Veröffentlicht am 05-03-2019

Top Blockchain-Kunstprojekte

Es gibt eine sich entwickelnde Verbindung zwischen Technologie und Kunst für eine lange Zeit. Mit dem Aufkommen der Blockchain-Technologie im Jahr 2009 störten viele Industrien; Die Kunstindustrie ist einer von ihnen. Seit vielen Jahren setzen Künstler die Blockchain-Technologie ein, um innovative und kreative Kunstprojekte zu schaffen.

Die Blockchain-Technologie kann in der Kunstindustrie auf vielfältige Weise eingesetzt werden. Es ist die Lösung für verschiedene Probleme im Zusammenhang mit der Nachverfolgung von Herkunft, Eigentum und Transparenz. Mit Hilfe von Blockchain werden viele Neuerungen wie Kunstmünzen und Kunstmarken gemacht. In diesem Beitrag haben wir die Blockchain-Kunstprojekte beleuchtet, die den Kunstmarkt revolutioniert haben.

Plattform für die Verwendung von Blockchain zur Herstellung von Kunst

Kunst und Münze gehen in letzter Zeit Hand in Hand. Als alles digital wurde, war es an der Zeit, digitale Münzen für den Kauf und Verkauf von Kunst zu verwenden. Anime Coin ist eine erstaunliche Plattform, mit der Sie Kunstwerke in der Blockchain speichern, erstellen und tauschen können. Dies wird dazu beitragen, die Eigentumsverhältnisse der digitalen Kunstwerke zu verbessern.

Wenn Sie ein digitales Bildmaterial erstellen, geben Sie die Anzahl der Exemplare an, die Sie verteilen möchten. Diese Nummer wird in der Bilddatei gespeichert. Nachdem Sie den Anime erstellt haben, können Sie ihn umtauschen oder für ANIM-Token verkaufen.

Genau wie Bitcoin verfügen ANIM-Münzen über ein maximales Angebot von 21 Millionen. Darüber hinaus verfügt diese Plattform über Master-Knoten, die Waifu-Assets erstellen. Diese Waifu-Assets sind an einen bestimmten Anime-Charakter gebunden.

Persona mit mehreren Benutzern

Ein weiteres großartiges Blockchain-Kunstprojekt war das Scarab-Experiment. Dies ist ein dezentralisiertes Kollektiv von Künstlern, die an der Produktion kombinierter Kunstwerke arbeiten. Es handelt sich um eine Multi-User-Persona, die AI-Bildverarbeitung verwendet, um aus zahlreichen Einsendungen ein einziges Bildmaterial zu erstellen.

Wenn Sie Ihr Kunstwerk einreichen, erhalten Sie im Gegenzug einen Scarab-Kunstmarker. Wenn Sie das Token erhalten, erhalten Sie eine Mitgliedschaft in der Scarab-Community und Sie erhalten eine Abstimmung darüber, welche Kunst kombiniert werden soll. Obwohl es im Jahr 2014 geschaffen wurde, ist die erste kombinierte Kunst noch in Arbeit.

Sammelbare Cartoons

Die CrytpoKitties sind Cartoons, die Sie über Ethereum kaufen, verkaufen und züchten können. Dieses Blockchain-Kunstprojekt wurde schnell populär und konnte 12 Millionen US-Dollar an Geld sammeln. Zum Zeitpunkt der Gründung stieg ihre Nutzung rasch an, sodass Ethereums Netzwerk überlastet wurde. Dies führte dazu, dass einige Projekte ihre ICOs verzögerten.

Jede CryptoKitty ist unverwechselbar und einzigartig. Es gibt eine große Auswahl an Kätzchen, die von 25 $ bis zu Tausenden von Dollar reichen. Das teuerste CryptoKitty, das gekauft wurde, lag bei 100.000 US-Dollar. Darüber hinaus führte dieses innovative Projekt zur Gründung mehrerer weiterer Ausgründungen, darunter CryptoPuppies, Etherbots und Cryptocelebrities. Nach Angaben eines Drittanbieters wurden CryptoKitties im Wert von fast 23,2 Millionen US-Dollar verkauft.

Insgesamt sind dies einige der Kunstprojekte der Blockchain, die die Welt im Sturm erobert haben. Ein weiteres großartiges Kunstprojekt wird von ArtCoin geschaffen. Es schafft ein ICO-Kunstwerk, das die Kunstbranche verändert, indem es transparenter und sicherer wird.

Artcoin.ai

Artchain.ai

Siehe auch

Artcoin.AI- Transparente Medien für Künstler und KunstinvestorenEtheremon-Spiele-Updates (2019.03.05)Das Kulturjamming von Banksy: Ein ForschungsprojektRe Human Day 169Das reichste arme Bild: Ein Atelierbesuch mit Jim Campbell von Alejandro Elias Pereamonart sponsert den Blockchain Round Table