stelle früh einen Tisch ab. Ich kann alle drei Mahlzeiten bei Panera bestellen und mich nicht den ganzen Tag bewegen. Obwohl ich normalerweise zum Mittagessen aufstehe, um anderen eine Chance an einem Tisch zu geben und meine Beine zu strecken. Dann ist es wieder an meinem Tisch, bis der Laden bei Bedarf geschlossen wird. Vielleicht funktioniert ein Bibliotheks-Lernraum für Sie, ein Internet-Café oder der Vordersitz Ihres Autos. Der Ort ist nicht so wichtig wie der Szenenwechsel.

3. Machen Sie einen Easy Win

Der Grund, aus dem wir stecken bleiben, ist oft das Vertrauen. Es ist etwas passiert, das unser Vertrauen in den Prozess, unsere Fähigkeit, die Wertigkeit unseres Ziels oder das Universum als Ort des Überflusses erschüttert. Oder vielleicht hatten wir von Anfang an nie Vertrauen in diese Dinge, und wir setzen auf bloße Entschlossenheit durch und sind einfach zu schwach.

Zuerst große Umarmungen. Das Leben kann manchmal saugen, Freund. Zweitens brauchst du einen Schub. Suchen Sie nach einem einfachen Gewinn. Eine der besten Möglichkeiten, die ich für einen einfachen Schreibgewinn weiß, ist hier auf Medium. Poste jetzt gleich etwas. Schnell. Bevor du dich selbst ausredest. Dann fügen Sie es Ihrer Lieblingsveröffentlichung hinzu. Tweet es heraus. Poste einen Link auf Facebook. Wenn Sie Ihre erste Lektüre erhalten, feiern Sie Ihren ersten Klatsch, Ihren ersten Kommentar. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie ein Reservoir an guten Gefühlen entwickelt haben, und arbeiten Sie dann wieder an Ihrem Projekt.

Und tun Sie sich selbst einen Gefallen - lassen Sie etwas Zynismus und Pony für etwas Positives aufkommen, da dies einen großen Beitrag dazu leisten wird, Sie durch eine schwierige Geschäfts- und Berufswahl zu führen.

Foto von Dmitry Ratushny auf Unsplash

2. Lesen. Oder aufhören zu lesen.

Lesen während des Schreibens ist ein zweischneidiges Schwert. Manchmal ist der beste Weg, um Lösungen für unsere Projekte zu finden, tief im Genre zu lesen. Wenn Sie Fantasie schreiben und sich auf ein Weltbild konzentrieren, lesen Sie die ähnliche Fantasie. Schauen Sie sich an, was andere Autoren erfolgreich erstellt haben. Finden Sie Möglichkeiten, ihre Lösungen in Ihr Schreiben zu integrieren.

Andererseits, wenn Sie bereits viel in Ihrem Genre lesen, verlieren Sie möglicherweise Ihre eigenen Einsichten und Ihre Stimme an andere Personen. Oder Sie verwenden Lesen als Ersatz für das eigentliche Schreiben. Wenn Sie dies sind und nur Sie selbst feststellen können, nehmen Sie schnell eine Messung vor. Leg das Buch weg und geh langsam weg. Kommen Sie erst wieder zum Lesen, wenn Sie durchgesteckt sind.

Und die Nummer Eins-Methode, um sicherzustellen, dass Sie nie wieder eine Schreibblockade haben müssen. . .
Foto von Kinga Cichewicz auf Unsplash

1. Schreib weiter!

Dies sollte ein absoluter Kinderspiel sein, weil Sie nie wirklich aufgehört haben zu schreiben. Recht? Hoffentlich. Denn der beste Weg, Schriftsteller zu sein, ist das Schreiben. Um besser schreiben zu lernen, müssen Sie weiter schreiben. Der beste Weg, veröffentlicht zu werden und das Leben zu haben, von dem Sie träumen, besteht darin, sich dorthin zu schreiben. Als Schriftsteller schreiben wir, weil wir das sind. Egal wie Ihr aktuelles Projekt läuft, vergessen Sie das nie: Sie sind Schriftsteller. Also schreib weiter.

Wie kommst du los? Hinterlassen Sie eine Antwort und teilen Sie Ihre Erfahrungen.

Danke fürs Lesen und fröhliches Schreiben -

Christa

Siehe auch

Kann ein Künstler aus einer glücklichen Kindheit kommen?Bunte InterpretationNifty Gateway + KnownOrigin "Eine großartige Partnerschaft"Mittlerer BodenWarum Wandkunst?Ein Interview mit Victoria Manganiello, Künstlerin und Designerin