Veröffentlicht am 10-03-2019

Top 5 Kunstwerke - alle Zeiten!

Endgültig Zielsetzung. Finale.

Bei einem solchen Spiel der Superlative gibt es keine Gewinner. Außer den 5 Künstlern, die ich für diese unumstößliche und allgemein akzeptierte und vollständig umfassende Liste auswähle.

# 1. Kouros 6. Jahrhundert BC.

Ich weiß, du solltest mit Nummer 5 anfangen. Aber wir verstoßen hier gegen Regeln. Dies ist auch kein Künstler, sondern eine Form. Ägypten hat dies seit Tausenden von Jahren gemacht:

Dann kam Griechenland [1], kopierte es zuerst, dann Whammo:

Entfernte die Kleidung (ästhetische Innovation) und entfernte die Halterung (technische Innovation). Beide waren auf der Erde weitgehend einzigartig. Natürlich war es auch lebensgroß. Ägypten hat nie etwas Ähnliches getan (und würde es auch nie tun). Die ästhetischen und technischen Innovationen des kouros repräsentieren die Erfindung Europas. Es war der ursprüngliche „ein kleiner Schritt für den Menschen“… ein kleiner Schritt für Griechenland, ein großer Schritt für die Kunst.

(Zu Ihrer Information gibt es viele kouroi - die Met in NYC hat eine nette und verschiedene Museen in Griechenland haben im Allgemeinen alle ein paar.)

# 2. Praxiteles. Aphrodite. 4. Jh. BC. Athen.

Die Leute auf der Insel Kos, einer ägäischen Insel in der Nähe der heutigen Türkei [2], bekamen etwas Geld (im Allgemeinen durch Versand und Import / Export) - die Inseln des Ägäischen Meeres produzierten und transportierten Olivenöl, Basilikum, Wein und Ton fertigt überall, vor allem mit Ägypten). Diese Nouveau-Riche wollten also etwas, um ihren Reichtum und ihre Raffinesse unter Beweis zu stellen, und die aufgerufenen Praxiteles - die schlechtesten Künstler der Gegenwart. Convo ging so etwas wie:

Und das ist, was Praxiteles gemacht hat:

Eine lebensgroße nackte Frau? Völlig unbekannt von… convo lief wahrscheinlich so ab:

Aphrodite ist die erste nackte Frau in Lebensgröße in der Kunst. Und natürlich das am meisten kopierte Kunstwerk. (Und ja, Phrene, eine Prostituierte, war wahrscheinlich das Vorbild. Äh, alle in Athen liebten Phrene, obwohl sie angeklagt wurde, die Jugend korrumpiert zu haben.

Wenn ich sage, dass jeder im Laufe der Geschichte Aphrodite kopiert hat, meine ich jeden.

Die Bewohner von Kos schickten die Aphrodite nach Knidos, und sie wurde lächerlich berühmt. Die Stadt Knidos setzte sie auf ihr Geld, und schließlich bot Kos eine riesige Summe an, um sie zurückzukaufen - Knidos hatte Schulden und brauchte das Geld wirklich, aber sie lehnten Kos ab. Aphrodite wurde in ihrer eigenen Schläfe untergebracht, und die Türen waren nachts verschlossen, so dass die Jungen nicht einbrechen können (im Ernst, das passierte).

In gewisser Hinsicht sollte Aphrodite an erster Stelle stehen, aber sie wäre ohne den Kouroi, der vor ihr kam, nicht möglich gewesen.

Es sind keine unbestreitbaren Werke von Praxiteles bekannt, obwohl viele seiner Skulpturen vermutet werden; Aphrodite verschwand vor Jahrtausenden aus Knidos.

3. Vermeer. Portrait einer jungen Frau. 1665. Delft.

So haben die Griechen mit ihren Kouroi und Praxiteles mit seiner Aphrodite Europa erfunden, aber die Nordeuropäer haben die moderne Welt erfunden. Beginnend mit Jan van Eyck und seinem Jungen Petrus Christus im 15. Jahrhundert produzierten sie so einzigartige Werke wie Porträt eines jungen Mädchens.

Das ist Anne Talbot. [3] Sie ist 23 Jahre alt, die älteste von sieben Jahren und in der Nähe des Waldes von Nottingham Forest außerhalb von Sheffield, England, aufgewachsen. Ihr Vater, John Talbot, Earl of Shrewsbury, wurde einige Jahre zuvor von den Yorkisten vor König Henrys Zelt zu Tode gehackt. Henry wurde gefangen genommen und der Rosenkrieg ging weiter. Anne saß für ihr Porträt während einer Hochzeit in Brügge (heute Teil von Belgien). Der Herzog von Burgund heiratete die Schwester von Annes König. Dieser König war Edward, der erste Yorkistenkönig und der Anführer der kleinen Gruppe, die ihren Vater getötet hatte.

Das Bemerkenswerte an dem Gemälde ist nicht der Hut, obwohl es für seine gedämpfte Raffinesse bemerkenswert ist. Es war der ursprüngliche Chic, so dass Kunsthistoriker es nicht ganz datieren können. Nur wenige Jahrzehnte später nahmen die italienischen Besitzer des Portraits an, dass die Frau Franzose war - ein frühes Beispiel für eine Vermutung französischer Modebewusstsein. Am überraschendsten ist der Kinnriemen; Das war nichts, was eine Frau trug. Anne ist außergewöhnlich mutig, indem sie einen bemerkenswert gedämpften, femininen Hut mit männlicher Befestigung trägt. Der Kinnriemen ist ein auffälliges Zeichen der Rebellion.

Annes Kleid ist auch nicht bemerkenswert; nicht gerade Standard, aber nichts Ungewöhnliches. Ihr Haaransatz - gezupft oder rasiert wie ihre Augenbrauen - war ebenfalls Standard. Auffallend ungewöhnlich ist jedoch, dass Anne sich in einem Gemeinschaftsraum befindet, als ob sie gerade in ein durchschnittliches Wohnzimmer gegangen wäre und sich gesetzt hätte. Ihr Kleid vermittelt Reichtum, der Kinnriemen lehnt Konventionen ab und der schmuddelige Raum spottet den gesellschaftlichen Erwartungen.

Unverheiratete gute Frauen aus Annes Zeit und Ort schauten nicht direkt auf den Zuschauer. es war unhöflich und andeutend. Aber hier ist unverheiratete Anne, die Sie direkt anschaut, und sie weiß, dass Sie sie ansehen. Man kann Porträts einer Person finden, die dich ansieht, aber diese Person ist oft Jesus Christus, der Sohn Gottes. Anne war kein Sohn von jemandem. Sie ist die Tochter des kürzlich verstorbenen Earl of Sheffield und derzeitige Mörderin ihres Vaters. Anne wehrt sich auf die einzige Weise, auf die sie - leicht genervt - Kinnriemen des Mannes, schmuddeliges Zimmer - kann, indem sie sich in eine Person verwandelt und die daraus resultierende Agentur in eine Antwort verwandelt.

Anne Talbot und nicht die Mona Lisa vier Jahrzehnte später ist das erste vollständige Porträt einer Person. Sie betet nicht, verbeugt sich nicht, fleht oder gedenkt nicht. Dieses Gemälde enthält nichts außer einer jungen Frau, die den Betrachter direkt betrachtet. Jesus sieht den Betrachter direkt an, um Ihre Seele zu erkennen. Anne erkennt ihre eigene, und die Reformation donnerte in der Ferne.

Eyck und Petrus Christus begannen die Revolution; Vermeer hat es beendet. Erledigt. Die Welt hat sich verändert. Die Moderne kommt und Sie können es nicht aufhalten. Dieses 15-jährige Mädchen lässt Sie nur wissen.

Dies ist als Porträt einer jungen Frau bekannt, was ein dummer Titel ist, weil (1) Künstler dieser Zeit ihre Gemälde im Allgemeinen nicht titelten. irgendein taubkind-rechtsanwalt betitelte diesen; (2) Christus 'junges Mädchen' ist 23 Jahre alt, während Vermeer 'junge Frau' wahrscheinlich 15, vielleicht 12 ist.

Wie auch immer, du schaust dir dieses Bild nicht an. Es sieht dich an. [4]

4. Kreuzgang Kreuz. 12. Jahrhundert England.

Wenn Dan Brown (Da Vince Code) etwas über Kunst wusste - wirklich alles -, hätte er über das Kreuzgangkreuz geschrieben. Stellen Sie sich eine so umstrittene Arbeit vor, dass die Met sich geweigert hat, ein Buch darüber zu verhindern, dass sie veröffentlicht wird - ein Buch, das vom Regisseur von Met geschrieben wurde, nicht weniger. Stellen Sie sich ein Werk vor, das so umstritten ist, dass es einst als das größte Werk englischer Kunst galt, es sich derzeit in einem Keller in Harlem befindet. Stellen Sie sich ein Werk vor, das in seiner künstlerischen Ausführung so perfekt ist, dass die "Experten" routinemäßig bezweifeln, ob es sich um ein echtes oder ein korrektes Datum handelt oder aus dem Land stammt, von dem es behauptet wird, dass es von keinem der Engländer stammt Es ist wichtig, dass das britische Parlament, als es der Öffentlichkeit bekannt wurde (obwohl es damals in einem Keller in der Schweiz aufbewahrt wurde), das Geld sammelte, um es als nationalen Schatz zu kaufen, nur für einige, die zögern, weil etwas Unfassbares nicht möglich sein konnte echt. (Das Parlament stolperte; Hoving, der zukünftige Direktor der Met, stürmte ein.)

Sie können den Rücken nicht sehen, aber es wird besser.

Wahrscheinlich 12. Jahrhundert. Wahrscheinlich Bury St. Edmunds, das reichste Kloster Englands. Möglicherweise Meister Hugo, der auch die renommierten Bronzetüren von Bury St. Edmunds geschaffen hat. Es ist ein Walrossknochen. So ziemlich alles, was wir sicher wissen.

War dies das Kreuzritterkreuz? Wie ist es in Ungarn gelandet? War es in Deutschland ein Lösegeld des Königs? Hat es die große Armee von Richard Löwenherz ins Heilige Land gebracht? Was genau ist die Geschichte auf der Rückseite? Wer hat es in Auftrag gegeben? Es gibt viele Vermutungen und wenige endgültige Antworten. Was wir wissen, ist eines der größten Mysterien der Kunst und das Lebenswerk eines äußerst talentierten Künstlers.

5. El Greco. Christus am Kreuz von zwei Spendern verehrt. 1590. Toledo.

Ich bin noch nicht fertig mit Französisch. Der Louvre wird Ihnen sagen, dass ihre größten Werke die Mona Lisa (Italienerin) und die Venus de Milo (römische Kopie der griechischen Statue) sind, aber das größte Werk des Louvre hängt in der spanischen Galerie und wurde von einem Griechen (Doménikos Theotokópoulos… Jetzt weißt du, warum sie ihn gerade El Greco genannt haben.

Das ist alles so lustig, weil der Louvre ein nationales Museum ist, das heißt, es ist seine Aufgabe, französische Kunst zu sammeln und zu kuratieren. Naja.

El Greco hat viele Versionen von Christus am Kreuz gemalt - das Getty hat eine und das Tokyo Museum hat eine. Hier sind zwei Übungen, die die unglaubliche Weite von El Grecos Vision zeigen.

# 1. Besuchen Sie ein Museum mit spanischem Saal aus dem späten 16. bzw. frühen 17. Jahrhundert und schauen Sie sich um (es gibt mehrere Museen, die solche Räume haben). Sie werden einige relativ normale Bilder für diese Zeit sehen und dann El Greco. Er war total aus seiner Zeit. Er hatte Cezanne drei Jahrhunderte im Voraus hinter sich gelassen. Schauen Sie sich seine Toledo-Landschaft an - die französischen Maler des ausgehenden 19. Jahrhunderts versuchten verzweifelt, mit ihrer Farbe diese stechende Bewegung und das emotionale Licht zu erreichen.

# 2. Gehen Sie jetzt in ein Museum, in dem El Greco über alle Jahre hinweg eine Sammlung von Werken gesammelt hat (soweit ich weiß, gibt es keine; diese Exponate kommen alle 20 bis 30 Jahre vor). Was Sie sehen werden, ist ein Künstler, der nur 72 Jahre gelebt hat und dessen Werk sich über zwei Jahrtausende erstreckt. El Greco begann als Ikonograf zu malen - im alten byzantinischen Stil. Dann in etwas norditalienischem / venezianischem Stil über Tintoretto und Tizian gemalt. Dann zog er nach Toledo (Spanien, nicht Ohio), ließ eine Tonne Säure fallen und beschwor alles, was er über Schmerzen wusste. Ein Kritiker beklagte sich einmal, Van Gogh habe "zu wenig gesehen", und die Antwort lautete: "Nein, er hat zu viel gesehen." El Greco war ein Künstler, der zu viel sah.

Denken Sie daran, dass El Greco Vermeer um etwa vier Jahrzehnte vorausgeht. Während Vermeer dieses mächtige, aber feine, als Individuum bezeichnete Ding malte, malte El Greco das Universum.

Anerkennungen

Turner Du willst Licht? Du willst Licht in Bewegung? Die französischen Impressionisten waren nur Walmart-Versionen von Turner. Licht, Bewegung, Drama… Turner war der Meister.

Alexander der Große. Niemand brachte mehr Kunst in die Welt als er. Die Griechen beherrschten die Ästhetik; Alexander verteilte es über Kontinente. Wichtig ist die Idee der lebensgroßen menschlichen Darstellung? Alle griechisch. Alle Alexander. Die Welt dankt dir

Duchamp Er sah das Ende der Kunst als Kunst und lieferte eine (im Ernstfall) gekaufte Toilette, die im Baumarkt gekauft wurde. Die von ihren Junggesellen entkleidete Braut ist das Kreuzgangkreuz der Moderne. Dali nahm die Herausforderung an, aber Duchamp sollte die Anerkennung für den Panikknopf bekommen. Oder die Toilette spülen.

Laocoön und seine Söhne Künstler unbekannt Datum unbekannt Griechisch. Derzeit im Vatikan. In Bezug auf diese Statue schrieb Pliny der Ältere "heilige Scheiße". In der Tat, Pliny. Tatsächlich. Wie das Kreuzgangkreuz ist Laocoön ein Meisterwerk, dessen Ausführung fast unglaublich ist. Wenn Sie jemals das Gefühl haben wollen, dass Sie nichts mit Ihrem Leben zu tun haben, denken Sie daran, dass einige Kumpel und seine Freunde dies mit ein paar Schlägern und Meißeln gemacht haben. Heilige Scheiße.

[1] Interessante Tatsache: "Griechenland" stammt nur aus dem 19. Jahrhundert. Es gibt kein „antikes Griechenland“, obwohl es „alte Griechen“ gibt, die von den Römern erfunden wurden - ziemlich das einzige, was sie erfunden haben (Schüsse abgefeuert). Die Griechen haben jedoch nur ein konsistentes Verhältnis zueinander, dass sie im Allgemeinen dieselbe Sprache sprechen. In kultureller Hinsicht und in jeder anderen Hinsicht hatten die "alten Griechen" wenig miteinander zu tun. Griechische Gelehrte, die eine Beobachtung über Athener machen und dann über „Altgriechisch“ extrapolieren, sollten erschossen werden.

Natürlich gibt es keine "alte Türkei" - die Türkei stammt aus den 1920er Jahren (mehr oder weniger) und die Osmanen aus dem 15. Jahrhundert. Was das westtürkische Festland derzeit ist, war in der Antike alles Griechische.

[3] Ja, du hast sie schon mal gesehen. https://medium.com/@nathan.a.allen/new-book-may-d4d436ceca2d

[4] Leonardo Monas Lisa wurde zwischen diesen beiden Bildern gemacht. Sie haben es aus dem gleichen Grund gehört, aus dem Sie auch von der Venus von Milo (der Kopie des Louvre-Aphrodite) gehört haben - die Franzosen sind bei PR großartig. Keines dieser Werke ist das Beste ihrer Art.

Über Nathan Allen

Früher von Xio Research, ein A.I. Gerätefirma. Vormals Strategie- und Entwicklungsführer bei IBM Watson Education. Seine Ansichten spiegeln nicht notwendigerweise irgendjemandes wider, einschließlich seiner eigenen. (Was.) Nathans akademische Ausbildung ist in der Geistesgeschichte. Sein nächstes Buch, Weapon of Choice, untersucht die Entstehung der amerikanischen Identität und der modernen westlichen Macht. Seien Sie nicht zu aufgeregt. Bei Weapon of Choice geht es nicht um Kriege, sondern eher um die scheinbare Entwicklung einer einzelnen Agentur…, die nicht wirklich sexy erscheint, bis Sie bedenken, dass die einzelne Agentur alles abdeckt, von Stimmrechten bis zum Einlösen Ihre Brieftasche zu dem Zweck, dass Massenkommunikation überhaupt Sinn macht…. Weapon of Choice erscheint im Mai (https://medium.com/@nathan.a.allen/new-book-may-d4d436ceca2d).

Siehe auch

Die am meisten übersehene Tatsache in Bezug auf Leinenkleid erklärtWurzel der MenschheitMit dem Fluss gehenDie Verschiebung in mir10 inspirierende Frauen in der KreativwirtschaftEnträtsle das einzigartige Du