Veröffentlicht am 12-09-2019

Warum Story-Struktur ist wichtig

Foto von Jeremy Bishop auf Unsplash

Für mein Senior-Projekt am College habe ich alles für den Aufbau der Welt, die Charakterentwicklung und die Handlung eines High-Fantasy-Romans getan. Nach meinem Abschluss habe ich gedacht, ich schreibe einfach das verdammte Ding und lasse es veröffentlichen. Sobald ich mich dazu hingesetzt hatte, konnte ich jedoch nicht mehr viel Interesse an der Geschichte wecken.

"Warum sollte ich dieses Buch schreiben wollen?", Fragte ich mich. „Ich kenne das Ende bereits.“ Ich stellte das Projekt ein und ging weiter.

So begann meine Zeit als Entdeckungsjournalistin, ua eine "Hose", die so genannt wird, weil die Schriftstellerin am Sitz ihrer Hose vorwärts geht. Dies ist ein Prozess, der für einige Autoren zu funktionieren scheint - und für meinen ersten veröffentlichten Roman hat er genau richtig geklappt. Das kann ein Zufall sein oder auch nicht. Ich bin mir nicht sicher.

Einige Zeit später hörte das Keuchen jedoch bei mir auf. Ich zappelte und schlug um mich. Ich habe in Form von Recherchen gezögert. Ich hatte mich in eine Sackgasse geschrieben und wusste nicht, wie ich mich retten sollte.

Glücklicherweise fand ich Erlösung in Form einer Geschichtenstruktur. Es gibt unzählige gute Bücher mit unterschiedlichen Herangehensweisen an das Thema, wie Sie sehen können, wenn Sie eine Internetsuche durchführen und Rezensionen lesen. Ich bin nicht hier, um eine bestimmte Methode zu befürworten, aber ich bin hier, um zu verkünden, dass ich zum Pre-Plotten übergegangen bin. Ich war blind, aber jetzt sehe ich, Brüder und Schwestern.

Ich habe Beschwerden über Vorplanung / Gliederung / wie auch immer Sie es nennen möchten gelesen. Entdeckungsautoren befürchten, dass das Befolgen von Regeln und Formeln und das Auferlegen sonstiger Strukturen für Ihre Geschichte die „Kunst“ aus dem Prozess nehmen wird.

Ich habe Neuigkeiten für Sie: Kunst ist formelhaft. Zusammensetzung und Struktur sind inhärent an der Entstehung beteiligt. Ich gebe zu, dass diese Struktur für abstrakte Maler möglicherweise nur schwach vorhanden ist. Aber für andere Künstler - insbesondere für diejenigen, deren Kunst sich eher in der Zeit als im Raum entfaltet - ist die Struktur der Schlüssel zum Erfolg.

Welche Art von Kunst entfaltet sich in der Zeit?

Schreiben. Film. Theater. Musik. Arbeiten, die ein Konsument am Anfang beginnt und (hoffentlich) bis zum Ende durchführt - im Gegensatz zu einem Gemälde, das man (irgendwie) auf einmal aufnehmen kann. Ich werde einige Punkte aufzählen.

1) Stellen Sie sich einen Popsong vor - zum Beispiel "Ich möchte Ihre Hand halten" der Beatles. Vers, Vers, Brücke, Chor, Vers, Chor. Das ist ein Teil der Struktur, ein anderer Teil sind die Tonart und die Akkorde. Formelisch? Ja. Ermöglicht die Struktur enorme Kreativität und Vielfalt? Ja. Weil raten Sie mal was? Songwriter von Henry Rollins bis June Carter und Michael Jackson haben dieselbe Formel mit sehr unterschiedlichen, aber brillanten Ergebnissen verwendet.

2) Du willst hoch hinaus? Betrachten wir die Sonaten-Allegro-Form, die von Komponisten von Mozart bis Vaughan Williams verwendet wird. Exposition-Entwicklung-Reprise-Coda. Es ist eine Formel. Es hat dies und das hervorgebracht.

Struktur ist der Schlüssel zum Erfolg - wenn Sie „Erfolg“ als „Menschen, die Spaß an Ihrer Arbeit haben“ definieren.

3) Wenn ein Buch oder ein Film als "formelhaft" kritisiert wird, ist das, was der Kritiker WIRKLICH sagt, dass er nicht in die Geschichte hineingefallen ist. Er hatte kein Verständnis für eine der Figuren. Wenn sich ein Verbraucher nicht in irgendeiner Weise mit der Story identifizieren kann, ist die Infrastruktur der Story alles, was er sehen kann.

Sowohl die populärsten Filme und Bücher aller Zeiten als auch die am meisten gefeierten Bücher und Filme aller Zeiten folgen streng den Regeln der Struktur - sie sind formelhaft.

Aber die Magie ist die folgende: Sie sehen die Formel nicht, wenn Sie sich mit dem Kunstwerk beschäftigen (es sei denn, Sie suchen danach). Stattdessen sehen Sie die Charaktere, die vor Ihnen zum Leben erwachen, in einer Welt, die Sie Ihre eigenen vergessen lässt. Und die Formel ist einer der entscheidenden Faktoren, die dazu beitragen, die Geschichte für Sie transparent zu halten.

4) Wirklich, wirklich gute Autoren können erfolgreiche Romane erstellen, ohne sie vorher zu plotten. Sie haben einen instinktiven Sinn für Struktur und können die richtigen Handlungspunkte rein nach Gefühl einfügen. Sie machen das so, wie ein erfahrener, talentierter Jazzkünstler improvisiert - sie kennen die zugrunde liegende Struktur so gut, dass sie spontan fabelhafte Musik machen können. Aber die Struktur ist immer noch da, vertrau mir - sonst würde das Stück nicht funktionieren. Wenn Sie nicht Stephen King oder Miles Davis sind, sollten Sie die Grundlagen der Struktur studieren und sie zur Verbesserung Ihrer Kunst verwenden.

5) Entdeckungsautoren befürchten, dass Umrisse die Freude verringern, Ihre Charaktere und ihre Geschichten kennenzulernen. Ich fühle mich ein. Dies war genau meine Erfahrung mit diesem Buch, das ich als College-Senior angefangen habe.

Ich habe dies jedoch entdeckt: Es gibt viel zu entdecken und zu zaubern, wenn man einen vorgeplanten Roman ausarbeitet. Es erfordert nur eine leichte Änderung der Denkweise. Ich denke tatsächlich, ich könnte zu diesem frühen Projekt zurückkehren und es wieder für mich arbeiten lassen.

Es ist in Ordnung zu wissen, WAS das Ende sein wird. Es macht Spaß zu sehen, wie die Charaktere dorthin gelangen.

Nimm einen Liebesroman auf. Sie wissen, dass der Held und die Heldin zusammen enden werden. Es ist eine Freude, sie die Hindernisse überwinden zu sehen, die ihrer Zweisamkeit im Wege stehen.

Magst du keine Romantik? Fein. Sie wissen, wie ein Spannungsroman auch enden wird - der Held besiegt den Bösen. Egal welches Genre, welcher Spaß, welche Flucht, welche Sucht - sowohl für den Leser als auch für den Autor - im Wie steckt.

Siehe auch

Schauen Sie seitlich und das Internet der DingeZeichnen in der KircheEs wird immer besserWarum können wir nicht alle miteinander auskommen?Das #ArtProjectEin verstecktes Keith Haring-Wandgemälde in einem Tribeca-Loft mit einer trüben Vergangenheit