Veröffentlicht am 06-09-2019

"Welches Recht hast du zu sprechen?"

Ich werde Ihnen sagen

Foto von Patrick Tomasso auf Unsplash

Wissen Sie, was an Geschichtsprofessoren erstaunlich ist?

Sie lesen Bücher, studieren Geschichte und das Leben prominenter Persönlichkeiten und geben uns dann die Lehren, die sie aus dem erworbenen Wissen gezogen haben.

Es liegt an ihnen, es zu absorbieren, zu verarbeiten und auf eine Weise zu destillieren, die die astronomische Menge an Informationen verdaulich macht.

Es gibt unendlich viele Lektionen, die wir Menschen nehmen können, die vor uns gekommen sind und die heute leben, Nationen, die geboren und niedergebrannt wurden, Kriege, die gewonnen und verloren wurden, Ideen, die den Test der Zeit bestanden, und Ideen, die gestorben sind blutiger Tod und unzählige Beispiele des menschlichen Geistes, der trotz unergründlicher Widrigkeiten triumphiert.

Aber weißt du was noch cooler ist?

Jeder von uns kann dieselben Bücher lesen.

Jeder von uns kann vergangene und aktuelle Ereignisse studieren und über das Leben von Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen, Rassen und Geschlechtern lesen und von ihnen lernen.

Lassen Sie das sinken.

Wir müssen nicht das Leben anderer Menschen leben, um einen Einblick in die Fehler zu bekommen, die sie begangen haben, die Hindernisse, die sie überwunden haben, die Eigenschaften, die ihnen geholfen und sie behindert haben, und die Fähigkeiten, die sie gelernt haben und die sie benutzt haben, um angesichts des Unfassbaren zu triumphieren Chancen.

Aber warte, es wird noch cooler ...

Wir können nicht nur alle Informationen aufnehmen, die wir von einer bodenlosen Quelle von Wissen und Weisheit erwarten, sondern auch diejenigen von uns, die mutig genug sind, sich vor ein Publikum zu stellen und mit Autorität zu sprechen, können diese bodenlosen Informationen gut aufnehmen und mit unseren kombinieren eigene Erfahrungen und Lebensperspektiven schaffen, inspirieren, predigen, motivieren, aufklären und lehren.

Aber wer sind diese Personen, die glauben, sie hätten das Recht, über solche Dinge zu sprechen?

Sie sind keine Geschichtsprofessoren! Sie haben kein Stück Papier, aus dem hervorgeht, dass sie wissen, wovon sie sprechen!

Wer sind diese Personen, die glauben, ein Recht zu haben, die Kämpfe zu vermitteln, denen andere gegenüberstanden?

Sie haben nicht das Leben von Milliarden von Menschen gelebt! Sie konnten unmöglich etwas darüber wissen, was andere erwartet haben!

Wer sind diese Personen, die glauben, dass sie das Recht haben, die Lehren, die andere für zukünftige Generationen gezogen und aufgezeichnet haben, mitzuteilen? In der Tat, wer sind diese anderen Personen, die die Galle hatten, Berichte über die Herausforderungen zu schreiben, denen sie gegenüberstanden und die sie gemeistert hatten, und dachten, sie seien wichtig genug, um Bücher über ihr Leben zu schreiben, um uns zu inspirieren und herauszufordern, unser eigenes Leben in die richtige Perspektive zu rücken und trotz allem Erfolg zu haben der Chancen?

Fick dich! Sie wissen nicht, was ich durchgemacht habe! Meine Situation ist einzigartig! Was zum Teufel ist eigentlich ein Buch ?! AHHH laute Geräusche !!!!

Wer sind diese Individuen, die so egoistisch sind, zu glauben, dass ihre eigenen Gedanken wichtig genug sind, damit andere darauf achten können?

Ich werde Ihnen sagen.

Wir sind die wenigen, die das Risiko eingehen, mit einer Stimme aufzustehen und zu wissen, dass Menschen um uns herum versuchen, uns zum Schweigen zu bringen, uns mitzuteilen, dass wir unmöglich wissen, wovon wir reden, weil wir Ich habe nicht das Leben aller anderen gelebt.

Wir sind die Künstler, die Musiker, die Schriftsteller, die Sprecher, die Geschichtenerzähler, die Schöpfer. Wir sprechen unsere Wahrheiten und die Wahrheiten, die andere an uns weitergegeben haben, und wir sprechen sie mit Überzeugung.

Welches Recht haben wir, fragen Sie?

Wir haben alle Rechte, so wie Sie alle Rechte haben, uns zum Schweigen zu bringen.

Viel Glück.

Wenn dir das gefallen hat, drücke bitte diesen -Knopf, damit auch großartigere Menschen wie du es sehen können (wusstest du, dass du bis zu 50 Mal für einen Beitrag klatschen kannst?), Und ich würde es sehr begrüßen, wenn du es mit dem teilen würdest erste Person, die in den Sinn kommt.

Zu Ihrer Information: Ich habe das ursprünglich auf Facebook gepostet.

Folge meinem Streben nach Weltherrschaft: Facebook | Instagram | Blog | Twitter | Patreon | Snapchat | SoundCloud | Youtube

Siehe auch

Das goldene Ei: Das blaue LichtDie Kraft der Illustration, um komplexe Ideen zu kommunizierenHallo von der anderen Seite (von meinem kreativen Einbruch)Die Kunst gegen das Handwerk der FotografieDie Kunst, die wir verloren habenDie Evolution der Dinosaurierkunst