• Zuhause
  • Artikel
  • Sie können in jedem Bereich und bei jedem Projekt einen Unterschied machen: Mit Russell Powell
Veröffentlicht am 11-09-2019

Sie können in jedem Bereich und bei jedem Projekt einen Unterschied machen: Mit Russell Powell

"Unabhängig von Ihrer Branche oder Ihren Leidenschaften gibt es immer Gelegenheiten zu geben."
Ich hatte das Vergnügen, Russell Powell, den Gründer der Pangaean Studios, zu interviewen. Er ist ein erfahrener Ölmaler und Erfinder einer einzigartigen Handstempeltechnik. Seine Methode besteht darin, ein Porträt auf seiner Hand zu erstellen und das Bild dann auf Papier zu übertragen. Beim Handstempeln, dessen Verfeinerung über zweieinhalb Jahre dauerte, werden sowohl Farbe als auch Schwarzweiß-Tinte verwendet. Obwohl jedes Porträt auf einer erhöhten Oberfläche erstellt wird, ist jedes Stück unglaublich detailliert. Viele seiner Motive sind historische Figuren, Ureinwohner und exotische Tiere.

Vielen Dank, dass Sie das mit uns gemacht haben! Was ist deine Hintergrundgeschichte?

Als autodidaktischer Künstler unterrichte ich seit 16 Jahren Grundschulkunst in Campbell, außerhalb meiner Heimatstadt San Jose, Kalifornien. Meine Schüler sind für mich eine wichtige Inspirationsquelle für meine Arbeit. Um meine Leidenschaft zu zeigen, gründete ich 2012 die Pangaean Studios. Zuletzt war ich stolz, auf dem Cover des Content Magazine zu stehen. Videos von meinem Handstamping-Prozess haben auf beliebten Social Media-Plattformen Millionen von Besuchern erreicht und wurden unter anderem von Prominenten wie Rohan Marley, Run DMC und Cedric The Entertainer begrüßt.

Können Sie die witzigste oder interessanteste Geschichte erzählen, die Ihnen passiert ist, seit Sie Ihr Unternehmen gegründet haben?

Bei der Global Citizen Rally 2016 durfte ich den Teilnehmern ein Porträt von Nelson Mandela von Hand stempeln, das während der Aufführungen von Eddie Vedder und Beyonce auf der Bühne gezeigt wurde. Ich hatte auch die Ehre, Malala und Ruby Bridges Handstempel-Porträts zu schenken, zwei Frauen, deren Beiträge Menschen- und Bürgerrechtsfragen vorantreiben.

Was macht aus Ihrer Sicht Ihr Unternehmen aus? Kannst du eine Geschichte teilen?

Was das Herausstechen betrifft, ist es mehr auf persönlicher Ebene. Ich wurde auf der ganzen Welt von Menschen angesprochen, die mir erzählten, wie meine Kunst sie berührt hat. Menschen, die an Krebs erkrankt sind, einige mit Selbstmordgedanken, die mir meine Kunstwerke und Videos erzählten, haben ihnen geholfen, in dunklen Zeiten stark zu bleiben und ihnen ein wenig Licht zu bringen. Dann wurde mir wirklich klar, wie viel die Künste und insbesondere meine für die Menschen bedeuten könnten.

Keiner von uns ist in der Lage, ohne Hilfe Erfolg zu haben. Gibt es eine bestimmte Person, für die Sie dankbar sind und die Ihnen geholfen hat, dorthin zu gelangen, wo Sie sind?

Ich werde der Gemeinde an der Old Orchard School für immer dankbar sein, insbesondere meiner Chefin Bonnie Weston und ihrer verstorbenen Mutter Dannie Weston. Diese magische Schule, die sie geschaffen haben und an der ich teilnehmen darf, ist etwas, das direkt in meine Arbeit eingebunden ist. Sie haben viele Jahre an meinen Unterricht geglaubt und ein Umfeld geschaffen, in dem ich meinen eigenen kreativen Prozess erforschen kann. Ich kann mit absoluter Sicherheit sagen, wenn sie mich nicht vor vielen Jahren eingestellt hätten, hätte ich nie beschlossen, mich in der Kunst zu versuchen.

Wie haben Sie Ihren Erfolg genutzt, um der Welt Gutes zu bringen?

Ich spende meine Arbeit und mein Geld aus Auftragsarbeiten für Zwecke, für die ich eine Leidenschaft habe, einschließlich der Wasserschutz- und Dokumentationsarbeiten, die bei Standing Rock stattfinden. Ich habe kürzlich mit Make Love Not Scars zusammengearbeitet, einer Organisation, die das Bewusstsein für Opfer von Säureangriffen in Indien schärft. Ich habe ein Handstempelporträt eines Überlebenden geschaffen, das in einer ihrer Kliniken hängt. Ich arbeite auch mit der Vernon Davis Foundation for the Arts zusammen, die Jugendprogramme anbietet.

Was sind Ihre "5 Dinge, die mir jemand gesagt haben möchte, bevor ich mein Startup gestartet habe" und warum?

  1. Niemals zur Ruhe kommen.
  2. Finden Sie Fluss und eine natürliche Leichtigkeit für Ihren Prozess - es kann Jahre dauern, aber es wartet darauf, entdeckt zu werden.
  3. Mach alles kaputt. Es gibt Formen in allem und Mathematik in allen Projekten.
  4. Gehen Sie weiter an Ihre Grenzen - so weit es Ihre Fortschritte und Ihre Zeit in einer bestimmten Sitzung erlauben. Nicht Ihre Grenze, sondern Ihre kreative Grenze.
  5. Geben. Unabhängig von Ihrer Branche oder Ihren Leidenschaften gibt es immer Möglichkeiten zu geben.

Gibt es eine Person auf der Welt, mit der Sie gerne ein privates Frühstück oder Mittagessen einnehmen würden, und warum?

Ich hätte mit der unglaublichen Ashlee Vivo gebruncht und nur über das Leben bei Micheladas gesprochen.

Das war sehr inspirierend. Vielen Dank, dass Sie zu uns gekommen sind!

Hinweis für unsere Leser: Wenn Sie dieses Interview geschätzt haben, klicken Sie oben links auf einen der Buttons, um auf Twitter, Facebook oder Pinterest zu posten. Wenn 2.000 Leute wie Sie dies tun, besteht eine gute Chance, dass dieser Artikel auf der Homepage veröffentlicht wird.

Wenn Sie die gesamte Reihe „5 Dinge, die ich mir von jemandem erzählen lassen möchte“ in Huffpost, ThriveGlobal und Buzzfeed sehen möchten, klicken Sie HIER.

Siehe auch

Wie ein Handyspiel mich daran erinnerte, an mich selbst zu glaubenDas weibliche Künstlermodell: Malice In WonderlandUltraviolettes Essen? Dieser markante Designtrend ist allgegenwärtigDer Verkauf von Forever Rose findet weltweite Beachtung in den MedienPräsentation unseres jährlichen CODAME ART + TECH Festivals [2018] #ARTOBOTSDrei Dinge, die dir niemand über das Schreiben eines Buches erzählt hat