• Zuhause
  • Artikel
  • Wann und warum sollten Sie die Kunst vom Künstler trennen?
Veröffentlicht am 15-05-2019

Wann und warum sollten Sie die Kunst vom Künstler trennen?

Kanye West

In letzter Zeit habe ich viele Gespräche darüber geführt, "die Kunst vom Künstler zu trennen". Dies kommt nach meiner Erfahrung am häufigsten in Bezug auf populäre Filme (Brie Larson und Captain Marvel, Bryan Singer und Bohemian Rhapsody) und Musik (Kanye West, Chris Brown) vor. Lohnt es sich, Bohemian Rhapsody wegen Bryan Singers Anschuldigungen wegen sexuellen Missbrauchs nicht zu sehen? Lohnt es sich, Kanye nicht anzuhören, weil er ein Trumpfanhänger ist? Ist es in Ordnung, John Lasseters Innovationen in der Animation zu bewundern, obwohl er wegen sexuellen Fehlverhaltens herausgefordert wurde?

Bryan Singer

Ich vergleiche das Problem gerne mit der Ansicht meines Freundes über Veganismus. Er schmeckt nach Fleisch, er hat keine religiösen oder spirituellen Vorstellungen über das Recht des Menschen, ein Tier zu töten und es zu essen, und er weiß, welche Art von Ernährungsumstellung er vornehmen muss, wenn er Fleisch schneidet. Sein Grund für Veganismus ist, dass jeder Einkauf von Fleisch, sei es im Supermarkt, im Restaurant oder im Imbisswagen, eine unethische Industrie der Massentierhaltung unterstützt. Es erhöht die Nachfrage nach mehr Fleisch und fördert / verursacht daher unethischere Praktiken. Viele Menschen empfinden starke negative Gefühle in Bezug auf die Bedingungen der Massentierhaltung und sind sehr bewegt, wenn Tiere den Bedingungen der Massentierhaltung ausgesetzt werden. Diese Gefühle können sie jedoch beim Kauf und Verzehr von Fleisch verbergen. Vielleicht verstehen sie nicht, dass ihr Einkauf die Fleischindustrie unterstützt, oder sie erinnern sich einfach nicht an die Fakten, die sie über die Massentierhaltung erfahren haben, aber konzentrieren wir uns auf diejenigen, die dies tun und sich dafür entscheiden, sie zu ignorieren. Das kann mein Freund nicht. Wie kann er etwas unterstützen, das ihm so grausam und wichtig ist wie die Misshandlung von Tieren?

Für die Kunst haben viele ein ähnliches Gefühl. Wie könnten Sie möglicherweise die Kunst von jemandem unterstützen, wenn die Person solche ignoranten Kommentare abgibt? Oder wenn der Künstler einen Politiker unterstützt, den Sie als bigott und rassistisch betrachten? Können Sie jemanden unterstützen, der sexuelles Fehlverhalten begangen hat, in häusliche Gewalt verwickelt war oder selbst ein Fanatiker ist?

Es scheint zwei Diskussionsfelder zu geben, die für jemanden von Bedeutung sind, der in der Lage ist, Kunst von den Schöpfern zu trennen und sie zu genießen. Obwohl beide Bereiche sehr voneinander getrennt sind, beeinträchtigen sie die Fähigkeit, die Kunst vom Schöpfer zu trennen.

Der erste Diskussions- und Betrachtungsbereich ist die Schwere des Verbrechens des Urheberrechts. Dieser ist ziemlich intuitiv. Für manche Menschen sind Tierleben einfach nicht so wichtig. Sie können sich zurückbeugen, um Kinder zu betreuen, Geld für Obdachlose zu spenden, unermüdlich für die Gleichstellung am Arbeitsplatz zu arbeiten, und dennoch ihre eigenen Haustiere niemals so hoch betrachten wie irgendjemand Mensch. Es ist unwahrscheinlich, dass sich diese Person genug für Tierquälerei interessiert, um vegan zu werden. Ebenso gibt es Menschen, die sich unglaublich über Heuchelei, Sexismus oder einen Mangel an politischer Korrektheit ärgern. Es gibt auch Menschen, die über sexuelles Fehlverhalten mehr am Boden zerstört und empört sind als beispielsweise über offensichtlichen Rassismus. Natürlich gibt es auch den umgekehrten Fall. Jeder ist geneigt, auf bestimmte Verbrechen von Natur aus stark zu reagieren oder sie zu pflegen. Eine andere Möglichkeit, dies auszudrücken, wäre einfach zu sagen, dass die Menschen unterschiedliche Schwellen der Vergebung haben. Einige Menschen vergeben bei der Arbeit schnell unerwünschte Kommentare, andere tolerieren keine Belästigung am Arbeitsplatz. Einige Menschen akzeptieren öffentliche Entschuldigungen von Prominenten, während andere nicht bereit sind, Zweitwahrscheinlichkeiten zu vergeben, obwohl sie denen, die sie persönlich kennen, Zweitwahrscheinlichkeiten gewähren könnten. Diese Tatsachen machen deutlich, dass die Schwere oder sogar die Art des Verbrechens die Fähigkeit eines beschuldigten Künstlers, Kunst zu genießen, stark beeinträchtigt. Ein Teil meiner Inspiration für das Schreiben ist es, zu verhindern, dass andere beschämt werden, weil sie einen Künstler unterstützen. Diese Schande ist unproduktiv, verglichen mit einem Gespräch über zweite Chancen, Vergebung und die Schwere bestimmter Verbrechen.

Der zweite zu berücksichtigende Bereich ist der Umstand der „Unterstützung“ und wie Sie die Kunst genießen können, ohne sie direkt zu unterstützen. Die Unterstützung der Kunst kann durchaus von Belang sein, wenn es darum geht, Geld in die Tasche des Künstlers zu stecken, aber es kann auch darum gehen, mehr Nachfrage nach etwas zu schaffen, das unmoralische Nebenwirkungen hat, und / oder es dem Künstler zu ermöglichen, erfolgreich zu sein und einen Präzedenzfall für jemanden zu schaffen in der Lage sein, mit ihren Verbrechen davonzukommen. Untersuchen wir den Umstand der Unterstützung in Bezug auf Musik. Wenn Sie durch ein Geschäft gehen und sich mit dem Kopf zu einem Kanye-Song hin- und herbewegen, unterstützen Sie ihn nicht genau. Sie erkennen das Lied vielleicht schon auf halbem Weg, sind von seinem Charakter angewidert, wenn Sie sich daran erinnern, was Sie an ihm nicht mögen, und haben dennoch keine finanzielle Unterstützung geleistet. Du hast ihm auch keinen zusätzlichen Ruhm gegeben. Sein Lied selbst zu streamen wäre natürlich ein weiterer Schritt in Richtung Unterstützung. Sie geben ihm ein Stück, eine andere Zahl in seiner Analyse, sein Plattenlabel mehr Streaming-Einnahmen usw. Vielleicht sind Sie sich jedoch nicht sicher, ob er wirklich Geld direkt aus Ihrem Stream sieht. Sie können sich jedoch sicher sein, dass er definitiv Geld von einem Konzert sieht, sodass Sie mit Sicherheit kein Ticket kaufen werden. In diesem Fall von Musik ist es ziemlich einfach zu erkennen, wie unterschiedliche Formen des Genusses unterschiedliche Unterstützungsniveaus darstellen können, und dass Sie Ihre Entscheidung treffen können, basierend darauf, ob der Künstler wirklich unterstützt wird oder nicht. Schließlich lohnt es sich möglicherweise nicht, die Songs aus Ihrer bevorzugten, häufig gespielten Wiedergabeliste zu entfernen, aber Sie haben möglicherweise kein Problem damit, ein Konzert zu verpassen, das auf die Pläne einer einzelnen Nacht hinausläuft. Es ist auch wichtig zu beachten, dass, wenn nicht klar ist, wie die Form des Genusses den Schöpfer wirklich unterstützt, die Entscheidung, die Kunst auf diese Weise zu genießen, erschwert wird. Abgesehen davon, dass der Geldfluss nicht klar ist, kann der Einfluss Ihrer Unterstützung auf die zukünftige Nachfrage oder den Ruf auch trübe sein.

Eine ähnliche Frage könnte sein, ob es in Ordnung ist, Fleisch zu essen, das Sie nicht gekauft haben, oder nicht. Dies scheint sicherlich nicht direkt die Massentierhaltung zu unterstützen, wie dies beim Fleischeinkauf der Fall ist. Was ist, wenn dein Freund eine übrig gebliebene Peperoni-Pizza im Kühlschrank hat, die er dir anbietet? Vielleicht möchten Sie es immer noch nicht essen, weil Sie Ihren Freund dazu ermutigen, diese Menge an Essen wieder zu kaufen, weil es nicht verschwenden wird, wenn Sie etwas essen. Der Freund könnte besser dran sein, die Pizza zu verschwenden, einen so großen Einkauf zu bereuen und später konservativer zu sein, was sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung ist. Es ist jedoch einfach, das als eine Strecke zu betrachten, und vielleicht ist es in diesem Fall wichtiger, die Gastfreundschaft Ihres Freundes zu akzeptieren. Noch wichtiger ist möglicherweise die Tatsache, dass Sie hungrig sind. Dennoch gibt es hier eine Schwelle für Veganer, die festlegen, wann sie Fleisch genießen dürfen. Vielleicht ist die Versuchung, Fleisch zu essen, etwas, mit dem sie zu kämpfen haben. Wenn sie es also nicht essen, werden sie niemals dieser Versuchung zum Opfer fallen, und die Aufrechterhaltung dieser Willenskraft ist von größter Bedeutung.

In Bezug auf Musik können wir sehen, dass einige Formen des Genusses eindeutig mit „Unterstützung“ korreliert werden können. Es gibt jedoch Fragen, die beantwortet werden müssen, um über Ihre Entscheidungen wirklich sicher zu sein. Was ist der Dollarwert eines Streams? Wer bekommt das Geld? Wie verhält es sich zu Konzerteinnahmen? Wie beeinflusst die Analyse der Streaming-Plattform die Tourmöglichkeiten? Wie viele Arbeitsplätze könnte ihre Tour schaffen? Diese Fragen sind nahezu endlos und lassen sich nur mit umfangreichen Nachforschungen und manchmal auch ohne Insiderwissen beantworten.

Betrachten wir auch den Bereich der Filme. Was ist, wenn ein beschuldigter Schauspieler unabhängig von der Kinoleistung bereits eine feste Vergütung erhalten hat? Raubst du all den anderen Kreativen, die unermüdlich am Film gearbeitet haben, ihren verdienten Ruhm und ihre Anerkennung? Lohnt es sich wirklich, über die Arbeit einer Person nachzudenken? Auch hier scheint es sich um eine schwierige Frage zu handeln, die eingehende Überlegungen erfordert und von einem umfassenden Wissen über die tatsächliche Funktionsweise der Branche profitieren würde.

Beto O’Rourke, der oft darauf hingewiesen wurde, dass ein DWI registriert ist

Ich möchte für einen Moment eine Randnotiz über Politiker machen. Es kann schwierig sein, zu entscheiden, ob ein Politiker aufgrund eines Abstrichs in seiner Akte Ihrer Stimme würdig ist. Inwiefern ist das anders, als Kunst zu genießen, obwohl ein Künstler "verschmiert" ist? Ich würde argumentieren, dass die beiden Überlegungsbereiche in Bezug auf einen Politiker immer noch wertvoll sind. Es ist jedoch vernünftig, dass jemand einen Politiker höher bewertet als einen Künstler, wenn es darum geht, eine Schwelle für Vergebung festzulegen. Sie könnten auch eine niedrigere Schwelle festlegen und sagen, dass Ihre Lieblingskünstler Menschen sind, mit denen Sie befreundet sein könnten, während ein Politiker nur einen Job machen muss. Es ist auch sicher, dass die Realität der Unterstützung Dinge wie die zukünftige Politik beinhaltet, die sich stark vom Tourplan eines Künstlers unterscheiden. Trotzdem denke ich, dass ein Vergleich, wie der Charakter eines Politikers Ihre Stimme beeinflusst, Ihnen dabei helfen kann, Ihre Position zu klären, wenn Sie entscheiden, ob Sie einen Künstler unterstützen oder nicht oder umgekehrt. Grundsätzlich glaube ich, dass es sich um ähnliche Probleme handelt.

Meiner Meinung nach sind bei der Entscheidung über die Unterstützung eines Künstlers die Art / Schwere des Verbrechens und die Realität der Unterstützung die beiden wichtigsten und einflussreichsten Faktoren. Was aber, wenn bei beiden Fragen immer noch jemand unentschieden bleibt? Es könnte schwierig sein, herauszufinden, wo das Zögern liegt, den Künstler zu unterstützen, wenn diese beiden Bereiche des Denkens berücksichtigt werden. Es ist leicht vorstellbar, dass man sich nicht sicher sein kann, ob sie ein Verbrechen vergeben können, weil es am Rande ihrer „Vergebungsschwelle“ liegt. Angesichts der Tatsache, dass die Frage nicht durch die beiden von mir genannten Punkte beantwortet werden kann, ist es meiner Meinung nach eine „gute Praxis“, die Kunst von der Künstlerin zu trennen. In Bezug auf die Themen, zu denen Sie Meinungen haben können (Abtreibung, Religion, Auslandshilfe, Waffenkontrolle, sexuelle Belästigung, Geschlechterverhältnisse), ist es wahrscheinlich, dass auch Ihre engsten Freunde, Familienangehörigen oder sogar Kollegen zu bestimmten Themen anderer Meinung sind. Dennoch gibt es immer wieder Toleranz und Vergebung, weil man mit ihnen etwas zwischen Liebe und Kameradschaft teilt. Vorausgesetzt, Sie mögen die Kunst (wenn Sie dies nicht getan haben, warum dies überhaupt in Frage stellen), müssen Sie dem Künstler auch etwas mitteilen. Ihr Liebeslied, ihre Heldengeschichte, ihre Ästhetik, ihre Leistung oder sogar ihre ausgeprägten geschäftlichen Fähigkeiten sind etwas, mit dem Sie in Verbindung stehen, das Sie unterhalten haben oder das Sie bewundern. Wir haben bereits gesagt, dass die Schwere des Verbrechens nicht ausreichen muss, um eine Entscheidung zu treffen, und dass die Realität der Unterstützung möglicherweise unklar ist. Was gibt es sonst noch? Wenn sie wie Ihre Freunde und Familie eine Verbindung hergestellt haben, warum können Sie in diesem Fall nicht auch Vergebung oder Toleranz austeilen? Vielleicht fühlt es sich nicht nach Vergebung an, sondern nach Trennung. Sie entscheiden sich, nicht an sie zu denken, wenn Sie ihre Überzeugungen oder Handlungen respektieren, mit denen Sie nicht einverstanden sind. Das ist einfach, wenn Sie den Künstler nicht persönlich kennen, aber wie unterscheidet sich dieses Konzept der Trennung wirklich von der Vergebung in Ihren persönlichen Beziehungen? Wenn Sie jemandem vergeben, „trennen“ Sie sein Verbrechen nicht, indem Sie es in die Vergangenheit verschieben? Einfach ausgedrückt, ich plädiere dafür, ihnen den Vorteil des Zweifels zu geben. Wo ist der moralische Fehler, dass Vergebung häufiger bereitsteht?

Siehe auch

Hitlers SündenbockSiteswapping ist das erste Krypto-Jonglier-Puzzle: 100.000 LBC-Preise. Hier ist, warum das großartig ist!#WestsideMumboss Series: WLPA AcademyART GURNEY: Der Überlebensweg eines arbeitenden Künstlers der FarbeWas bedeutet es, Sammler zu sein?Stillende Mutter + Doktorandin = Unternehmerin?