• Zuhause
  • Artikel
  • Was ist ICO Artwork und wie kann es der Kunstwelt helfen?
Veröffentlicht am 16-03-2019

Was ist ICO Artwork und wie kann es der Kunstwelt helfen?

Wenn Sie in irgendeiner Funktion in der Kunstbranche tätig sind, haben Sie kürzlich den Begriff ICO-Kunstwerk gehört. Was ist ICO-Artwork und wie kann es Ihnen helfen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Was ist ein ICO? - ICO ist die Abkürzung für den Begriff Initial Coin Offering und bezieht sich auf etwas in der Welt der Kryptowährung, das dem Börsengang der Geschäftswelt ähnelt.

Die aktuellen ICOs, die Sie vielleicht in Bezug auf Kunstwerke prüfen sollten, sind die ICO-Grafiken, die von einer Firma namens ArtCoin gestartet werden.

Wer ist ArtCoin? - ArtCoin ist eine Organisation mit einem Geschäftsplan, der die Kunstwelt, wie wir sie kennen, verändern wird.

Es handelt sich um ein Unternehmen, das eine Kryptowährung und ein Softwareprogramm zur Authentifizierung sowohl von Kunstwerken als auch von Zahlungen verwendet, die für den Kauf dieses Artikels ausgegeben werden.

Wie authentifiziert ArtCoin Kunstwerke? - Es ist ziemlich einfach, ein geschmiedetes Gemälde an einen privaten Käufer zu verkaufen oder sogar auf einer Auktion.

ArtCoin beabsichtigt, eine Software zu verwenden, die leicht eine Fälschung erkennen und eine Arbeit authentifizieren kann, die für den potenziellen Käufer original ist.

Wie hilft ArtCoin ICO for Artwork Käufern und Verkäufern? - Ihre Kryptowährung wird zum Kauf und Verkauf von Kunstwerken auf der ganzen Welt verwendet.

Dadurch werden die Betrügereien beseitigt, die zur Zeit des Verkaufens von Kunst im Gange sind, und Investoren erhalten zusätzliche Sicherheit, wenn sie teure Gemälde, Zeichnungen oder Skulpturen erwerben möchten.

In ihrem Whitepaper erfahren Sie mehr über ICO von ArtCoin für ICO. In diesem Whitepaper erfahren Sie, wie sie die Kunstwelt revolutionieren und es Käufern, Verkäufern, Galerien, Museen und anderen zum Kauf von Kunstwerken, die sie lieben, bieten.

Artchain.ai

Artcoin.ai

Siehe auch

Jane Eyre: Die Geschichte eines Synästhetikers und eines KlassikersEinige Gedanken zum Geniessen der Fotografie (es dauert lange).Imagining Freedom: Ein Gespräch mit Nicole Fleetwood und Virginia Grise