Veröffentlicht am 11-09-2019

Wege zur digitalen Kunst

Panorama verschiedener Methoden, die ich für digitale Kunst ausprobiert habe

Ich möchte über verschiedene Methoden und Software schreiben, um digitale Kunst zu schaffen. Ich werde nicht besonders ins Detail gehen, aber ich werde Links zu Software für Ihre eigene Recherche einfügen. Ich hoffe, dies ist eine nützliche Einführung für alle, die mehr über digitale Kunst erfahren möchten.

Haftungsausschluss: Ich werde weder bezahlt noch dazu aufgefordert, über die verschiedenen Softwareprodukte zu schreiben. Dieser Artikel wird nicht gesponsert und keiner meiner vorherigen Artikel war :-).

Mathematische Kunst

Fraktale Kunst ist mathematische computergenerierte Kunst, die schöne und komplexe Bilder erzeugt. Einige kostenlose Programme, die Sie für die Fraktalkunst verwenden können, sind Apophysis und Xaos. Es gibt auch ein Programm namens Fyre zur Erstellung von Computergrafiken, die auf Histogrammen iterierter chaotischer Funktionen basieren (whoa!). Andere bemerkenswerte Erwähnungen sind Amberlight und Flamepainter. Interessanterweise gibt es in vielen digitalen Malprogrammen Verfahrens- und Partikelpinsel, die auf diesen Dingen basieren.

Beispiel für computergenerierte mathematische Kunst von Fyre

Kaleidoskop und Tessellation Art

Sie können mit Programmen wie Corel Painter und Krita mit Spiegel- und Radialsymmetriewerkzeugen Radialsymmetrie- oder Mandalakunst erstellen. Es gibt auch spezielle Programme wie Repper und Inspirit, die kaleidoskopische Kunst schaffen können.

Bild mit Repper gemacht

Das einzige Programm, das ich kenne, ist Tesselmaniac! Von dem gleichen Typen, der TesselMania kreiert hat!

Vektorkunst

Vektorgrafiken eignen sich hervorragend, um skalierbare Bilder zu erstellen, die bei der Größenänderung nicht an Qualität verlieren und kleinere Dateien haben. Das Erstellen von Vektorgrafiken ähnelt dem Zusammenfügen von Punktbildern. Sie benötigen weder ein Tablet noch einen leistungsstarken Computer, um mit der Vector-Software zu beginnen. Einige Programme für Vektorgrafiken sind Adobe Illustrator, Corel Draw, Inkscape und Affinity Designer (das, das ich verwende).

Vektorgrafiken, die ich mit Affinity Designer gemacht habe

Pixel Kunst

Pixel Art war meine Einführung in die digitale Kunst, als ich noch viel jünger war. Wir spielten mit Degas Elite auf unserem Atari ST (wie Deluxe Paint auf dem Amiga) und machten alberne Animationen von Lemmings und Dizzy the Egg. Pixelkunst wird jetzt als „Retro“ angesehen. Es hat ein Comeback in Indie-Computerspielen gemacht. Der Einstieg in Pixel Art ist einfach und Sie benötigen keinen leistungsstarken Computer, um dies zu tun. Zu den Spezialprogrammen gehören: Aseprite und Piskel. Sie können auch Gimp, Krita, Photoshop oder andere Tools verwenden, mit denen Sie zoomen und mit Pixeln arbeiten können. Hexels ist eine weitere spezialisierte Software zur Erstellung von gitterbasierter isometrischer Kunst. Die neueste Version macht auch Pixelkunst.

Eine Pixelkatze, die ich in Pixel gemacht habe

Voxel Art

Kunst mit Voxels zu machen ist wie mit 3D-Pixelkunst zu arbeiten. Es ist eine ziemlich unterhaltsame Art, mit 3D-Kunst zu beginnen, ohne zu technisch zu sein. Wenn Sie Pixelkunst mögen, werden Sie Voxel-Kunst mögen, weil es ähnlich ist wie in einem 3D-Arbeitsbereich. Ich habe die Voxel-Kunst erst vor ein paar Jahren entdeckt, als ich auf MagicaVoxel gestoßen bin, das kostenlos verwendet werden kann.

Ein Voxelschloss (Beleuchten mit Blender)

3D Kunst

Ich war schon immer beeindruckt von digitaler 3D-Kunst. Es gibt verschiedene Ansätze, um 3D-Kunst zu machen. Man ist fast so, als würde man 3D-Vektoren mit Knoten und Primitiven verwenden und sie als Modellierung bezeichnen. Das andere ähnelt eher der traditionellen Bildhauerei und wird digitale Bildhauerei genannt. Für großartige Beispiele für 3D-Kunst schauen Sie sich Artstation und CGSociety an. Das Erstellen von 3D-Kunstwerken ist mit einem großen Lernaufwand verbunden und die kommerzielle Software ist teuer. 3D-Kunst wird durch kostenlose Open Source-Software wie Blender und zunehmende Tutorials und Ressourcen immer zugänglicher.

Eine Szene, die ich mit Blender nach einem Tutorial von Andrew Price erstellt habe

Digitale Zeichnung

Digitales Malen ist die Methode, die ich am häufigsten selbst benutze. Es ist ungefähr so ​​nah wie möglich, mit einem Computer zu zeichnen und zu malen. Wenn Sie über traditionelle Mal- und Zeichenfähigkeiten verfügen, gelten diese Fähigkeiten für das digitale Malen. Es ist hilfreich, ein druckempfindliches Tablet dabei zu haben. Die billigeren Versionen eignen sich gut für Anfänger wie Ugee und Yiynova. Es gibt viele verschiedene Programme, mit denen ich digital malen kann. Ich habe die Programme beschrieben, die ich in meinem anderen Artikel zum Thema kenne: Was ist die beste Software für Anfänger des digitalen Malens?

Einige Wert- und Kompositionsstudien, die mit Photoshop und meinem Ugee 2150-Tablet durchgeführt wurden

Das sind einige Methoden, um digitale Kunst zu schaffen. Ich bin mir sicher, dass es noch viele weitere geben wird, die ich entweder noch nicht kenne oder die in Zukunft erfunden werden.

Bitte schauen Sie sich einige meiner Kunstwerke und Illustrationen auf thimblefolio.com an und abonnieren Sie meinen Newsletter, um Artikel über Prozesse sowie monatliche Neuigkeiten und Updates zu erhalten.

Siehe auch

Außenraum sagtDie Stromschnellen, Teil 1Worüber wir reden, wenn wir über Kreativität redenIch bin P.T. Barnum. Willkommen zur Freak ShowInstagram für KunstliebhaberEine Einführung in Art On Blockchain: Anwendungen und Auswirkungen auf die Industrie