Autoren: Der gefährliche, unsichtbare Hundezaun, der Ihre kreative Arbeit umgibt

Sabotieren wir unsere Arbeit, indem wir nicht existierende Selbstgrenzen auferlegen?

Der unsichtbare Hundezaun um Ihre Kreativität

Der wahre Feind des Schriftstellers sind nicht andere Schriftsteller, Kritiker oder zu viel Konkurrenz. Die wahre Feindin der Schriftstellerin ist sie selbst. Wir gehen mit Selbstbeschränkungen in unser Handwerk - ein sprichwörtlicher elektrischer Hundezaun um unsere Arbeit. Wenn wir uns einschränken, begrenzen wir unser Potenzial als Schriftsteller. Und wenn wir dies nicht erkennen und daran arbeiten, es zu ändern, kann unsere Arbeit darunter leiden.

Es ist Zeit, über den Zaun zu springen.

Elektrische Hundezäune funktionieren so: Ein Draht ist entlang des Umfangs Ihres Hofes vergraben. Ihr Hund trägt ein spezielles Halsband. Als sich der Hund dem 'Zaun' nähert, gibt das Halsband einen Warnton ab und sagt ihr, dass sie kurz davor ist, gezappt zu werden. Wenn der Hund zu nahe an den Zaun kommt, gibt ihr das Halsband einen Ruck.

Sobald der Hund ein paar Stöße bekommt und seine Grenzen lernt, können Sie das Halsband abnehmen und sie bleibt im Hof. Das Verhaltenstraining war stark genug und der Zaunschock ist unangenehm genug, damit der Hund den Hof nicht mehr verlässt.

Keine Batterien mehr zu wechseln. Keine Schocks mehr.

Der Hund bleibt, weil sich die Plastizität des Geistes neu verdrahtet hat, um das Verlassen des Hofes zu vermeiden, auch wenn der Hund sich nicht an das erste Training erinnern kann.

Es gibt eine weitere Studie mit Primaten, in der sich ein Seil in der Mitte eines riesigen Primatengeheges befand. Als der Raum voller Affen nacheinander versuchte, auf das Seil zu klettern, bestraften die Forscher das Klettern, indem sie die Affen mit einem Schlauch sprengten.

Mit der Zeit hörten die Affen auf zu klettern.

Als nächstes würden die Forscher einen der ursprünglichen Affen gegen einen neuen Affen austauschen. Der neue Affe würde sofort nach dem Seil greifen und mit dem Klettern beginnen. Aber die Forscher brauchten den Schlauch nicht. Die älteren Affen, die alle gesprengt worden waren, zogen den neuen Affen vom Seil und bestraften das Erkundungsverhalten.

Die Forscher tauschten weiterhin alte Affen gegen neue Affen aus.

Bald war keiner der ursprünglichen Affen mehr im Gehege. Das erlernte Verhalten setzte sich jedoch fort. Alle neuen Affen zogen sich gegenseitig vom Seil, bis niemand es wagte, es zu benutzen, doch KEINES der Tiere im Gehege war jemals mit einem Schlauch gesprengt worden.

Dies ist dein unsichtbarer Zaun

Egal, ob wir unseren Kollegen zu viel zuhören oder uns selbst sagen, dass wir innerhalb der Linien färben sollen, wir bauen Mauern um unsere Kreativität. Wir lassen uns von anderen vom Seil herunterziehen und verhindern, dass wir der Herde entkommen - oder etwas Wagemutiges ausprobieren.

Vielleicht hat unser Genre bestimmte Erwartungen. SIE sagen, wir sollten diese Erwartungen niemals in Frage stellen. SIE sagen, wir sollten das Boot nicht rocken. Wenn es nicht kaputt ist, reparieren Sie es nicht - bla bla.

SIE werden Ihnen alle möglichen guten Ratschläge geben. Dann wissen Sie, was passiert? SIE sind die ersten, die ein Buch von einem innovativen Autor kaufen.

Aber wir mögen die Seilkletterer und Zaunspringer

Elektrische Hundezäune haben etwas zu bieten - sie funktionieren für die meisten Hunde, aber nicht für alle Hunde. Einige Hunde - die wenigen Mutigen - verstehen es. Sie sehen, dass es keine wirkliche Grenze gibt, die sie von süßer Freiheit abhält.

Diese Hunde machen es.

Sie gehen das Risiko ein. Der Kampf durch den momentanen Schmerz des Kragens zappt, als der Sprung über den unsichtbaren Zaun und die Jagd nach dem Eichhörnchen. Diese Hunde wissen, dass sie für ihre Handlungen bestraft werden könnten, aber sie tun es trotzdem.

Ihre Arbeit (Eichhörnchen jagen) ist zu wichtig, um einfach aufzugeben, die Regeln zu befolgen, die Linien zu färben und im Gras zu sitzen, während alle Eichhörnchen ihre Nasen von der sicheren Seite aus bewegen.

Wir müssen die Schurkenhunde sein.

Wann haben Sie das letzte Mal eine Nachricht über die berühmte Person gesehen, die alle Regeln befolgt hat? Wurde ihr erzählt und in den Zeilen gefärbt? Noch nie. Wir kümmern uns nicht um die Regelverfolger, weil wir Regelverfolger sind. Im Inneren wissen wir, dass es sich nicht so gut anfühlt. Warum sollten wir also jemanden wie uns vergöttern?

Stattdessen vergöttern wir die Rebellen, die Innovatoren und die Risikoträger.

Das bedeutet nicht, dass du ein Loch sein solltest. Dies bedeutet nicht, dass Sie verhaftet werden oder jemandem Schaden zufügen müssen, um das Schreiben zu erstellen, das wichtig ist. Sie müssen nicht plagiieren, Hassreden verwenden oder um des Schockwerts willen schreiben.

Dies bedeutet, dass wir ein Risiko gegenüber dem Rest der Packung eingehen.

Zaunspringer sind wichtig. Zaunspringer bekommen die Aufmerksamkeit. Zaunspringer verkaufen Bücher. Sicher, Fifty-Shades verkaufte fast so viele Exemplare wie die Bibel, aber ich wette, die Autoren, die EL James wie eine Rinderherde jagten, verkauften nicht ein Hundertstel der Exemplare, die sie verkaufte.

Wir müssen unseren eigenen Weg gehen - unseren eigenen Zaun überspringen.

Du hast ein Geschenk

Als Schriftsteller hast du den besten Job der Welt. Sie können von überall aus arbeiten. Niemand sagt dir, wann du ein- oder aussteigen sollst. Sie können jederzeit arbeiten und sich nach Belieben einstellen oder entlassen. Sie sind der Chef, die Personalabteilung und das Parteiplanungskomitee, alles in einem.

Warum es mit einem selbst auferlegten Zaun verschwenden, der nicht da ist?

Ich schreibe das und spreche nicht nur mit dir, sondern auch mit mir. Der unsichtbare Zaun gibt es in vielen Formen, aber es gibt einen, der alle Autoren plagt (wenn es Sie nicht stört, versuchen Sie es nicht hart genug) - das Betrugssyndrom.

Das Impostor-Syndrom betrifft sogar die produktivsten Autoren. Mit jedem neuen Buch, egal wie viele Millionen Exemplare in der Vergangenheit verkauft wurden, kommt die kalte Hand auf die Schulter - „Sie sind nicht gut genug. Du solltest deinen Bleistift ablegen und uns das ganze Elend ersparen. “

Sie müssen die kreativen Grenzen Ihres Schreibens überschreiten.

Es gibt nichts Originelles unter der Sonne?

Es ist ein Mythos. Wir lernen es zu glauben.

Nichts Originelles? Sofern Ihr Manuskript nicht von einem Fotokopierer stammt, ist alles, was Sie tun, original. Die Frage ist aber nicht nur die Originalität unseres Schreibens, sondern auch, wie innovativ es ist, den Leser zu unterhalten oder zu unterrichten.

Wenn Ihnen jemand sagt, dass es nichts Originelles gibt, laufen Sie in die andere Richtung.

Ich habe es wahrscheinlich in früheren Geschichten geschrieben. Wir haben es alle gehört. Es ist ein Bewältigungsmechanismus für Menschen, die keine Originalarbeit mehr erstellen können. Das bist nicht DU.

Du hast das Eichhörnchen entdeckt.

Du bist immer noch im Hof.

Du musst eine Entscheidung treffen.

Sitzen und bleiben oder über den Zaun springen?

Es ist Zeit, über den Zaun zu springen.

Wie springen wir über den Zaun?

Wir schreiben jeden Tag. Egal wie wir uns fühlen oder ob wir eine großartige Idee haben oder nicht. Wir haben die Arbeit gemacht. Wir testen den Zaun. Wir beobachten, wie die anderen Affen uns vom Seil ziehen und fragen uns, warum.

Es beginnt mit dem Schreiben jeden Tag. Diese Geschichte, die ich geschrieben habe, könnte helfen:

Wenn wir jeden Tag schreiben, haben wir tausend Chancen, den Zaun zu testen. Wir können mehr Risiken eingehen, aus unseren Fehlern lernen und den Zaun aus einem anderen Blickwinkel angreifen, damit er nicht so stark brennt, wenn wir endlich auf das verdammte Eichhörnchen zulaufen.

Wenn wir jeden Tag schreiben, werden die Ideen im Überfluss kommen.

Nicht jede Idee, die Sie haben, wird eine gute Idee sein. Die meisten Ideen sind schlecht. Aber Sie brauchen nur einen neuen innovativen Gedanken von tausend, um etwas Unglaubliches zu bauen.

Die Wahl liegt bei Ihnen.

Schreiben Sie regelmäßig, sammeln Sie langsam Ihre 1.000 Ideen über JAHRE oder schreiben Sie jeden Tag und entdecken Sie in kurzer Zeit Dutzende mutiger, innovativer Ideen?

Teilen Sie Ihre Arbeit nicht zu früh, solange sie zerbrechlich ist. Hier ist eine Geschichte, die ich über die Gefahren geschrieben habe, wenn Sie Ihr Schreiben zu früh teilen:

Was ist deine Supermacht?

Sie müssen innovativ sein. Oben ist immer mehr Platz. Hier ist es einfacher - viel Platz zum Sitzen und Ausbreiten. Der Boden ist überfüllt - gefüllt mit Nachahmern und Mitläufern.

Innovatives Schreiben ist beängstigendes Schreiben.

Manchmal funktioniert es nicht. Vielleicht funktioniert es die meiste Zeit nicht. Sie könnten der Kurve so weit voraus sein, dass es Jahre dauern kann, bis sich die Leser durchsetzen. Das heißt aber nicht, dass Sie aufhören sollten. Solange Sie wichtige Arbeiten schreiben - Arbeiten, die über den Zaun springen -, machen Sie bitte weiter.

Und stellen Sie sicher, dass Sie kein Buch schreiben, das scheiße ist.

Diese Methode ist nicht auf Fiktion beschränkt. Sachbücher erfordern ebenso viele Zaunspringer, insbesondere im überfüllten Raum für die persönliche Entwicklung (wo Autoren müde Ratschläge mit anderen Worten wiederholen).

Oben ist immer Platz, weil es keine Decke gibt.

Es gibt jedoch einen Boden. Der Boden ist hart, nass, mit Kot bedeckt und kalt. Hier leben die Affen. Sie werden dich vom Seil ziehen, wenn du es zulässt. Sie möchten sich bei ihrem eigenen Vanille-Schreiben besser fühlen, also ziehen sie an Ihren Beinen, bis Sie sie abwerfen oder sich ihnen im Detritus anschließen. Wir müssen jederzeit wachsam sein. Wir müssen das Betrugssyndrom erkennen, wenn es darum geht, anzurufen. Wir dürfen NIEMALS aufgeben.

Dies ist dein verdammtes Leben, von dem wir sprechen. Das ist deine ARBEIT.

Wir warten auf dich.

August Birch (AKA the Book Mechanic) ist ein Belletristik- und Sachbuchautor aus Michigan, USA. Als selbsternannter Hüter der Schriftsteller und Schöpfer bringt August Indie-Autoren bei, wie man Bücher schreibt, die sich verkaufen, und wie man mehr dieser Bücher verkauft, sobald sie geschrieben sind. Wenn er nicht schreibt oder nicht darüber nachdenkt zu schreiben, trägt August ein Taschenmesser und rasiert sich mit einem Rasierapparat den Kopf.

(Melden Sie sich für meine kostenlose E-Mail-Meisterklasse an: Holen Sie sich Ihre ersten 1.000 Abonnenten)