Veröffentlicht am 16-05-2019

Was manifestiert sich und wie es für Sie funktioniert

Die Soul Path Artistin Larissa Davis demonstriert absichtliche Kreativität.

Absichtliche Kreativität steht im Mittelpunkt meiner künstlerischen Tätigkeit und meines künstlerischen Unterrichts und ist eine wirksame Methode, um Ihre Wünsche zu manifestieren. Durch absichtliche Kreativität wird Kunst zu einem Werkzeug, um sich mit Ihrer inneren Führung zu verbinden, Ihren Weg und Ihren Zweck zu finden und in das zu träumen, was Sie wollen. Weil wir beim Schaffen so fokussiert sind, ist Kreativität ein ideales Medium, um den Keim unseres Verlangens zu pflanzen und ihn zu nähren.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Manifestieren ist, was Hindernisse für das Manifestieren sind und wie Sie mit Kreativität Hindernisse überwinden und Ihre Wünsche erfolgreich manifestieren können.

Was manifestiert sich und was bedeutet es zu manifestieren?

Manifestieren heißt per Definition, Beweise zu erbringen oder zu beweisen, durch das Auftreten von Symptomen sichtbar zu werden und am einfachsten zu erscheinen. Manifest bedeutet als Adjektiv, für das Auge oder den Verstand klar oder offensichtlich zu sein. Manifestieren bedeutet also im Wesentlichen, etwas ins Leben zu rufen. Manifestieren bedeutet als solches, etwas so Ätherisches wie eine Idee oder Inspiration zu nehmen und es „so zu machen“. Manifestieren ist in der Tat der ultimative künstlerische Akt. Manifestieren heißt erschaffen.

Wie manifestiere ich, was ich will?

Diese Schritte helfen Ihnen, das zu manifestieren, was Sie in Ihrem Leben wollen.

SCHRITT 1 ist zu wissen, was Sie manifestieren möchten. Was wünschst du dir in deinem Leben? Wenn die Antwort nicht sofort in Ihren Kopf springt, beantworten Sie diese drei Fragen:

1. Was würden Sie ändern, das den größten Unterschied in Ihrem Leben bewirken würde? Sie mögen an Gesundheit, Gewicht, finanzielle Sicherheit und eine liebevolle Beziehung denken. Was auch immer es ist, schreib es auf.

2. Warum willst du das Ding? Denken Sie darüber nach, wie sich diese Veränderung in Ihrem Leben auf Sie und die verschiedenen Aspekte Ihres Lebens auswirkt.

3. Warum hast du dieses Ding nicht in deinem Leben? Denken Sie an alle Hindernisse auf Ihrem Weg. Was hält dich auf?

SCHRITT ZWEI verwendet Ihre Fantasie. Sie können dies durch Schreiben oder durch Schließen der Augen und Tagträumen tun. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und denken Sie darüber nach, was Sie wollen. Erfahren Sie, wie Sie sich fühlen werden, wenn Sie es haben. Treten Sie wirklich ein ... und seien Sie konkret. Stellen Sie sich die Gegenwart vor oder schreiben Sie sie.

SCHRITT DREI ist Dankbarkeit. Wenn wir konsequent praktizieren, ist Dankbarkeit eine wirksame Möglichkeit, unsere Wünsche zu manifestieren. Ein älterer Freund erzählte mir einmal, wie sie den von ihr gewünschten Ehemann manifestierte, indem er Gott jeden Tag dafür dankte, dass er ihn zu ihr gebracht hatte. Nehmen Sie sich also jeden Tag Zeit, sich drei Dinge vorzustellen, für die Sie dankbar sind, und senden Sie ihnen Dankbarkeit.

Hindernisse, um das zu manifestieren, was wir uns wünschen

Manifestieren kann bewusst erfolgen, geschieht aber auch unbewusst. Unsere Gedanken erschaffen Dinge. Und sehr oft erschaffen unsere unbewussten Gedanken hinter den Kulissen sehr kraftvoll. Alles, was wir erleben, ist das Ergebnis unserer Gedanken und unserer Vorstellungskraft. Das Zitat von Abraham Hicks oben in diesem Artikel fasst es gut zusammen. Wann immer wir unsere Vorstellungskraft einsetzen, schaffen wir. Und Sorgen machen wir uns nur, indem wir unsere Vorstellungskraft nutzen, um das zu erschaffen, was wir nicht wollen.

Wenn wir die Gewohnheit haben, über das Negative nachzudenken, uns Sorgen zu machen, uns ängstlich zu fühlen, uns depressiv zu fühlen oder auf andere Weise negative Gedanken zu denken, die zu sehr starken Gefühlen führen, dann erschaffen wir genau diese Dinge in unser Leben.

Während Sie die obigen Schritte durcharbeiten, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Gedanken, die Ihrer Dankbarkeit und Ihrem Verlangen zuwiderlaufen, auftauchen. Wenn wir beginnen, unseren Tag mit positiven Handlungen und Gedanken zu füllen, werden häufig bereits vorhandene Muster aufgeregt. Weil die Wahrheit ist, wenn wir nicht das haben, was wir uns wünschen, dann ist es, weil etwas in uns stört. Wenn Sie also diese inneren Hindernisse bemerken, notieren Sie sie. Schreiben Sie sie auf ein Blatt Papier und verbrennen Sie sie dann oder lassen Sie sie auf andere Weise los.

Durch Kreativität manifestieren

Weil Manifestieren wirklich Kreativität in Aktion ist, sind Malen und andere Kunstformen ideale Mittel, um unsere Wünsche zu manifestieren. Ich beginne gerne mit einer Zentrierungsübung, bevor ich sie erstelle. Dann, wenn wir erschaffen, werden unsere Gedanken fokussiert und still. In dieser Stille können wir unser Verlangen pflanzen und unsere Fantasie beflügeln. Kreativität ist auch ein großartiges Werkzeug, um unsere negativen Muster (innere Hindernisse) auszulöschen, um Raum für unseren Wunsch zu schaffen, sich zu manifestieren.

>>>> SEHEN SIE ABSICHTLICHE KREATIVITÄT IN AKTION <<<<

P.S. Ich habe festgestellt, dass die Verwendung einer tibetischen Klangschale eine wirkungsvolle Ergänzung meines Kunstprozesses darstellt. Wir haben einige schöne handgemachte Fairtrade-Klangschalen im Mind Body Soul Path Shop, zusammen mit anderen Werkzeugen, die Ihre Praxis unterstützen. Finden Sie sie hier.

Siehe auch

Takashi Murakami, japanischer zeitgenössischer Künstler, geboren am 1. Februar 1992,Kunst machen, wenn Kunst zum Kotzen istKintsukuroi, die Lektion von Berlin.Die Kunst des KompromissesGolfkriegsveteran zeigt die Schrecken des Konflikts - UC Berkeley Keramikmechaniker formt Tassen ...! @DOWNLOAD ZIP ALBUM: Lewis Capaldi - Göttlich uninspiriert in höllischem Ausmaß